Test Test: Samsung Galaxy Ace (S5830)

bluefisch200

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
279
Doch, sicher:


Wie dem auch sei, wenn Samsung mir für weniger Geld das bessere Gerät baut dann darf es auch identisch aussehen...als Kunde ist mir das so was von egal...
 

akuji13

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
5.099
Hinzu kommt das Gimick der IP-67 Zertifizierung; es ist wirklich toll, das Telefon auch mal im Regen zum Telefonieren, SMS schreiben oder Navigieren aus der Tasche zu nehmen, ohne sich die eigene Hose gleich noch selbst nass zu machen.
Oder es zum Duschen mitnehmen und dabei per Wlan Internetradio zu hören. ;)

Aber Obacht: die Wassertropfen lösen auch ganz gerne Funktionen auf dem Touchscreen aus. ;)
Ergänzung ()

So ein Quark, das ähnliche Design gibts bei nahezu ALLEN Produkten unseres Lebens:

CPUs, Mainbords, Fernseher, Autos, Lebensmittelverpackungen, Klamotten usw. und so fort.
 
Zuletzt bearbeitet:

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Nein, es ist extrem wichtig bei Smartphones...theoretisch könnte ich ein Gerät bauen...da das System auf extrem schnellem NAND aufsetzen (oder auch nur die DATA Partition) und die CPU könnte irgend ein 500Mhz Prozzi sein und ihr würdet meinen dass das Gerät ein SGSII hinter sich lässt...PROFESSIONELL...
Genau deshalb gibt es ja die Überlegung, die Leistungs-Benchmarks komplett wegzulassen. Solange es nicht ein einziges Programm gibt, das wirklich plattformunabhängig arbeitet und dabei auch Multi-Core-Systeme voll ausreizt, macht es keinen großen Sinn.
 

Mahir

Schreiberling
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.479
Danke erstmal für all euer Feedback!

Wichtig zu erwähnen ist, dass es mit Android 2.3 schlecht nachzuholen ist, da zu der Zeit des Tests von Android 2.3 als Update über KIES nicht die Rede war und ich selbst vor einigen Tagen erst gelesen habe, dass er srstmal nur für Polen und Russland. Offiziell erhältlich war es zu der Zeit auf keinen Fall und wir testen, wir ihr sicher wisst, keinerlei Custom ROMs.

Gibt es denn inzwischen offiziell für deutsche Geräte das Update auf 2.3?
 

toasd

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
@Mahirr

nein, das offizielle Update kommt in Deutschland laut Samsung im Laufe des dritten Quartals, über KIES kann man im Moment noch nicht updaten. deswegen versteh ich auch nicht, wo die Leute das Problem an dem Test mit 2.2.1 sehen ;)
Finde nur, dass das ace etwas zu schlecht wegkommt, meiner Meinung nach ist das Preis-/Leistungsverhältnis wirklich gut. aber da kommt es wohl auf die Präferenzen an. die Alternativen haben genauso ihre Schwächen und Kritikpunkte, weshalb das ace für viele Käufer in dem Preissegment noch am Besten dasteht. Die Kritik am Display hingegen ist natürlich berechtigt.

Zitat von Unioner86:
Das einzige negative ist aber,sodald das WLAN eingeschaltet ist,stürzt unregelmäßig einmal am Tag ab,oder schaltet sich komplett aus.
das problem wurde bzw. wird mit dem update auf 2.3.3 behoben.
 

Mahir

Schreiberling
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.479
@toasd: Danke für die Info! Dann weiß ich nicht, wieso die Leute jetzt erwarten, dass wir den Test mit inoffiziellen, Garantie zerschießenden ROMs nachholen sollen. Sei's drum.

Und wie geschrieben, fällt es schwer eine uneingeschränkte Empfehlung auszusprechen, da die Konkurrenz viel mehr Preis/Leistung bietet, siehe Motorola Defy als Android-Alternative.

Je nach Nutzergruppe, steht ja auch im Fazit, kann es durchaus passend sein.
 

Mars2k8

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
319
Mit Custom ROM nachtesten ist natürlich in der Tat nicht sinnvoll... nur hier las sich das so als wäre offiziell 2.3.x verfügbar (und ist ja auch eigentlich nicht zu viel verlangt... wobei für die Hersteller es ja leider schon zu viel verlangt ist mal die aktuelle Version der jeweiligen "Reihe" zu nutzen... 2.2.1 ist halt schon lange nicht mehr die aktuelle Froyo-Version).

