Versicherungsschutz - Auto nur für Familienmitglieder versichert

privacy

Captain
Registriert
Aug. 2004
Beiträge
3.238
Hallo zusammen!

Besteht im Falle eines Unfalles mit einem Auto dass nur eine Versicherung hat, die nur auf Familienmitglieder begrenzt ist, irgendein Schutz wenn jemand anderes einen Unfall mit diesem Auto verursacht?

Es geht um eine Urlaubsreise und ich würde gerne mehr darüber erfahren wie die Rechtslage in so einem Fall ist.

Gruß Denis

PS: Ich glaube ja das überhaupt kein Schutz besteht, aber vielleicht kennt sich da jemand ja näher aus.
 
Joa genau so denke ich eben auch. Ich hab nur mal etwas anderes gelesen und war mir deswegen nicht mehr sicher.
 
Grundsätzlich sind Versicherungen, die nur Familienmitgleider oder Personen über 30 einschliessen, preiswerter als andere Versicherungstypen!

Sollte dann jemand fahren und einen Unfall verursachen, der durch die Versicherung nicht 'abgedeckt' ist, hast du u.U. ein Problem. Grundsätzlich muss die Versicherung für den entstandenen Schaden nicht aufkommen, da du eine bestehende Vereinbarung, die Gegenstand/Bestandteil des Vertrages ist, nicht eingehalten hast!

Im Zweifelsfall die Versicherung anrufen und fragen!
 
Joa ok das werde ich dann sowieso noch machen, einer Gefahr setz ich mich in diesem Fall sicher nicht freiwillig aus. ;)
 
Zurück
Oben