truecrypt#2 - probleme mit autostart von usb stick

vulgo

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.101
mein zweites thema damits im ersten nicht zu chaotisch wird :)

habe folgendes in der autorun.inf stehen:

[autorun]

action=TC einbinden
open=TrueCrypt\TrueCrypt.exe /q background /m rm /v "cont" /a df /c n /h n /e
shell\start=TrueCr&ypt starten
shell\start\command=TrueCrypt\TrueCrypt.exe
shell\dismount=Alle TrueCrypt-Volumes trennen
shell\dismount\command=TrueCrypt\TrueCrypt.exe /q /d /f /b

shell\mount\command=TrueCrypt\TrueCrypt.exe /q background /m rm /v "cont" /a df /c n /h n /e

auf meinem PC funktionierts super, aber auf anderen nicht?

1) auf meinem PC: beim autostartmenü wähle ich TC einbinden aus und muss nur noch dass passwort eingeben. AUSSERDEM gibts das menü bei klick auf die rechte maustaste

2) auf manchen PCs ist in der auswahl die bei winxp beim autostart kommt (als ordner öffnen,...) NICHTS zum auswählen UND die shells auch nicht

3) auf anderen ist auch nichts da zum auswählen ABER die shells funktionieren und ich kann das ganze mit der rechten maustaste (mount) starten

und
ist es möglich Truecrypt den startordner für die dateiauswahl vorzugeben? finde ich mühsam jedesm mal in den ordner auf dem usb stick zu wechseln wo doch eh jeder wissen kann, dass dort meine dateien drinnen sind :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top