Aber die Hersteller bringen ja selbst bei Gingerbread teilweise noch neue Releases mit 2.3.3 obwohl 2.3.4 schon länger verfügbar ist und u.a. aus Sicherheitssicht eigentlich die einzige annehmbare Version ist... aber da wird noch viel Wasser den Rhein runterfließen bis das nicht mehr der Hauptkritikpunkt an Android ist. Aber das nur am Rande.

Insgesamt denke ich es wäre halt gut wenn ihr auch in den Testberichten erwähnt, was ein Updatecheck zu Tage brachte.
 

Kreisverkehr

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.927
Hab ich jetzt überlesen, wo auch im Text deutlicher zu anderen Phones (Nicht Defy) im Lager von Windows Phone 7 (oder auch ein Vergleich zu den Nokias, ggf. XM5800, auch rel. niedrig auflösend, aber geniales* Navi) geraten wird, oder fehlt das?**
Was mir generell fehlt (ja, ich weiß, ist in Deutschland problematisch wg. keinem offiziellem Verkauf***, außer als Base Lutea.... und somit uninteressant) ein Vergleich zum ZTE Blade, nur um es einzuordnen.

Gibts denn mal wieder eine Übersicht über aktuelle Smartphones, die "wenig" kosten? Vllt Modelltechnisch etwas übersichtlicher als der Smartphoneüberblick, den es mal gab?

Zum Ace: Also bei dem Bildschirm (Auflösung) wollte ich eigentlich schon zum lesen aufhören, da mir das eigentlich zu wenig ist, v.a. für eine Smartphone"anwendung" Surfen. Das hierbei dann die Unzulänglichkeiten bzgl. Browser (Rumscrollen etc.) auftauchen, sind dann noch etwas negativer. Ich finde, es ist somit nicht wirklich empfehlenswert, wenn ich mir dann das Fazit durchlese und den Vergleich aufs Defy und in den Kommentaren die Windows 7 Teile. Wozu auf Android versteifen, wenn man dann wo anders bessere Phones bekommen könnte?

* Sagte jedenfalls ein Freund von mir, der das Teil hat und begeistert ist.

**Aufs Defy wird ja deutlich hingewiesen, aber preislich sonst, was noch gut ist? Könnte auch daran liegen, dass ich ggf. den Test wegen der Auflösung, die mir nicht liegt, nur halbherzig gelesen habe. Wobei, beim Iphone 3GS hab ich den Test trotzdem gelesen... Also so als "Retrotest"....

***e:/ gibts ja doch, auch nicht uninteressant. Dazu dann noch recht "günstig" im Vergleich zum Ebay-Preis damals, auch wenns nicht lieferbar momentan ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Corin Corvus

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
582
Hi leute,

erstmal zu den letzten Posts. Ist es nicht klar das derzeit viele ähnliche Produkte herauskommen? Es scheint mir logisch da der Geschmack auf dem Markt momentan eigentlich ziemlich identisch ist. Was anderes würde viele auch abschrecken. Von daher finde ich die ähnlichkeiten nicht dreist sondern normal. Man könnte ja mal ein Salaxy S II in ein altes telefon schieben das noch ne drehscheibe hat. Würde niemand kaufen.

Topic: Das Ace. Ja meine freundin will ein neues Handy da ihrs immer abschmiert (nokia Navi). Sie will unbedingt ein Android haben bis max 250 euro. Ihr blick fiel gleich auf das Ace und ich bin grad dabei mich zu informieren ob sie wirklich damit glücklich wird. Spie nutzt ihr handy hauptsächlich für telefonate, internet, surfen, msn, sms und mal spielen. Reicht da das Ace für sie? Ich selbst habe das Galaxy Tab und kann dann auch die neueren Firmwares Flashen da ich das bei meinem schon gemacht habe (2.2 auf 2.3). Läuft es auf den höheren Firmwares denn besser?

Würdet ihr das teil in dem fall von meiner freundin kaufen oder eher eine alternative suchen?

Kriterien:
- Android
- Touchscreen
- sollte flüssig laufen


Als Alternative würde ich ihr das ca. 60-90 euro teurere Galaxy S empfehlen.

Gruß Tox
 
Zuletzt bearbeitet:

Poati

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.129
@Toxic_Instinct: Ich denke es sollte schon passen. Oder eben doch ein Defy, was aber vom Design her vielleicht nicht gerade für Frauen gemacht ist.

