Von Speedport W701V auf W921V / Splitter / Fax.-/Tel.-/Internet-Anschlüsse

mtemp

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
847
Hi,

ein Bekannter, der eine kleine = 1-Mann-Firma betreibt, benutzt noch das Speedport W701V und betreibt daran ein Multifunktionsgerät (Kopierer, Scanner, Drucker) mit Fax, dazu ein "schnurgebundenes Telefon" (müsste dieses sein: Gigaset DX800A, seinen Mac (per (Netwerk-)Kabel) + WLAN-Möglichkeit.

Das ganze ist mit einem Splitter verbunden sowie wohl 2 (!) Telefonbuchsen -- hier der Splitter und eine der beiden Telefonbuchsen, die wiederum mit der 2. Telefonbuchse verkabelt ist (über das Kabel, das nach oben führt):



Nun hat er von der Telekom einen wohl schnelleren Internet-Zugang beauftragt & bekommen und hierzu auch den Speedport W921V erhalten -- laut Lieferschein:
Call & Surf Comfort (5) Universal
DSL 16000
Telefonie: Call & Surf Comfort All-Net (Speed)
Internet: VDSL 50 ohne Splitter
Surf Comfort All-Net (Speed)
Speedport W 921 V
So, und laut der Kurzanleitung käme nun all dies ohne den Splitter aus. Hab zudem gesehen, dass dieser neue Router gegenüber dem jetzigen Modell eine zusätzliche ISDN-Buchse hat -- woran sich also das Gigaset-Telefon wohl direkt anschließen ließe anstatt über den Splitter.

Doch was wir uns nicht ganz erklären können:
  1. Wieso sind derzeit 2 Telefonbuchsen angebracht?
  2. Und falls wir nun tatsächlich auf den Splitter verzichten können, lässt sich eine der beiden Buchsen ebenfalls entfernen? Also den neuen Router direkt an die "obere" Buchse anschließen und alle Gerätschaften daraufhin direkt an den Speedport?

Vielsten Dank!
mtemp
 

Riddimno1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.753
am einfachsten ist es, du wartest bis das zeug da ist, da ist eine schritt für schritt anleitung dabei, die wirklich total einfach zu handhaben ist...
 

mtemp

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
847
hab ja geschrieben, dass alles bereits vorhanden ist inkl. Schritt-für-Schritt-Anleitung. Doch diese erwähnte nur den Splitter, den man nun nicht mehr braucht -- und meine Frage zielt ja insb. auf die zwei Telefondosen, die bisher genutzt werden... Ob also nicht nur der Splitter, sondern auch eine der beiden Telefondosen abgezogen werden können...
 

Riddimno1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.753
normalerweise sieht es so aus: TAE-Dose ------ Router --------- Geräte

also ohne splitter und so... beim neuen router müsste ja ein kabel dabei gewesen sein mit EINEM stecker auf die TAE Dose geht?
Ergänzung ()

hab ehrlich gesagt auch noch nie gesehen dass zwei TAE Stecker gebraucht werden. schlimmstenfalls bei der Telekom anrufen... aber ich denke mit etwas geduld müsste das zu schaffen sein...
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoK

bounty hunter
Moderator
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
54.358
Wenn bereits geschaltet wurde, geht es direkt von der TAE zum Router und von da aus zu den Geräten.

Und wieso beide Telefondosen?

Auf den Bildern ist eine TAE zu sehen, der Splitter und der NTBA

Dem W921V liegt eine Schnellstartanleitung bei woraus hervorgeht wie, wo, was angeschlossen wird, je nach verwendeter Technologie ob nun analog, Universal( ISDN) oder IP. Im dicken Handbuch welches dem Router beiliegt ist die Sache noch einmal etwas genauer beschrieben.

