News T-Online mit DSL-Komplettpaketen

Marcus

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
853
#1
T-Online bietet ab sofort DSL-Komplettpakete an und positioniert sich damit als Full-Service-Vermarkter im Breitbandinternetmarkt. Für die Kunden steht damit von Beginn an T-Online als ein Ansprechpartner für alle Leistungen rund um DSL zur Verfügung. Bisher war die T-Com Ansprechpartner für Fragen zum DSL-Anschluss.

Zur News: T-Online mit DSL-Komplettpaketen
 

Foofoo

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
706
#2
Sowas wird immer begrüßt!Da sowas in Amerika schon längst Standard ist,find ich es daher sehr schade dass hier in Deutschland sowas spät kommt,
 

Foofoo

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
706
#4
:D Spät als nie ist gut gesagt!Aufregen werden sich diejenigen die schon über 4-5jahre DSL besitzen und den volles Preis für ein neues Modem hinblättern müssen.Ärgerlich find ich dass das ganze nur für Neuanschlüsse ist.Diejenigen die einen Provider wechseln und schon DSL besitzen schauen da in die Röhre wenn es um ein Gratismodem geht. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Shaka

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
376
#5
Und? Jetzt sollen wir alle wechseln?
Sind die selben Preise wie vorher, mit 12 Monate Mindestlaufzeit.
Toll! Darauf hab' ich gewartet! :freak:

Mal eine Frage: Was hab ich davon, alles von einen Anbieter zu bekommen, wenn ich dadurch nix spare? Dann doch lieber einen Anbieter für DSL und einen anderen als ISP.

Gruß
Shaka
 
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.334
#6
Aber ne DSL-fähige Telefonleitung ist leider nicht im Paket enthalten. Muss ich halt weiterhin mit ISDN rumgurken.
 

Fubar

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
57
#7
Wollte die Telekom nicht die Upload Erhöhung auch bei Flat Rates ab 01.02.05 ermöglichen, oder hab ich da was falsches in Erinnerung? Ich denke nicht. Hm, wieder mal ein Ausdruck der Qualität und der Fähigkeit von T-Online.

PS: Schaut mal unter t-com.de unter Internet/Fastpath. Wählt man dort die Upload Erhöhung z.B. bei DSL 2000 aus, so steht dort: Nicht möglich bei Flat Rate Tarifen...
 

myild

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
126
#8
also ich würde mcih nie im leben wieder bei t-offline anmelden,

null eure schon und gut

aber jetzt kommst
12 monate vertragslaufzeit mit t-dsl 1000 stufe

JETZT KOMMST LEUTE
nach einem Monat
für dsl 1000 speed level :p
T-DSL 1000 für 16,99 €/Monat
+
T-Online dsl flat für 29,95 €/Mona :lol:

machen nur fürs DSL SPEED LEVEL 1000 als flat sprich 125 kb/S -
46,94 EUR

ich sag nur eins
Arcor bietet für den gleichen Preis glaub sogar Telefon -Flatrate und dsl Speed 2 mb/S



und für die leute die sagen könne ich bin doch nicht blöd guckts DU HIER
http://www.alice-dsl.de/opencms/export/de/alice_res/alice_super_5000/

5 MB/S Downstream FLAT ! für 49 EUR
:D :) :p

DAS IST WIE MEDIA MARKT

WIE BEIM EINKAUFSPREIS UND 16 % RABATT :p

OLE OLE OLE OLE ICH BIN DOCH BLÖD
:D
 

strip

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
427
#10
Bei Versatel kostet der ganze Spaß inkl. Tel 39.99.-
 
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
237
#11
Versatel ist vielleicht günstig aber schau dir mal deren angebot genauer an und geh mal z.b. auf onlinekosten.de im versatel forum schauen. Nix für mich.
 
M

Mr. Snoot

Gast
#12
Zitat von Fubar:
Wollte die Telekom nicht die Upload Erhöhung auch bei Flat Rates ab 01.02.05 ermöglichen, oder hab ich da was falsches in Erinnerung? Ich denke nicht. Hm, wieder mal ein Ausdruck der Qualität und der Fähigkeit von T-Online.

PS: Schaut mal unter t-com.de unter Internet/Fastpath. Wählt man dort die Upload Erhöhung z.B. bei DSL 2000 aus, so steht dort: Nicht möglich bei Flat Rate Tarifen...
Jo, ist wohl nur in den AGBs bei T-Online bisher aktualisiert worden.

