Test Test: Premiere: X850 XT „PE“ für AGP

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
#1
Seit Dezember des letzten Jahres gibt es sie für PCI Express und nun auch endlich für AGP - High-End-Karten von ATi. Der R481, ein naher Verwandter des R480 mit AGP-Interface, macht es fortan möglich, auch Karten vom Typ Radeon X850 für die AGP-Schnittstelle umzusetzen. Was leisten sie? Unser Artikel gibt Aufschluss.

Zum Artikel: Test: Premiere: X850 XT „PE“ für AGP
 
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
589
#2
Oh ja, unglaublich aufregend, dass es jetzt sogar die "XT PE" für AGP gibt. Nicht das jeder halbwegs intelligente Mensch die Taktraten einer XT einfach selbst um ein paar Megherzchen anheben könnte, nein... Die Unterscheidung zwischen XT und XT PE ist ungefähr so sinnvoll, wie es ein neuer P4 mit 3,83 GHz im Vergleich zu einem 3,8er wäre. Der totale Schwachsinn. Aber schön für ATI, dass es immer Leute gibt, die dumm genug sind, sich statt ner XT eine XT PE zu kaufen und dafür noch mehr Geld auszugeben. :evillol:
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
#3
Zitat von Tea&Fruit:
Oh ja, unglaublich aufregend, dass es jetzt sogar die "XT PE" für AGP gibt. Nicht das jeder halbwegs intelligente Mensch die Taktraten einer XT einfach selbst um ein paar Megherzchen anheben könnte, nein... Die Unterscheidung zwischen XT und XT PE ist ungefähr so sinnvoll, wie es ein neuer P4 mit 3,83 GHz im Vergleich zu einem 3,8er wäre. Der totale Schwachsinn. Aber schön für ATI, dass es immer Leute gibt, die dumm genug sind, sich statt ner XT eine XT PE zu kaufen und dafür noch mehr Geld auszugeben. :evillol:
Eine XT PE AGP gab es schon früher - nur mit X800 vorne dran.
der Taktunterschied bei der X800XT und X800XT PE war ja sehr gering. 500/500 zu 520/560 Mhz
Aber bei der X850XT zu X850XT PE ist dieser viel höher. 520/540 zu 540/590 Mhz. Also finde ich die Unterteilung in XT PE bei der X850 sinnvoller.

Finde es auch mittlerweile lustig, das ATI den selben lüfter auf der normalen X850XT verbaut wie auf der X850XT PE. man könnte ja einen einfachen Singleslotkühler verwenden bei der X850XT.
 

Christoph

Lustsklave der Frauen
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
#4
Also, bei mir ist der Taktunterschied bei den X850ern geringer. Ich weiß ja nicht wie du rechnest. :)
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
#5
Es ist ja so "gemeint" mit der Schwierigkeit. Den Speicher und die GPU so hoch zu bekommen wie bei der X850XT PE ist schwieriger als bei der X800XT PE von einer normalen XT ausgehend.
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.264
#6
Mal wieder ein schönes Beispiel, dass PCI Express für Grafikkarten in diesen hohen Regionen keinerlei Leistungsvorteile besitzt. :o :rolleyes:

Wobei durch die Testsysteme der Vergleich wirklich kaum herzustellen ist.
2x256 MByte DDR2-533 4-4-4-12 gegen 2x512 MByte DDR1-400 3-3-3-8 kann schon den entscheidenen kleinen Unterschied ausmachen.
Zitat von crux2003:
der Taktunterschied bei der X800XT und X800XT PE war ja sehr gering. 500/500 zu 520/560 Mhz
Aber bei der X850XT zu X850XT PE ist dieser viel höher. 520/540 zu 540/590 Mhz. Also finde ich die Unterteilung in XT PE bei der X850 sinnvoller.
Wenn du mal genauer drüber nachdenkst, wirst du feststellen, dass du dich da wohl etwas vertan hast. :D

X800XT zu X800XT PE GPU Takt Differenz = 20 MHz
X800XT zu X800XT PE RAM Takt Differenz = 60 MHz

X850XT zu X850XT PE CPU Takt Differenz = 20 MHz
X850XT zu X850XT PE RAM Takt Differenz = 50 MHz

Die Unterteilung ist also bei der X800 sinnvoller und nicht bei der X850. :rolleyes:

mfg Simon
 

Christoph

Lustsklave der Frauen
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
#7
Hmmm, da stimmen die Angaben nicht. Beide Systeme haben 2x512 MB (Corsair DDR2-533 beim PCI Express und Samsung beim AGP) und in etwa den gleichen Speicherdurchsatz.
 