Was mir aber anhand des Tests komisch erscheint ist, dass das Ace bei vielen anspruchsvolleren Sachen in die Knie gezwungen wird(Multitasking etc.). Das kommt bei meinem Base Lutea (2.3 mit CM7 und CPU@691Mhz) komischerweise ausgesprochen selten vor, was mich ja schon glücklich macht, weil ich mit weniger Performance gerechnet hatte als ich mich für das Gerät entschied. Da stelle ich mir nur die Frage voran das liegen mag, denn ich hatte kurze zeit noch überlegt ob ich nicht noch vom Lutea auf das Ace wechsel, weil ich dachte es sei noch etwas flotter und bietet eine Kamera mit Blitz.
Liegt das am kleineren Arbeitsspeicher oder vielleicht auch an der Oberfläche von Samsung?
 

Kreisverkehr

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.927
@ Poati

CM7 soll ja Probleme mim Navi zeigen, kommt das bei dir vor? Daher hab ich ja Ginger Stir Fry drauf , aber hier nervt mich das USB-Deplugging, das immer anspringt...
Akkulaufzeit nach dem Übertakten?
 
Zuletzt bearbeitet:

toasd

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
@Toxic_Instinct
ich glaube, das ace wär schon das richtige für sie. wahrscheinlich wird sie nicht den größten Wert auf Multitasking legen, also reicht die Leistung mit Sicherheit völlig aus. wegen dem Display sollte sie sichs halt am besten mal vor Ort irgendwo anschaun, ob ihr die Auflösung reicht. Das update auf 2.3.3 kommt (angeblich) bis spätestens September, das merzt u.a. ein paar Bugs aus, soll noch flüssiger laufen und erhöht die Videoauflösung auf 640x480.
 

milamber!

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.259
Das einzige Manko ist also das Display, aber für meine Zwecke reicht das vollkommen aus.
Ich finde, das Display ist noch fast das geringere Problem; der verdammt knappe Systemspeicher würde mich nach kurzer Zeit äusserst ärgern.

mag ja sein, aber das sind immerhin 50% mehr. du wirst es nicht glauben, aber allein die fehlende Foto-LED wäre für mich ein Ausschlusskriterium. Daran sieht man, dass jeder eben andere Vorstellungen hat.
Das Galaxy S war auch nur ein Beispiel dafür, was mit einem in maßen höheren Preis möglich ist; DAS High End Gerät der letzten Generation für 50% bzw. 100€ mehr.
In anderen Bereichen der (Unterhaltungs-)Elektronik beträgt der Unterschied zwischen Einsteigerprodukten und der Oberklasse nicht selten das doppelt oder dreifache.

wofür es gemacht wurde ist mir relativ egal, für das was ich (und wohl die meisten ace nutzer) damit machen, ist es perfekt.
PERFEKT ist es ganz bestimmt nicht, aber es nützt deinen Anforderungen, und das geht für dich selbstverständlich voll in Ordnung.
Eine Empfehlung für ein Telefon im Allgemeinen gibt man aber nicht für einzelne Personen, und nur bedingt für kleine Personengruppen sondern im Allgemeinen. Und in Anbetracht der Konkurenz, und der Tatsache das ein Android Telefon nunmal trotzdem ein Smartphone ist, und kein Fotohandy, muß man sich den Vergleich mit anderen Geräten die in Schlragreichweite sind, gefallen lassen.

jedem seine Meinung, aber du musst es anderen ja nicht schlechtreden. ich finde den Preis von 200€ völlig in Ordnung, und für mich gibt es derzeit keine Alternative für den Preis.
Ich rede es nicht schlecht, ich sage nur meine Meinung, so wie du deine Meinung kund tust. Und du redest es besonders gut, natürlich auch weil du es dir selbst gekauft, und dir unter anderem sicherlich auch den Kauf 'rechtfertigen' möchtest.
Das es für dich ganz im Speziellen keine Alternativen gibt, das mag gut sein. Ich kenn nicht den Test jeden einzelnen Gerätes, und ob deren Kamera toll genug ist, wenn dir das so wichtig ist.
Wenn man wenige Sache für so besonders wichtig erachtet, würde man sicher auch für das Flipout Leute finden, die glatt das doppelte Bezahlen.

Aber mit Blick auf die Ausstattung, gerade bezüglich des Displays, System und Arbeitspeichers muß man trotzdem über den Tellerrandschauen, und da bin ich der Meinung, ist das Ace noch etwas zu teuer.
 

