VPN: Über Browser IP in anderem Netz aufrufen

Pigu

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
170
Hallo,

ich habe gerade eine Site to Site Verbindung (IPSec) zwischen zwei Netzen über zwei GateProtect Firewalls.

Das eine Netz hat die 192.168.10.x
Das andere 192.168.0.x

Ich kann über Start > Ausführen von beiden Seiten jeweils auf Freigaben etc. zugreifen, ich kann auch von beiden Seiten her alles Pingen.

Ich kann allerdings nicht im Browser bspw. die IP meines NAS oder der Tel. Anlage auf der anderen Seite eingeben um diese zu konfigurieren. Gibt es da eine Möglichkeit ?

Gruß
 

LinuxMcBook

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.595
Pingen geht aber sagst du?
Ist vielleicht in dem Browser ein anderer Proxy (bzw. dieser für den IP-Bereich 192.168.x.x ausgestellt) oder Gateway als unter Windows eingetragen?
 

Aurelius78

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
32
ich würde mal drauf tippen das du bestimmt noch eine FW Regel erstellen musst das dies erlaubt.
Kannst du ja ganz schnell testen ob der Port gesperrt ist, machst auf deinem Rechner eine CMD auf und tippst (mal angenommen du bist im Netz 192.168.10.x und die Telefonanlage hat die IP 192.168.0.123)

telnet 192.168.0.123 80

dann siehst du ob der Port 80 frei wäre, paar mal <ENTER> dann spuckt der nen bissl HTML aus und beendet die Verbindung, ist der Port zu kommt nach einer kurzen Zeit "... Verbindungsfehler". Rufst du die Seite der Telefonanlage via HTTPS auf lautet der Befehl "telnet 192.168.0.123 443".

Es kann sein das du erst noch den Telnet Client nach installieren musst:
->Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Programme und Funktionen\Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren
 
Top