Scraper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.075
#8
Irgendwie verwundert mich, dass die X800XT PE teilweise schneller ist als die X850XT PE :confused:
Also irgendwie sieht es da so für mich aus als ob sich ein Umstieg nicht lohnen würde, zumindest von der Leistung her.
Aber ich hab mit meiner X800Pro mehr Punkte Bei Stanndardtakt als hier im Test (68.39) :D

mfG Philip
 

Christoph

Lustsklave der Frauen
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
#9
Das könnte zum einen daran liegen, dass die Systeme nicht zu 100 Prozent identisch sind und zum anderen, dass wir für die X850 XT für AGP den Catalyst 5.3 nehmen mussten.
 

r400

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
89
#10
warum testet ihr nicht alle karten mit den selben treibern??
zwar müsstet ihr alle karten von neu benchen aber wenigstens
hat man dann einen richtigen vergleich.
das bringts doch nicht.keine wunder dass die x850xtpe schneller ist als
die pcie version wenn sie den neusten treiber drauff hat.seit
dem 5.1er sind die ati karten alle ein stück schneller geworden.
 

Scraper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.075
#11
Warum musstet ihr denn den 5.03er nehmen?
Hätte Rivetuner nicht einen älteren Treiber besser unterstützt?
Oder wird die Karte sonst nicht zu 100% unterstützt?

mfG Philip
 

Christoph

Lustsklave der Frauen
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
#12
@ r400

Das liegt ganz einfach daran, dass ich noch andere Sachen zu tun habe, als alle Nase lang die Treiber aller Karten auf den neuesten Stand zu bringen. Das Benchen dauert jedes Mal knapp zwei bis drei Stunden pro Karte, dann kannst du dir ja ausrechnen, wie lange es dauert, jeden Monat alles neu zu machen.

Ich weiß nicht wie das bei Leuten ohne Privatleben ist, aber ich habe noch Freunde, eine Freundin und eine Universität, die mich eigentlich ziemlich in Anspruch nehmen. Bin froh, dass ich zwischendurch überhaupt nocht Zeit habe, Artikel für euch zu schreiben. Bei dieser Karte wäre es eh kaum möglich gewesen, alle Treiber upzudaten, da ich diese gestern (!) Nachmittag bekommen habe und vorher nichts davon wusste. Ich bitte also diesen minder schweren Umstand zu entschuldigen.

@ Scraper

Frühere Treiber unterstützen diese Karte nicht. Selbst der Catalyst 5.2 hat gestreikt.
 
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
888
#13
wäre mal interessant wie viel beide fast gleich guten Testsyssteme kosten? Wenn beide gleich schnell sind (was ist schon 1%) dann entscheidet doch der Preis.

macht euch mal locker: die treiber sind doch sowas von egal. Commputerbase will doch keinen offiziellen Weltrekord aufstellen. Es ist ein Vergleich mit minimalsten abweichungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Christoph

Lustsklave der Frauen
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
#14
Kannst du ja ganz einfach ausrechnen. Guckst auf www.geizhals.at/de und addierst alles. :) Die Prozessoren wirst du aber nicht mehr finden, da die ausgelaufen sind. Haben bei Erscheinen aber jeweils knapp 1000 Euro gekostet.
 

Scraper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.075
#15
Na gut, dann ist es auch egal, dachte nur, dass evtl ein älerer Treiber die Ganze Sache besser unterstützt hätte, wegen Rivatuner.
Aber die Zeit spielt da dann halt auch ne wichtige Rolle.
Es ist da wirklich bemerkenswert, dass du es in deiner Freizeit noch schaffst, solche Tests durchzuführen.
Für andere wäre es sicherlich ein heiden Spass diese Tests durchzuführen.
Für mich sicherlich auch, aber wenn man auch noch studiert, dann hat man da weniger Zeit.

mfG Philip

PS: Aber nen ganz schönen Haufen Geld hast du da bei dir zum testen. :evillol:
 

myild

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
126
#16
soll d.h etwa heißen

AGP is back ? :D

Man sieht doch klar nun, dass es kein Vorteil "noch" bringt auf PCI Express umzusteigen...

Ich bin froh das ich doch noch ein NVIDA 3 board gekauft hab und kein NFORCe 4 mit PCI express für meinen amd rechner :)
 
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
#17
Tja, da sieht NVIDIA wohl vorerst ziemlich blass aus. Man kann zwar jetzt anführen, dass eine GF6800Ultra im SLI besser ist, kostet aber auch das Doppelte. ATI präsentiert hier die beste Einzelkarte, :daumen:.

Noch was allgemeines, diese Benchmarkbalken laden bei mir immer zweimal. Erst sind sie schon direkt da, doch dann laden sie nochmal - diesmal dauert es etwas - neu. IE6 hab ich, scheinen wohl auf Firefox optimiert zu sein.
 
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1
#18
Lieber mal die Next Generation Karten abwarten, den so ein Refreshchip bringts net unbedingt.
Und wer wirklich die Ultra Leistung will oder sich ne X850XTPE kauft der schreckt auch net vor SLI zurück mit 2*6800Ultra im SLI.
 

Scraper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.075
#19
Ich weiß ja nicht, was du für eine Vorstellung von den Preisen hast, aber nen SLI-System kostet immer noch ne ganze Menge mehr als nen Singlesystem.
Man muss sich schließlich2 Grakas kaufen und wer sich ne X850XTPE kauft, der muss noch lange nicht zwangsläufig das Geld für 2 6800U haben.
Außerdem möchte nicht jeder ein SLI-System haben, da sich dieses erst bei einer extremen Auflösung rechnet.

mfG Philip
 
Top