Telefonisch sollte es aber schon gehen - also die Beantragung :o
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.302
#13
Wie schrecklich so ein Kompelttpaket,
der Telefonanschluss (mit T-DSL) + einen Provider nach Wahl so gehört sich das,
wie schon zu analog oder auch ISDN Zeiten jetzt eben mit ADSL !

Ich habe z.b.

-> ISDN-Standard + T-DSL 1000 + Tiscali Flatrate Standard <-


frankkl
 
Zuletzt bearbeitet:

Affe007

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.419
#14
Darum will sich jetzt auch die Telekom T-Online wieder einverleiben, damit sie das komplette Internet (Leitung+ISP) aus einer Hand verkaufen kann. Ist eingentlich ne super Sache. Man hat dann nur noch T-Online als ansprech Partner und nicht T-COM und T-Online. Denke zumindestens das die Marke "T-Online" erhalten bleibt.
Zu den Preisen noch was, wenn man jetzt einen DSL Anschluss bestellt, bekommt man ja Router, Modems und den ganzen Driss für lau dazu. Deshalb die 12 Monate ;)
 
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
676
#15
@8 tja, nur dumm dass es hansenet und arcor versatel etc. nicht überall gibt.
Sonst könnte jeder ISDN + 4mbit/448bkit(576kbit) für 50€(52,5€) bekommen bei netcologne ;)
 
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
553
#16
Hallo Leute,

bei Alice (Hansanet) da gibts es die DSL Flat und den Telefonanschluss für komplete 34.95€ und die Hardwareist im Moment noch Kostenlos, ich habe von T-ISDN sofort gewechselt und ab diesem Monat endlich DSL :D für einen Spitzenpreis, der Service ist übrigens 1A und so nett und kompetent wird man selten beraten.

Im Alice Netz kann man umsonst Telefonieren, natürlich nur wenn der andere auch bei Alice ist, aber immerhin.

Als Option kann man eine Telefon Flat für 19.95€ bestellen und Telefonieren ohne Ende.

Übrigens, keine Mindestlaufzeit innerhalb von 4 Wochen kann man Kündigen.:king:

Gruss Sitown69
 
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
553
#18
Zitat von andy4:
Und was ist, wenn ich gar kein Modem oder Router haben will? :(
Man ist als Kunde einfach immer der Depp. Macht es einer machen es alle. Wir wollen ja eine große Konkurenz. Wie mich das aufregt :(
Na ja, wir, die Kunden haben es eben in der Hand, was meinst du wie schnell die Telekom reagiert wenn ihnen die Kunden in Scharen weglaufen?

Die Telekom lebt von alten Leuten die seit Jahrzenten bei der Post sind und die immer noch glauben die T-Com sei die Post und Herr Schwarz-Schilling Postminister.
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.799
#19
Zitat von Sitown69:
Na ja, wir, die Kunden haben es eben in der Hand, was meinst du wie schnell die Telekom reagiert wenn ihnen die Kunden in Scharen weglaufen?

Die Telekom lebt von alten Leuten die seit Jahrzenten bei der Post sind und die immer noch glauben die T-Com sei die Post und Herr Schwarz-Schilling Postminister.
Trotz allem muss ich dann das hier lesen:

Zitat von Heise.de:
...Die Werbung für DSL-Billigangebote verwirrt viele Kunden -- oft stehen die eigentlichen Kosten nur im Kleingedruckten", warnt Anke Kirchner von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf. Häufig werben Anbieter nur mit ihrem Providertarif. So erfahren Neulinge erst bei genauerem Hinsehen, dass die Gesamtkosten für Privatanwender nicht unbedingt gering sind. Für den reinen DSL-Anschluss verlangt beispielsweise die Telekom je nach Bandbreite eine Grundgebühr zwischen 17 und 25 Euro...
Die reinsten Abzocken sind das. Die schreib alle Flat, Vollumen Tarife ganz Fett. Und die Vertragslaufzeit so klein, das man es kaum noch lesen kann. Auch wenn man z. B. auf ner Webetafel das auch sieht, Es ist so klein, das man es nicht Lesen kann.

Gruß Andy
 
M

MiHi

Gast
#20
Im Grunde genommen kann man sagen das die meisten Dsl-Angebote auf dem Dsl-Anschluss der Telecom basiert. Aber wenn ich für ein Flat-Angebot bei einem anderen Anbieter mit 20€ billiger wegkomme bei gleicher Geschwindigkeit ist das doch nicht ganz so schlecht. Mich beunruhigt eher das man viel liest und hört das man sich als Neu- oder Umsteiger mit dem Anbieter oder der Telecom herumärgern muss (z.b. pünkliche und sichere Bereitstellung).
 
Zuletzt bearbeitet:
Top