Webseiten Temporär Blocken

isostar2

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
810
Um weniger abgelenkt zu werden Suche ich ein Add-On Welches Webseiten Temporär Blocken kann aber das einzige was ich bisher finden konnte sind Kindersicherungs Add-Ons und Komplizierte Addons welche man jedes mal komplett deaktivieren muss um wieder alle Webseiten zu besuchen.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Nimm einen Filterproxy (Privoxy z.B.) und ein Addon welches Proxies einschaltet bzw wechselt.
 

tnoay

Banned
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
1.901
ein host eintrag in der sys32-datei reicht

kann man ja leicht mit windows tools per mausklick austauschen die datei
 

isostar2

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
810
Sorry Leute ich verstehe nur Bahnhof.

Internet Brauche ich für meine Bachelor Arbeit.
 

tnoay

Banned
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
1.901
na wenn du eh schon ahnungslos bist, dann halte es doch einfach und besuche die webseiten nicht...
 

razzy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
851
C:\Windows\System32\drivers\etc
hosts datei öffnen mit dem editor im Adminmodus

hier kannst du die Websiten eintragen und auf deinen eigenen PC "umleiten" bzw. statische DNS Einträge erstellen.
Somit könntest auch Websiten blocken.

Beispiel:

127.0.0.1 facebook.com
127.0.0.1 google.de
 

zazie

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.286
Ganz höflich gesagt: Deine Frage zeigt, dass du unter Anzeichen von Sucht leidest. Du suchst nach einer Lösung, um mittels Beschäftigung am PC die Ablenkung durch den PC zu umgehen. Das ist im Kern dein Anliegen.
Überleg'mal: statt auf Seiten zu surfen, die du dir selbst verbietest, würdest du die Seiten bewirtschaften, die von deinem PC nicht angezeigt werden dürfen. Mag sein, dass das nach Einrichtung ein wenig Zeit spart - aber was ist mit all den Zillionen andern Seiten, die du nicht gesperrt hast ? Sind die dann erlaubt ?
Es führt - für dein Problem - kein Weg daran vorbei: du brauchst mehr Selbstdisziplin - und keine Tools.
 

TrueAzrael

Commodore
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
4.135
Muss keine Sucht sein.

Entweder falsches Studium gewählt und eigentlich kein Interesse daran den Bachelor abzuschließen, oder aber eine extrem kurze Aufmerksamkeitsspanne.
Bei ersterem sollte man sich überlegen warum man das Studium gewählt hat und ob man es wirklich abschließen will.
Der zweite Punkt lässt sich sicher von einem Coach oder ähnlichem verbessern, würde auch im späteren Berufsleben helfen. Kann auch nicht zum Chef rennen und ihn bitten div. Seiten zu sperren weil ich sonst nicht die Aufmerksamkeit auf die Arbeit lenken kann. Ok gut ich könnte, aber ob das gut für mich läuft? Bezweifle ich eher...
 

Reglohln

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.249
Du suchst eine Lösung, um Websites zu sperren. Software, die du bereits gefunden hast, munden dir nicht. Andere Tipps, wie Sperren im Router, Hosts-Datei, ect. kannst du nicht annehmen, weil du keine Ahnung hast. Und dann wirfst du den Usern vor, sie würden nur dumme Antworten geben, weil sie dir sagen, dass du die Seiten einfach nicht aufrufen sollst, da die technischen Ratschläge von dir sowieso nicht umgesetzt werden können?

Und mal ganz ehrlich: Was hilft dir eine Software, welche Websites blockiert, wenn du diese Software selbst deaktivieren und die Sperre somit umgehen kannst? :freak:

Vielmehr müsste ein Dritter diese Sperre einrichten und mit Zugriffsschutz versehen, sodass du die Sperre nicht selbst umgehen kannst.
Ergänzung ()

Es könnte sich um Aufschieben handeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
24.730
ich finde es auch seltsam, dass du dich selber aussperren willst, weil du sonst zu abgelenkt bist.

nennt sich übrigens disziplin, beherschung oder "nach getaner arbeit sich was gönnen"...

die einfachste methode ist nun mal eine kinderschutz-software, die sehr einfach zu benutzen ist. im router die seiten zu sperren, ist auch relativ einfach. die hosts datei zu manipulieren ist auch einfach...
aber leider brauchst du für alle drei methoden auch zugangsberechtigung des pc oder router. anders geht es nicht.
 
Top