Verschiedene Makros in Programmen erstellen

Vinniwosch

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
4
Hallo Gemeinde :)
Ich habe ein anliegen, wo ich mir jedoch nicht sicher bin ob ich hier im Bereich richtig bin...
Fangen wir mal an;
Ich möchte gerne verschiedene Programmabläufe automatisieren, die ich sonst von hand anklicken müsste.


Ich habe einen WinXP Arbeits PC, welcher XP haben muss, weil die Software wofür er betrieben wird keine neueren Betriebssysteme unterstützt. (Ja, ich weiß, traurig).
An diesem PC habe ich eine Software in der ich viele klicks machen muss:

-> Ich muss oben auf Settings (da wo auch datei, bearbeiten etc. steht)klicken,
-> anschließend muss ich eine schaltfläche darin anklicken,
- Es öffnet sich ein Fenster
-> in dem ich in einem Drop Down menü etwas anklicken muss (immer das gleiche)
-> anschließend muss ich auf übernehmen klicken und auf OK

-> Dann wieder oben auf Datei klicken,
-> Öffnen klicken
- Fenster zum Auswählen der Datei öffnet sich
->Jeweilige datei muss von mir angeklickt werden (ist immer eine andere)
-> Wieder auf öffnen klicken
- Datei öffnet sich in 3 Kartei Karten
-> Karteikarte 1 anklicken
-> Datei anklicken
-> Drucken anklicken (STRG P geht nicht)
-> Drucker muss gewählt werden (in dem Fall einfach einen PDF Drucker, weil das Programm keine PDFs erstellen kann)
-> Ok klicken
- PDF Creator öffnet sich, fragt was ich machen will
-> Zusammenfügen anklicken
- PDF Creator "druckt"...

->In der zwischenzeit klicke ich wieder in das Programm,
-> klicke auf Karteikarte2
und wieder:
-> Drucken anklicken (STRG P geht nicht)
-> Drucker muss gewählt werden (in dem Fall einfach einen PDF Drucker, weil das Programm keine PDFs erstellen kann)
-> Ok klicken
- PDF Creator öffnet sich, fragt was ich machen will
-> Klicke diesmal auf Speichern.

-> Eingabe des Dateinamens

Das sind so nervig viele Schritte, die da geschehen müssen... Es gibt doch sicherlich ein Programm welches Automatisiert auf die einzelnen Schaltflächen klicken kann?! Sowas habe ich mal vor Jahren bei nem bekannten gesehen, bei einer Unattended Windows installation, welche nach der Windows installation auch gleich mehrere Programme vollautomatisch installiert hat. Da sprang die Maus von schaltfläche zu schaltfläche und hat alles von allein angeklickt und eingegeben.
Ein kleines Video wie ein Teil der schritte abläuft:

So, wieder viel geschrieben, in der Hoffnung, es ist hier richtig und mir kann jemand helfen :) ;)

Liebe Grüße Vinni
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.331
Guck dir mal AutoIT an
 

Vinniwosch

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
4
Zuletzt bearbeitet:
H

hroessler

Gast
Zum Thema XP. Warum nicht ein sichereres OS einsetzen und Win XP virtualisieren? Das ist besser als mit einem nativ ungepatchten Windows hantieren!

greetz
hroessler
 

Vinniwosch

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
4
Zum Thema XP. Warum nicht ein sichereres OS einsetzen und Win XP virtualisieren? Das ist besser als mit einem nativ ungepatchten Windows hantieren!

greetz
hroessler
Das müsste man mal den Administrator fragen :D Ich habe mehrfach darauf hingewiesen, aber bin aufgrund von unumsetzbaren Treiberproblemen abgespeist worden...
Die Daten die darauf sind, sind keine "geheimen" oder "vertrauliche" Dateien.
Der Rechner wird von der Herstellerfirma für das System gestellt, welcher die Hard und Software stellt. Der sitzt in Italien und ist schwer unkooperativ -.-
Weil für seine Zwecke reicht es wohl vollkommen...
 
H

hroessler

Gast
Admins die nicht auf ein nicht mehr gepflegtes OS setzen sind sehr mutig...

greetz
hroessler
 
Top