Toucan IPC Window beenden?

sHortY25

Cadet 1st Year
Registriert
Mai 2008
Beiträge
8
Hallo,
Ich habe ein Problem wenn ich meinen Pc ausschalten möchte.
Es kommt immer die Meldung das "Toucan IPC Window" beendet werden muss. (s. Bild)
unbenanntxg3.jpg


Ich lasse es zuende laden aber es kommt diese Fehlmeldung:


34559638sb8.jpg


Ich gehe nun auf "Sofort beenden", aber es erscheint wieder die erste Fehlmeldung.
Es ist ein Kreislauf.
Ich kann meinen Pc also nicht ausschalten und brauche eure Hilfe. Vielleicht seit ihr so nett und könnt mir weiterhelfen.

MfG sHortY
 
Prinzipiell scheint das wohl ein bekanntes Problem von diesem Toucan zu sein. Eine Lösung für das Problem habe ich nicht, allerdings kannst Du die Wartezeit zum Beenden von Applikationen beim Herunterfahren verkürzen:

- Öffne die Registry
- Gehe zu "HKEY_CURRENT_USER \ Control Panel \ Desktop"
- Öffne die Zeichenfolge "WaitToKillAppTimeout"
- Ändere den vorhandenen Wert in 2000 oder 5000
- Starte den PC neu

Damit werden die beim Herunterfahren noch "hängenden" Programme in 2000 oder 5000 Millisekunden geschlossen.
 
... und nicht auf die tolle Idee kommen, den Wert auf 1 oder so zu setzen - es gibt durchaus Programme, die etwas Zeit für ihren Shutdown brauchen, weil z.b. noch was auf die platte geschrieben werden muss. Sowas führt dann ganz gerne mal zu zerstörten Registrys...

Gruß
 
Danke für die schnellen Antworten.
Aber ich verstehe einige Dinge nicht, wie z.B. die "registry" , worauf muss ich da gehen?

PS: Bin nicht der Computerexperte und habe sehr wenig Ahnung davon.
 
In die Registry kommt man mit Start > Ausführen, dann gibt man "regedit" ein und klickt auf "OK".
 
Zurück
Oben