Welche weiße Farbe empfehlt ihr um die Grafikkarte zu lackieren

Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.845
Hallo Leute,
baue für meinen Bruder einen Gaming PC zusammen, bestehend aus einem
Defin R5 in weiss und einem grau/weißen MSi H270 Tomahawk, Corsair Vengeance Low Profile White und dazu passende Sleeves.

Jetzt haben wir nur ein Problem mit der Grafikkarte !
Wir haben sehr günstig eine GTX 980 Asus Strix bei Ebay geschossen. Nur von der Farbe her wollten wir nicht das Original schwarz sondern auch weiss.
Wir wollten nur die Kunststoffabdeckung der Karte umlackieren, die Backplate soll so bleiben wie sie ist.

Meine Frage wäre, was für eine Farbe könnt ihr empfehlen ? Muss ich die Kunststoffabdeckung nach dem demontieren noch irgendwie nach der Reinigung behandeln ?
 

Bretze90

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.233
Also wenn du es dir ganz einfach machen willst würde ich Foliatec Sprühfolie oder Plastidip benutzen, da brauchste wirklich nur sauber machen und einsprühen. Bekommst du auch wieder ab wenns nicht mehr gefällt.
Wenn du richtig lackieren willst ist das ne menge arbeit.
 

crowblade

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
440
Also ich hab meine MSI umlackiert:
20170319_084251.jpg

Habe das aber mit Autolack gemacht ;)

Dieser hier: https://www.amazon.de/gp/product/B0068OAHZU/ref=oh_aui_detailpage_o03_s00?ie=UTF8&psc=1
Dasselbe hatte ich dann auch noch in Schwarz matt.

Am besten wäre es, wenn du glatte Kunststoffstellen mit einem ganz ganz ganz feinen Schleifpapier LEICHT anschleifst, sonst hält die Farbe da sehr schlecht.
Aber wirklich nur leicht! Es geht nur drum struktur in die Oberfläche zu bekommen, damit die Farbe hält, sonst hast nachher dicke Schleifspuren drin.

Ansonsten ist es mit dem Lack sehr einfach, deckt ziemlich gut, musst aber natürlich trotzdem mehrere Schichten auftragen mit leichten Antrocknen dazwischen. Und nicht zu nah und zuviel aufsprühen, sonst bekommst laufspuren von der Farbe.
Quasi halt ganz normales Lackieren.

Ich weiß nicht mal ob das die beste Methode ist, aber so habs ich eben gemacht :)

Geht Plastidip irgendwann wirklich wieder so gut ab? Vor allen an verwinkelten Stellen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bretze90

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.233
Wenn es richtig aufgetragen ist, also nicht zu dünn dann geht es wirklich gut ab, an verwinkelten stellen muss man wahrscheinlich trotzdem etwas popeln aber es lässt sich mit etwas Geduld wirklich restlos entfernen, zudem braucht man nichts vorbehandeln.
Hab damit meine Felgen schwarz gemacht und das hat echt gut gehalten, auch waschanlage und dampfstrahler, nur drausen trocknet es durch die Sonne aus und ist irgendwann nicht mehr so gummiartig und dann löst es sich irgendwann, hat so nach 2 Jahren angefangen. Drinnen sollte das nicht passieren.
 
Anzeige
Top