Vantage Receiver-Format für Nero Showtime in MCE 2005-Menü wiedergeben

René81

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.414
Vantage Receiver-Format für Nero Showtime unter MCE 2005-Menü wiedergeben

Hallo,

ich habe das Problem, dass ich hin und wieder Filme bekomme, die über Premiere HD auf einem Vantage Receiver aufgenommen wurden, welche ich "nur" über Nero (9) und ShowTime abspielen kann.

Dieses abspielen dort finde ich persönlich ziemlich umständlich, da ich sonst über das Menü von Media Center Edition 2005 meine Filme aufrufen und abspielen kann.
Nur leider erkennt MCE nicht die Dateien (.trp - Format), welche ich auf Platte kopiert habe und zeigt an: "keine abspielbaren Dateien gefunden" oä.

Gibt es irgendwie eine Möglichkeit, dass MCE die Dateien erkennt und auch abspielen kann, ohne dass ich Nero Showtime benutzen muss, bzw. das MCE dieses Format auch lesen kann.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

René81

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.414

René81

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.414
Gibt es eine Möglichkeit, Nero Showtime in MCE einzubinden?

Ähnlich wie beim PowerDVD Plugin ( MCECyberlinkSetupV1.6.4 ), da ist es so, dass zwar PowerDVD mit XP gestartet sein muss, aber man kann durch Auswahl auf PowerDVD im MCE-Menü in das Programm wechseln und dann Bluray´s schauen.

Gibts sowas ähnliches auch für Nero Showtime?
Oder irgendwie ne andere Möglichkeit evtl. durch Registry-Einträge für Nero Showtime bestimmte Dateiformate aus dem MCE Menü zu starten?



mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

René81

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.414
Habe eine Lösung gefunden, um die .trp Dateien vollwertig und ohne Qualitätsverlust auch unter dem MCE-Menü zu sehen.

Man braucht eigentlich nur zwei Dinge:

H264TS Cutter

In dem "H264TS Cutter" startet man unter Tools den eingebauten "TRP to TS Converter".
Dieser fügt automatisch die aufgesplitteten ".trp Files" zu einer zusammen und konvertiert diese zu dem ".ts Container", welcher bei installiertem "Vista Codec Pack" auch aus dem MCE Menü heraus gestartet werden kann.
Wichtig:
Vor dem konvertieren in dem "PID Filter" den Haken vom "772 Stream" entfernen - ist die originale (englische) Tonspur.
Diese kann dominant sein, sodass man nach dem umwandeln in TS einen Englischsprachigen Film hat.

Vista Codec Pack v512 ( für MCE/VMC )

Alle Codecs, Splitter, ffdshow... sauber deinstallieren und für "XP MCE" und "Vista 32" den "Vista Codec Pack" mit Voreinstellungen installieren und fertig seid ihr erstmal, inklusive Registry-Anpassung.
Bei installiertem PowerDVD Ultra noch in ffdshow den H.264/AVC Decoder deaktivieren, damit Windows den effektiveren PowerDVD Decoder nimmt ( aber nur, wenn PowerDVD nicht beim XP Start anläuft, sonst öffnet sich ein HDTV Film nicht aus dem MCE Menü )
Eventuell mit DECCHECK.exe noch den MPEG 2 Decoder auf Cyberlink setzen, falls Codec-Experimente dort ihre Spuren hinterlassen haben.

In "Startmenü\Programme\VistaCodecs\32bit Tools\Audio decoder configuration", den "Decoder" von "AC3" auf "deaktiviert" setzen, da sonst der Sound im WMP und MCE nicht richtig funzt - man hört sonst nur den "hinteren" Ton eines 5.1 Soundsystems.



Mit dieser Lösung ist Nero Showtime zum anschauen von .trp Files in HD überflüssig geworden.
Hoffe, ich konnte helfen.


mfg
 
Top