Falls der Router (W921V) noch nicht geliefert worden sein sollte, sowohl Schnellstartanleitung als auch das Handbuch gibt es bei der Telekom zum DL http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/con...er-Anschluss/theme-363694070/Speedport-W-921V
 

mtemp

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
847
normalerweise sieht es so aus: TAE-Dose ------ Router --------- Geräte
Ja, so ists überall zu lesen und hier auch zu schauen: http://www.youtube.com/watch?v=jXaPrCrCCe0

Doch mich wundert eben diese zweite TAE-Dose (das ist also der Fachbegriff für Telefondose (die ich in meinem ersten Posting "noch fälschlicherweise" mit Telefonbuchse beschreiben hatte)?)

beim neuen router müsste ja ein kabel dabei gewesen sein mit EINEM stecker auf die TAE Dose geht?
Da müssten alle Kabel dabei gewesen sein...
Leider bin ich gerade nicht vor Ort und wollte mich hier im Vorhinein erkundigen, ehe ich anreisen werde ;)
 

AdoK

bounty hunter
Moderator
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
54.358
Mach doch bitte mal ein Bild wo alles - also auch die 2. TAE - zu sehen ist. Dann sieht man auch die Verkabelung wie, wo, was, wohin führt und angeschlossen ist.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Vorher ging es so: TAE Dose zu Splitter. Der splittet auf zu NTBA und zu 701V Router.
Jetzt fällt der Splitter und NTBA weg und es geht direkt zum Router. Und alles was am NTBA hing wird jetzt an den Route gehängt.

Das große Gerät links im ersten Bild ist der NTBA. Rechts ist der Splitter.
Im 2. Bild ist die TAE Dose.

Alles im 1. Bild kommt weg auf nimmerwiedersehen.
 

mtemp

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
847
Und wieso beide Telefondosen?
Auf den Bildern ist eine TAE zu sehen, der Splitter und der NTBA
Ah, Danke für den Hinweis :)
Sorry, ich hatte die "Kästchen" falsch bezeichnet -- das hier wiederum müsste stimmen, oder?



Ich dachte, dass sowohl das "Kästchen" rechts als auch das damit verkabelte "Kästchen" oberhalb beides Telefondosen/TAEs sein würden. Aber klar, mit dem rechten "Kästchen" wurde der Speedport verkabelt, oder?

PS: hab leider keine weiteren Fotos und auch nicht in höherer Qualität.
 

SledgeHammerII

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
101
Also, um ehrlich zu sein, sehe ich auch keine zweite TAE-Buchse (Telefonbuchse).
Das untere Bild zeigt nur die eine Buchse, die widerum mit dem Splitter im oberen Bild rechts verbunden ist.
Das Kabel in der mittleren Buchse ist dann mit der NTBA (links im oberen Bild) verbunden.
Der Stecker rechts im Splitter ist wohl ein "Blindstecker", damit man nicht ausversehen ein analoges Telefon anschliesst, also eine Blende.
Es gibt auch Kabel mit einem extra breiten Stecker, das Splitter mit der NTBA verbindet. War hier wohl nicht zur Hand.

PS: Ohne Splitter kommt der W921V direkt in die TAE-Buchse (oberes Bild)
 
Zuletzt bearbeitet: (Zusatz)

mtemp

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
847
Das große Gerät links im ersten Bild ist der NTBA. Rechts ist der Splitter.
Im 2. Bild ist die TAE Dose.
Mist, jetzt hatte ich "meine Fehler" schon selbst erkannt und das neue Bild angefertigt (wird hier leider nicht verkleinert dargestellt) -- ich war zu voreilig! ;(

Alles im 1. Bild kommt weg auf nimmerwiedersehen.
Okay, das müsste nun die weitere entscheidende Auskunft gewesen sein!
Ergänzung ()

Also, um ehrlich zu sein, sehe ich auch keine zweite TAE-Buchse (Telefonbuchse).
Ja, stimmt, sorry, war mein Fehler! Für mich sah/sieht alles gleich aus ;)
 

AdoK

bounty hunter
Moderator
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
54.358
Richtig, Splitter und NTBA fallen am/ ab Tag der Umschaltung (siehe Auftragsbestätigung bzgl. Schaltungstermin/ Umschalterungstermin) von Universal (ISDN) auf IP weg.

