WebPage: Zeichendarstellung und Inhalt der Kopie in die ZA

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
8.628
Hallo!

Einer Gewohnheit folgend habe ich mir per Browser im 2DF-Text (neuerdings https://teletext.zdf.de/teletext/zdf/ - Tafel 596) die Zitate des letzten Monats gegönnt. Dort wurden schon gewisse Buchstaben nicht korrekt dargestellt. Die neue Seite erlaubt ein einfaches Kopieren. Ich las dort dies:
«Sřren Kierkegaard» (r mit Caron), hätte aber dies lesen müssen:
«Søren Kierkegaard»

Was mich wundert ist, dass der Däne nach Copy-Paste so auftaucht wie er soll (Søren Kierkegaard). Wenn generell im Browser, zufällig der aktuelle Chrome, eine Zeichenkodierung falsch eingestellt wäre dann sollte so was auf jeder Page ›Blasen werfen‹. Passiert aber natürlich nicht.

Woran könnte es liegen, dass offenbar korrekt eingefügter Text falsch dargestellt wird?

Ich meine; wenn da die Kodierung spinnt streiken ja auch meist unsere Umlaute, das passiert nicht. Auch die Madame de Staël (e mit Diärese) kommt unverändert durch, was, meine ich früher auch mal schief ging. Warum patzt die Darstellung beim ø..?

CN8
 
Top