Verwirrt – Kombi Foscam FI9831P – DynDNSS.net - Fritz 6591 Cable – App TinyCam Monitor Pro

Fr_Krueger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
265
Hallo zusammen,
ich besitze schon seit geraumer Zeit die Überwachungs-IP-Camera FI9831P von Foscam und bisher war auch alles okay. Nun hat aber Foscam den eigenen DynDNS-Dienst (ia8769.myfoscam.org) eingestellt und ich kann jetzt nicht mehr mittels der Android-App TinyCam Monitor Pro von außerhalb auf mein Netzwerk, sprich auf die Cam, zugreifen. Logisch. Also habe ich mich auf die Suche nach einem günstigen DDNS-Anbieter gemacht und bin dabei auf die Site dyndnss.net gestoßen. Da ich nur 1 Cam besitze reicht mir der kostenlose Account. Also angemeldet und die recht guten Anleitung befolgt. Ich habe nun 2 Tage lang alles probiert. Ich komm aber einfach nicht über die App von außerhalb mittels Mobile Daten über mein Handy rein. Intern über das Tool von Foscam (is ne Web-GUI) habe ich keine Probleme.

Probleme mit dyndnss.net:

Anleitung:

1. DynDNS-Url erstellen: Habe ich gemacht, passt

DynDNSS Liste der Urls.JPG


2. Port im Router freigeben. Habe ich gemacht. Port 88 passt

Fritz Porfreigabe.JPG


3. DynDNS Daten in den Router eingeben. Habe lt. dem 2. Bild unten abgebildeten Screenshot so gemacht.

DynDNS Anleitung von meiner Fritz Bild.JPG



Aber im folgenden Bild hier verstehe ich etwas nicht. Hier steht....
Update-URL: https://dyndnss.net/?user=<username>&pass=<pass>&domain=<domain>&updater=fritz
(Url unverändert eintragen, mit Platzhalter <username> <pass> <domain>)

DynDNS Anleitung von Website Bild.JPG



Aber,…kann das wirklich sein, dass die spitzen Klammern leer bleiben oder muss da mein Account etc. rein? Aber egal, ob mit oder ohne Eintrag in den Spitzklammern, ich komme vom Handy nicht auf die cam.

Aber so sollte doch alles stimmen, oder???

4. Problem mit dem Foscam Tool Web-GUI – Zuständig für die Kameraeinstellungen:
In der Web-GUI unter “Status“ steht stets: DDNS Status:GESCHEITERT Früher stand dort der hauseigene, aber jetzt eingestellte, DNS-Dienst ia8769.myfoscam.org

Foscam Web GUI - Gescheitert.JPG


Gucke ich jetzt in der Web-GUI unter den Netzwerkeinstellungen-DDNS dann sieht man immer noch den alten DDNS-Dienst aufgeführt und darunter dann DDNS. Aber im Dropdown Menü ist mein DNS-Anbieter ddnss.net nicht aufgeführt. Öffne ich aus dem Dropdown-Menü z.B. no-ip dann sehe ich folgendes:

Foscam Web GUI - DYNDNS Eintrag DroDown Menue no-ip.JPG


Zwar ist im Dropdown-Menü mein Anbieter nicht mit aufgelistet, aber ich habe dann einfach mal no-ip ausgewählt und in den Feldern die Daten von ddnss.net eingetragen. Und wie man sieht, ist nun DynDNS ERFOLGREICH eingetragen.

Foscam Web GUI - Erfolgreich.JPG


Aber, das hält nur 10 Minuten, dann steht dort wieder GESCHEITERT“. Starte ich Cam neu, dann ist es wieder für 10 Minuten auf ERFOLGREICH gesetzt. Dann aber wieder weg???

5. Android App tinyCam Monitor Pro

Nun zu der App, mit der ich per Mobile Daten von meinem Handy aus auf die Cam zugreifen möchte. Aber egal, ob dort nun steht erfolgreich oder gescheitert. Ich bekomme einfach keinen Zugriff. Mir ist aber auch nicht ganz klar, was ich da jetzt eintragen muss. Ich hab’s mit verschiedenen Accountzugangsdaten versucht. Mit dem von der Web-GUI, mit dem von dyndnss.net und mit der direkten IP 192.168.178:88. Nichts klappt.

Screenshot_1.jpg
Screenshot_2.jpg



Meines Erachtens sollte eigentlich alles so stimmen. Aber wo zum Geier liegt jetzt genau das Problem? Zum Einen gibt es das Problem, dass ich in der Web-GUI nur zeitweise erfolgreich DynDNS habe und zum Anderen komme ich nicht klar, was ich in der App tinyCam Monitor Pro eintragen muss. Bin hier echt am Verzweifeln. Netzwerktechnik,…ein Grauen für mich.



Sollte ich vlt. einen andern DNS-Anbieter wählen (hab den schon per Mail angeschrieben. Antwort…Null)!!! Oder sollte ich gar ne neue IP-Cam kaufen? Aber dann eine, die eine eigene Software und eine eigene App anbietet? Benutzerfreundlich eben. Nur falls neu kaufen, welche?
 

Anhänge

  • Fritz Porfreigabe.JPG
    Fritz Porfreigabe.JPG
    238,6 KB · Aufrufe: 28

Mojo1987

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
7.324
Hast du überhaupt einen Dual Stack Anschluss? Normalerweise sind Kabelanschlüsse DSLite Anschlüsse, da funktioniert das mit DynDns über IPv4 nicht.
 

Fr_Krueger

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
265
Das ist kein DSL-Anschluss, sondern ein Kabel-TV-Anschluss von Netcologne über DOCSIS 3.1. Und ja, das funktioniert. Hatte ich ja vorher auch jahrelang. Habs jetzt auch hinbekommen. In der App gabs noch "Erweiterte Einstellungen" und zack,.....alles ist nun gut. Funzt tadellos.
 
Top