Poati

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.129
@Kreisverkehr: Naja kommt wohl auf die Version an. Ich hab CM 7.1 die Stable drauf. Hm Problem mit dem Navi, eig nicht. Habe es aber auch nur zu Fuß ausprobiert.
Akku ist unterschiedlich aber die Übertaktung ist nur minimal spürbar bzw. gar nicht, weil ich mein Handy zu unterschiedlich nutze um sagen zu können es hält unübertakten so und so viel länger und ich habe einen etwas stärkeren Akku drinn (1350mAh)
Aber ich behaupte mal ich nutze es schon viel. Etwas Telefonieren(10 min.), 50 oder mehr SMS, insgesamt ca. 1 Stunde spielen, Internet bzw Facebook gelegentlich und noch Sachen wie Wetter etc.
Und einen Tag hält es immer aus, also am Abend ist immer noch genug Saft da. 2 Tage würde es meist auch schaffen wenn man sich etwas zurückhält, aber ich starte nicht gerne mit 50% Akku in den Tag. Man weiß ja nie was kommt :D
Ansonsten läuft es übrigens absolut rund ;)
 

Kreisverkehr

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.927
Mhm, vllt liegt es wirklich an der Version, aber heute hatte ich ein rosa Navit, welches keine Navigation mehr durchgeführt hat.
Lustig, aber ich möchte halt ein möglichst gut funzendes (kostenloses) Navi, so wie es halt auch vorm Mod funktioniert hat.

Das mim Übertakten werd ich dann ggf. auch mal ausprobieren, vllt ruckelt dann Angry Birds nicht mehr. UND vllt nervt mich dann das USB-Deplugging nicht mehr, immer wenn ich mein Handy laden möchte.

Aber rein vom Display/Auflösung und dem RAM liegt das (deutlich) billigere Blade vor dem Ace. Nett wär noch ne LED für die Kamera gewesen...
 

Poati

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.129
Wie gesagt, bei mir läuft alles rund, aber beim OC solltest du dir keine allzu großen Hoffnungen machen.
Angry Birds lief bei 732 Mhz noch hackelig, aber unter Last friert mein Lutea dann auch nach 15 min ein.
Ich glaube nur beim starten mancher apps ist es ein bisschen schneller, als mit den normalen 600 Mhz.
Ich finde das Blade hätte ruhig die 800 Mhz Version der CPU bekommen können und ein Fotolicht, dass wäre nachher doch nur ein Aufpreis von wenigen Euros gewesen.
 

Kreisverkehr

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.927
Dafür hat es 800*480 Pixel und 512MB RAM. Die Taschenlampen-App funktioniert auch (weißer Bildschirm, hätte man mir mal früher sagen sollen... Gigner Stir Fry hatte die App, also testen).

Lustigerweise ruckelt CM7.1 bei mir, direkt nach dem Installieren [im Menü, App-Übersicht und der Live-Hintergurnd?!]. Mit nem anderen Launcher gehts. Was mich am CM7 nervt, dass ich nicht syncen kann, da der bei Kontakte->Konten->Konto hinzufügen nur über Xchance was machen will, aber mit dem googlemail-Konto funzt das nicht.
Angeblich braucht CM7 mehr Saft als GSF und bei letzterem geht aber das syncen wie "immer" von meinen Kontakten.

Ein LED-Blitz wäre nett gewesen, oder eine bessere Kamera, oder schnellerer Prozessor, aber dafür war es im Vergleich zum Umfeld doch recht ausgewogen. Hat denn das Ace mehr Ram? Kann man damit besser/flüssiger arbeiten als mit dem Froyo-Blade? Ist es günstiger? Ist es nicht einfach unrunder und im Vergleich einfach nicht- zu empfehlen?

Wenn ich hier nach gehe: Bei eniem Smartphone möchte ich zum flüssigen Arbeiten eigentlich min. 512MB Ram (Android ohne, naja, möchte ich eher nicht ausprobieren), nen µSD-Slot, Kamera und zum surfen eine hohe Auflösung. Dazu soll es einen guten GPS-Empfänger haben (der nicht ruckelt [Navit aktualisiert nicht fließend, sondern 25m-weise? und das scrollen is naja..]).
Achjaaaa, Copy&Paste DARF nicht fehlen und die Möglichkeit es als Massenspeicher zu nutzen. Die letzten beiden Punkte sind generell für Android und gegen Win Mobile 7 (C&P hat es doch schon, oder?) und auch gegen Apple.

Leider hatte das Blade mit Eclair mich nicht so überzeugt, Froyo war als CM weit besser, aber da nur momentan die Gen2 mit Froyo verkauft fällt da das Zangs-Modden ohne Vorkenntnisse weg.
 

sucram92

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
435
mmh, jetzt überlege ich mir das doch zu kaufen. über die metro bekomme ich das mit dem vertrag "metro mobile all net flat 2000" (2000 einheihten in alle netze und datenflat 500mb) für einmalig 166€ und 23,68€ monatlich^^
 
Top