ThunderBird - Maileingangsgeklingel gezielt abwürgen

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.211
Hallo!

Die Lage ist etwas unhandlich. Ein Rechner X (der der Hauptzuständige ist) läuft im Büro 24/7 und empfängt bestimmte BCC-Mails u.a. via IMAP (das tut er zufällig mit SeaMonkey, aber das tut so nichts zur Sache).

Meine (zwei) Rechner zu Hause horchen (allgemein nicht gleichzeitig, immerhin…) ebenfalls in dieses Postfach (diese Postfächer…) rein - mit ThunderBird (wiederum wäre SeaMonkey für den Privatkram zuständig, alles eine Frage der Ordnung).

Dieses Duett schaukelt sich hoch wenn eine größere Menge Mails gesendet wird und die BCCs einkommen. X holt ab, filtert. Das weckt vermittels IMAP mein System zu Hause, dass sich im Konto was tat, also synct es. Währenddessen kleckern wieder BCCs rein, diesmal mag sogar mein Rechner [OK, X wäre in dem Sinne auch ›meiner‹] zuerst pollen… Man synct und synct und synct - und…

…man bimmelt am laufenden Meter - und da weitere Konten dort angelegt sind ist auch diesem Vogel-Gewzitscher nicht pauschal der Hahn (böses Wortspiel) zuzudrehen.

Ruhe schafft es die Nachrichten als gelesen zu markieren (weil - dann kommt zwar was rein, bimmelt aber nicht), aber für gewisse Fälle ist das nicht unbedingt gern gesehen.

Wie kann ich diese Alarmierungen unter Kontrolle bekommen? Konkret für Ordner das Bimmeln abschalten oder Filter mit einer Schweigepflicht setzen?

Ein AddOn, dessen Name ich vor Zorn schon wieder vergessen habe, taugt nicht, eher ist es fürs Gegenteil zuständig (überall bimmeln, auf verschiedene Weise) - und überall einen Still-Sound (oh; dummer Begriff…) zuzuweisen ist auch nicht brauchbar.

CN8
 

cumulonimbus8

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.211
@HisN
Man solle doch bitte die Frage mal lesen. (Denn stell dir vor, ich habe sogar schon ewig so eine Datei…)

@Yuuri
Lieder halt mir der Link nicht: Mailbox Alert war dieses im Endeffekt nutzlose Tool das ich gleich wider gefeuert hatte.

Ich will den Sound gezielt absägen, kurz, knackig, ohne Klimmzüge, und eben nicht für X Ordner (die sich sogar ändern) jeweils einen eigenen stillen Alarmton festlegen (siehe HisN → ich müsste mehrere ThinderBirds anfassen, und das nervt doch schon). Und (welch Ironie) ebenso kurz und knapp den Ton auch wieder einschalten.

CN8
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
70.446
Solange das ganze Gebimmel EINE Datei auf der Platte ist (ich hab ja keine Ahnung was Du eingestellt hast) ist es EINE Datei ersetzen. Kurz und Knapp.
Kann man mit einem Batch vom Desktop aus machen.


Sorry wenn ich mal wieder nicht lesen kann, oder Deine eigentliche Frage anders lautet als ich lese^^
 

cumulonimbus8

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.211
Top