Test Test: ATi Radeon HD 2900 XT

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.190
#1
Auf die neuen ATi-Grafikkarten waren die meisten Spielefreunde gespannt und nun ist sie da. Die Radeon HD 2900 XT wird es nicht leicht haben gegen die GeForce 8800 bestehen zu können. Wir vergleichen dabei nicht nur ausführlich die Performance der Grafikkarte, sondern durchleuchten auch intensiv die Chiparchitektur sowie die Bildqualität.

Zum Artikel: Test: ATi Radeon HD 2900 XT
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.919
#2
Hmm, mal sehen, ob ausgereiftere Treiber der ATI-Karte nochmal einen Performanceschub verpassen können. Das Warten halt imho also bislang kein endgültiges Ende :)

Sollten auch verbesserte Treiber die Leistung nicht deutlich verbessern können, ist und bleibt die HD2900XT wohl eher eine Enttäuschung und weit hinter den Erwartungen zurück!

Besonders bemerkenswert/bedenklich finde ich, dass sich die 2900XT z.T. sogar einer 1950XT/X geschlagen geben muss (siehe z.Bsp. Tomb Raider Legend 1280x1024 - 4AA/16AF)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.392
#3
Tja was soll man zu der Karte sagen. Die Treiberbugs sind schon schade aber die ersten G80 Forceware hatten auch ihre Macken. Das absolute No Go in meinen Augen ist jedoch die absolut inakzeptable Stromaufnahme egal ob nun im Idle oder Last Betrieb. Sorry ATI/AMD so gehts sicher nicht. Bei der Lüftersteuerung scheint man auch wieder einiges verpennt zu haben. Ich frage mich was man die 7 Monate seit G80 Launch bei Ati/AMD gemacht hat?

Wiso lernt man nicht aus früheren Fehlern?
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
138
#4
Sowas hab ich mir schon fast gedacht! =(
Aber wenn es sich wirklich um ein Treiberproblem handeln sollte,
dann ist es doch eine gute Alternative zur GTS!
Hoffen wir auf gute Treiber!

Schade nur das die GTX und ULTRA keine Konkurrenz bekommen!

mfg
 

curie

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
971
#6
nach nem halben Jahr längerer Entwicklung, hätte man mehr erwarten können.
Mal schauen wie die Mid und Lowrangekarten sind, da ist die 8000-serie eher mager....
 

Sagatasan

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
85
#7
die 2900XT ist definitiv KEIN GRUND für den austausch einer X1900XTX...... der stromverbrauch ist eine frechheit :o
 
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.298
#8
Die 2900er Serie scheint sich in jeglicher Hinsicht zu einem einzigen Unfall zu entwickeln.
Der Preis läßt mich angesichts der offensichtlichen Mängel total kalt - Was ist da bloß passiert ?!
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.771
#9
Also wenn ich mir Oblivion angucke, muss es eigentlich noch massive Treiberprobleme geben, so schlecht kann die Karte garnicht sein! Der Stromverbrauch ist ne glatte Frechheit :mad: Unter Last 20% mehr als eine GTX und 10% mehr als eine Ultra, die beide schneller sind ?!? Geht garnicht, sorry! Sollte es also nicht an den Treibern liegen, finde ich das die Karte ein Flopp keiner gleichen ist. Vor allem wenn man sich überlegt, dass es die NV Karten schon seid 6 Monaten gibt, und nVidia bald vermutlich schon wieder mit der 8900 Serie nach legt. So gehts nicht weiter ATI/AMD! Die Karte müsste man schon zum Kampfpreis anbieten, um vielleicht noch nen paar Kunden zu bekommen. Die meisten haben sich dank der tollen AMD/ATI Marketing Strategie wohl eh schon für eine GTS/GTX vom Konkurrenten entscheiden
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Das_Nobel_i

Gast
#10
Lange darauf gewartet, viel spekuliert und um so mehr auf nen "Wumms" gehofft. Zwar sind die Leistungswerte okay und werden mit neuren Treiber sicherlich noch steigen, aber der Stromverbrauch ist definitv eine Frechheit.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
662
#11
Stromverbrauch höher als ne 8800 GTX, Performence mit Filterung auf dem Niviau von einer 1950 oder einer 8800 GTS 320:evillol: ??? :pcangry:



Echt toll! Für den Wind den sie um das Ding gemacht haben keine Meisterleistung:freak:
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
8.048
#12
nett, preis/leistung sind gerade noch ok, aber kein "aha"-effekt.
also wieder nix mit der konkurrenz zur gts (zu teuer) oder gar gtx (zu langsam), dazu noch der ekelhafte stromverbrauch.

scheint so als hat hier die connection amd/ati keine guten früchte getragen
 

amigo_

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
42
#14
schade, ich hab mir ne bessere Karte von ATI erwartet..vor allem nachdem sie 6 Monate später als NV ihre Grakas rausbringen :( der Stromverbrauch ist ja extram
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
3.916
#15
kacke ....

naja erstmal danke für den test!

Die Karte wär echt ne überlegung wert ( ich glaube an die treiberprobs ) ABER NICHT MIT DIESEM VERBRAUCH !!! *heul*
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.392
#16
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.771
#18
@gummibaum2006: Die wurde mal wieder verschoben! ATI/AMD hat ja jetzt nen richtiges Flagschiff, da kann man sich mit der 2900XTX ruhig noch Zeit lassen *ironie* :freak:
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.919
#19

Visualist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.256
#20
Ich denke mal sie hat zu wenig Ram 512 mb .
Und desweiteren 60 watt mehr unter Vollast also 8800gtx ist bestellt für 459 euro die Übertakte ich zu einer Ultra und verbrauch noch immer30 Watt weniger Strom.:evillol:
 
Top