Verliere ständig über USB die Verbindung zur FritzBox SL

Frankenstein

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
325
Hallo,

ich besitze eine fritzBox SL die ja bekanntlich lediglich 2 Anschlüsse hat, einen für Ethernet und den anderen für eine Verbindung über USB. Mein Problem ist, das ich mich im Moment nur über USB zum Router verbinden kann. Und da fangen die Probleme auch schon an. Ich verliere ständig die Verbindung obwohl ich die neuesten Treiber für USB von AVM installiert habe und auch die Box selber habe ich mit der aktuellsten Firmware auf den neuesten Stand gebracht. Weiß einer vielleicht was man da machen kann? Mal abgesehen von einem Switch/Hub den ich leider im Moment nicht habe und auch nicht einsetzen möchte weil ich mir den ganzen Kabelsalat ersparen möchte.

Achja ich hätte es beinahe vergessen. Über den LAN-Anschluss funktioniert alles einwandfrei und ohne Probleme.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Galaxyranger

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
60
Hi,
Klingt vielleicht ein bisschen blöd (vllt. hast du auch schon ausprobiert), aber wie sieht's mit USB-Kabel wechseln aus, könnte ja am Kabel liegen. Oder auch mal an einen anderen USB-Ports ausprobieren.
Aber wahrscheinlich bist du da ja auch schon selbts drauf gekommen, und kannst das ausschließen.
 

Frankenstein

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
325
Bereits versucht. Habe es mit ungefähr 3 verschiedenen USB Kabeln ausprobiert. Im Moment benutze ich sogar das Kabel aus dem Lieferumfang der Box. Ich denke mal irgendwo ist der Wurm drin. Mich würde mal interessieren was andere dazu sagen die auch über USB mit ihrem Router / Modem verbunden sind ;)

Gru´ß
 

uwe-b

Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.549
hast du die stromsparfunktion für usb am rechner mal ausgeschaltet?
die kommt einem auch manchmal in die quere.
 

Frankenstein

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
325
Hallo,

davon habe ich schonmal etwas gehört. Wo genau kann ich das denn ausschalten?

Mir ist gerade noch eingefallen, das wenn eine Verbindung zwischen FritzBox und Computer besteht immer die sprechblase kommt verbindung hergestellt mit 10Mbit/s. Ich habe DSL4000 was ja 4mbit sind also müsste es ja ausreichen. Der Computer hat aber usb2.0.

Weiß das jetzt keiner oder warum antwortet mir keiner ;)

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Top