Von der TAE geht es direkt und ohne Umwege direkt in den W921V. Alles andere erledigt der W921V, der auch die Telefonanschlüsse bzw. DECT-Station bereitstellt.
 

mtemp

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
847
So, nun glaube ich, von Euch genug Infos bekommen zu haben, um mein selbst verursachtes Bezeichnungs- und Abbildungswirrwarr zu entwirren und nun evtl. am WE dies hier zu entfernen:
Alles im 1. Bild kommt weg auf nimmerwiedersehen.
:)

... daraufhin:
  1. den neuen/das neue Speedport W921V direkt an die TAE anzuschließen
  2. das Kabel-ISDN-Telefon direkt an die linke, schwarze Buchse "intern ISDN" (hmm, glaube zumindest, dass keine ISDN-Telefonanlage vorhanden, die ansonsten an diese Buchse angeschlossen werden müsste)
  3. seinen Mac per Netzwerkkabel verbinden
  4. Kombi-Fax-Gerät an die Telefonbuchse #1 (ebenfalls des Routers)
  5. schließlich Stromkabel
  6. und letztendlich www.telekom.de/einrichten aufrufen

... und dann mal schauen, ob all dies so funktioniert wie zuvor ;)
Ergänzung ()

Von der TAE geht es direkt und ohne Umwege direkt in den W921V. Alles andere erledigt der W921V, der auch die Telefonanschlüsse bzw. DECT-Station bereitstellt.
... stimmt, er hat noch ein Funktelefon als zweites neben dem "größeren" Gigaset-ISDN-Telefon. Doch dieses kleinere Funkttelefon ist ihm erst einmal zweitrangig.
Ergänzung ()

So, ich glaube, das sollte es gewesen sein -- ich melde mich wieder, falls alles so einfach geklappt haben soll, wie es nun ausschaut/sich anhört/sich ausliest etc. pp. ;) ;)


Darum ein ganz großes DANKEschön an Euch alle!
 

PiraniaXL

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
713
Bei uns, war auch eine ISDN-Anlage dran......

Nun hat der neue Router alles ersetzt.
Bei IP-basierten Anschlüssen, gehts von der Dose direkt zum Router und von da denn zu den Geräten.
Meistens sind denn auch 3 Rufnummern vorhanden, die man belibig übers Routermenü zuweisen kann.

Übers Routermeü kann man denn alles konfigurieren.

Hab den W921V 2 mal eingerichtet, einmal für zu hause und einmal bei ner Bekanten, die auch ein Faxgerät hatte.

Wie gesagt, der Router ersetzt den ganzen ISDN-Kram.

Mfg ;-)
 

Berlingr

Ensign
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
211
Wie alle hier schon gesagt haben NTBA und Splitter kommen weg.

Das neue graue DSL Kabel kommt dann in die Mitte von der TAE und von da aus in die graue DSL Buchse am Speedport.
Dann warten bis DSL dauerhauft leuchtet und auf die Kiste via http://speedport.ip oder http://192.168.2.1 auf den Speedport zugreifen und mit dem Assistenten einrichten.

Ganz wichtig da ISDN Telefon. Unter dem Punkt "Telefonie" und dann "intern ISDN" unbedingt die Vorwahl eintragen !

Haben sich die Rufnummern auch geändert oder sind die gleich? Ansonsten müssen auch am Telefon die MSN Einstellungen erneuert werden.

Für das Fax dann noch die Rufnummernzuordnung unter Telefonie einrichten und unter Telefonbuchsen das angeschlossen Gerät auf Kombigerät stellen und fertig :D

Informationen aus erster Hand :D
 

mtemp

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
847
Infos aus erster Hand? -- Wow, eine solche hätte ich auch mal gerne. Und am besten 2 davon :)


Danke für Deine weiteren Erläuterungen! Werden mir bestimmt nicht unnützlich sein! :)
 
Top