Versehentlich zusammengeführte Kontaktdatenbanken trennen

silentdragon95

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
957
Hallo,

Ich habe folgendes Problem: Ich wurde gebeten, zwei versehentlich zusammengeführte Kontaktdatenbanken wieder zu trennen. Zuvor gab es Datenbank A mit ca. 1000 Kontakten und Datenbank B mit etwa 2500 Kontakten. Durch einen Fehler wurde Datenbank B mit Datenbank A zusammengeführt. Nun sieht es also so aus: Datenbank A mit allen 3500 Kontakten und die Ursprüngliche Datenbank B mit den 2500 Kontakten.

Falls möglich soll ich nun die in beiden Datenbanken vorhandenen Einträge aus Datenbank A löschen.

Jetzt meine Frage: Kennt irgendjemand dazu ein Tool, mit dem dies möglich wäre?
 

zeromaster

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.893
Je nach Datenbank wärst Du damit manuell längst fertig bis du eine andere Lösung präsentiert bekommen würdest ;-)
*duck und weg*
 

_killy_

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.704
Es gibt nicht zufällig einen Zeitstempel? Oder gar noch ein Backup!?? Ansonsten alle Datensätze in DB A löschen, welche auch in DB B vorhanden sind. (wenn beide DBs überschneidungsfrei waren)
 

Jokeboy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.826
Könntest ja die DB als xls Format exportieren und dann im Excel sortieren.

Tabelle 1 - DB A
Tabelle 2 - DB B

In Tabelle A selektierst den ganzen Datensatz und gehst dann auf Daten -> "Erweitert" Button bei Filter.

Listenbereich ist der DB A und Kriterienbereich DB 2 aus der Tabelle 2. Keine Duplikate anklicken. Die angezeigten Werte löschst du raus, löschst den Filter wieder und es bleiben nur die Daten über nicht in DB B drin waren. Das sollten dann die Daten aus A sein.

Nachtrag:
Den wahrscheinlich Lückenhaften Datensatz wieder selektieren und dann auf Daten -> Filter. Jetzt wählst du im Dropdown Menü alles ab außer "Leere". Nun sollten mehrere Leere Zeilen mit blauer Zahl angezeigt werden, die wählst du aus und löschst. Hinterher nochmal den Filter raus und fertig ist der neu sortierte Datensatz ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

trekschaf

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.740
Ohne Anbagebn um was für eien Art (Software) von Datenbank es sich handelt kann dir niemand helfen.

Sonst ist der post von _killy_ schon richtig: Lösche alles in A was in B ist.
 

Asghan

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.721
einfach eine abfrage die alle aus Datenbank A listet die auch in B vorkommen machen und die treffer dann in datenbank B löschen, fertig.
 

silentdragon95

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
957
Also Datenbank A ist eine iCloud Datebank (ja ich weiß auch nicht wer auf diese Idee gekommen ist :rolleyes:) und Datenbank B ist eine normale Outlook-Datenbank. Ich bin jetzt einfach mal davon ausgegangen, dass man iCloud Datenbanken als CSV exportieren kann(?)
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.417
Das Problem bei der Trennung ....

Ist sicher, dass keine Duplikate vorhanden waren?
Nicht, dass Du einfach die Differenz trennst und am Ende dann doch noch Sätze fehlen.
 

silentdragon95

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
957
Es sollten keine Duplikate vorhanden gewesen sein, und falls doch, in so geringer Zahl, dass es einfacher wäre, diese anschließend wieder manuell einzupflegen.
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.417
Dann ist es aber doch einfach.
Vergleich die beiden und bilde aus der Differenz eine Dritte (die dann der verlorenen entspricht).

Ob Du das nun in Excel, Access oder was auch immer machst, ist dann am Ende ja egal.
 
Top