Tablet über Ethernet an Pi3 für Octoprint

synch

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
11
Hallo,
Folgendes Szenario. Ich habe ein ifivemini4s Tablet welches ich gerne direkt über Ethernet an den Pi3 anschließen möchte.
Das WIFI im Ifive ist leider defekt und würde ein neues flashen der Firmware erfordern woran ich aber leider gescheitert bin.
Nachdem ich sowieso versuche WIFI wo es nur geht zu vermeiden und das Tablet ohnehin nur herumliegt würde ich es gerne für die Steuerung des Octopiservers und somit der Steuerung des Printers verwenden.

Über einen USB Ethernet Adapter am Tablet, direkt am Router angeschlossen, ist es mir möglich, eine Verbindung zur Routerkonfig und Internet herzustellen.
OctopiServer am Raspb funktioniert ist über WIFI erreichbar. (Aber wie gesagt ich versuche WIFI zu vermeiden und suche nun eine Übergangslösung bis ich ein LAN Kabel in den Keller zum Drucker verlege.)

Wenn ich nun das Tablet direkt am Raspb anschließe mit einem Crossoverkabel und die IP des OctoPI eingebe, passiert nichts.
Wie kann ich das denn bewerkstelligen?

besten Dank!
 

kartoffelpü

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
313
Du musst auf beiden Geräten (Pi + Tablet) statische IP-Adressen vergeben und dann den PI auch mit der statischen IP-Adresse ansteuern.
 

synch

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
11
Versuchst du den PI über die IP der WLAN NIC zu erreichen? Die LAN NIC benötigt eine eigene IP.
Ich habe über den Router dem OctoPi eine fixe IPv4 Adressse zugewiesen. WLAN Verbindung getrennt, und dann versucht mit dem Tablet und Crossoverkabel direkt die Verbindung zum Tablet herzustellen.
Dem Tablet hab ich keine IP zugewiesen. Da mache ich mich jetzt an die Arbeit.
 
Top