Welches Gehäuse für 16cm tiefen Lüfter (OCZ Vendetta 2)?

MichaelKnight

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
48
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem günstigen und leisen Gehäuse (max 70,-€) für den CPU-Lüfter OCZ Vendetta 2. Da dieser 15,9cm hoch ist, könnte mein aktuelles 20cm breites Gehäuse zu schmal sein. (Aerocool Aeroengine)
Aktuell habe ich dieses recht Günstige von Inter-Tech gefunden: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p0431863?pid=geizhals
Leider ist das wohl eher unbekannt, ich habe keine Reviews gefunden, und die Katze im Sack will ich nicht kaufen.
Schonmal danke für eure Antworten!
 

007_Elmar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
411
Hallo Michael,
Ich habe ebenfalls einen 16 cm hohem CPU-Kühler :)
Und da ich es leise haben wollte habe ich mich für ein gehäuse ohne vorinstallierte Lüfter entschieden, ich konnte mir also alle selbst einbauen. Nun habe ich 2 langsamdrehende Gehäuselüfter(einer vorne rein; einer hinten raus). Ich spreche von einem Sharkoon Rebel 12 Economy. Riesig gross, gut verarbeitet, ich bin rundherum zufrieden. Es wird bereits ab 64 € gelistet
 

<- Be@uceron ->

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
49
Hi!^^

Das Antec Nine Hundred bietet gute Kühleleistung und ist 206 mm breit.
Keine ahnung ob das genug ist aber das teil ist gut.^^

mfg be@uceron
 

MichaelKnight

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
48
007_Elmar: Wieviel Platz ist denn noch vom Lüfter zum Seitenteil und welchen Lüfter hast du?

Be@uceron: Danke, aber ich denke 20,6 cm sind zu wenig. Mal schaun was 007_Elmar meint.
 

007_Elmar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
411
Wie aus meiner Signatur zu entnehmen ist, benutze ich einen Thermalright IFX-14, der das Größte ist, das es momentan im Luftkühlungssegment zu kaufen gibt. Ich glaube er ist sagor 16,1 cm hoch. Der Kühler passt zwar ohne jede Umbauarbeit am Gehäuse herein, aber allzuviel Platz hast du am Seitenteil nicht mehr; ich kann zumindest den oberen freien Platz für einen Lüfter im Seitenteil nicht nutzen, was aber auch gar nciht notwendig ist, da mein Belüftungskonzept (welches ich dir an dieser Stelle auch empfehlen möchte) so aufgebaut ist, dass ein Lüfter vorne rein und einer hinten raus pustet. Damit wird der CPU-Kühler, der natürlich entsprechend ausgerichtet sein muss perfekt mit Frischluft versorgt.

Back to topic:
Am Seitenteil ist noch ca. ein cm Platz. Ich glaube im Übrigen dass kaum ein Big-Tower und schon gar kein Midi-Tower mehr Platz für einen 16cm-Kühler bieten.
Das Sharkoon wird ja schon öfters als der Gigant unter den Gehäusen tituliert (Platz für 11 5,25''Laufwerke und 8 HDD's), daher denke ich , dass es an Platz nicht mangeln sollte,

Ich meine aus deinem letzten Post heraushörenzukönnen dass dir ein Lüfter im Seitenteilsehr am Herzen liegt. Doch auch hierfür bietet das Sharkoon wie bereits angedeutet Reserven. Es gibt 2x 8cm Plätze an der Mainboardrückseitenwand, die zum Kühlen der Festplattenkäfige geeignet sind. Aber auch an der Wand, die normal geöffnet wird kannst du ja noch eine 12-er oder natürlich einen Kleineren anbringen. Nur der obere Platz wird auch bei Dir vermutlich vom Vendetta versperrt. Der angesprochene Untere ist frei und kann zur Kühlung von Graka und Board beisteuern.

Hier siehst du das Ganze, wofür ich mir die Finger wund tippe, mal als Bild ;)

http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/Sharkoon/Sharkoon-Rebel-12-Economy-Editon-silver::7505.html

Gruß Elmar
 

MichaelKnight

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
48
Danke für deine ausführliche Erläuterung. Das gestaltet sich ja immer schwieriger. Ich glaube langsam es wird einfacher, wenn ich mir einen kleineren CPU-Kühler suche. Da habe ich dann mehr Auswahl bei den Gehäusen. Kannst du mir da einen Leisen empfehlen? Oder muß ich da mehr als die 30€ für den Vendetta 2 investieren?
Ob im neuen Gehäuse ein Windowkit oder ein Seitenlüfter steckt ist mir übrigens egal. Hauptsache mir gefällt das Design. Da habe ich mich aber auch noch nicht bei der Farbe entschieden. Es sollte nur nicht unbedingt blaue Lichter haben, die sind schon in meinem aktuellen Gehäuse.
 

007_Elmar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
411
Hey,
die großen Kühler sind einfach die besten :p. Unteranderem deswegen stecken die richtig guten Systeme meist in Big-Towers. Es drängt sich mir ein böser Verdacht auf: Wenn du auf einen kleineren CPU-Kühler umsteigst und dann dafür einen günstigeren Midi-Tower (was ja eigentlich Standart ist) holst, wird sich das nicht rechnen. Denn der neue CPU-Kühler würde auch kosten.... Ich habe mich wochenlang über viele Stunden nach einem Gehäuse umgesehen und hatte die gleichen Gedankengänge wie du, mit neuem Kühler ( der IFX-14 war schon gekauft :( ). Ich rate Dir wirklich dazu zu dem Sharkoon zu greifen und dieses mit 2 leisen, langsam drehenden Gehäuselüftern zu bestücken. Zu empfehlen ist der Scythe S-Flex (12 cm) !
Zu leisen CPU-Kühlern würde ich dir gerne etwas erzählen, aber dann habe ich schnell 2 Seiten geschrieben:D
Ich brauche also mehr Informationen! Was für eine CPU soll damit bestückt werden ? Übertakten ja oder nein ?

cu Elmar
 

MichaelKnight

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
48
So, ich hab's gefunden. Ich glaube es wird ein Cooler Master Centurion 534 Plus:
http://geizhals.at/deutschland/a223170.html
Ich schraub am Seitenteil auf CPU-Höhe das Airflowdingens ab und dann passt auch der Vendetta 2 rein. Preislich kommt es mir sehr entgegen und große Nachteile habe ich bisher auch keine gelesen.
Das soll dann alles da rein:
CPU: AMD X2 5000+ Black Edition
Kühler: OCZ Vendetta 2
Mainboard: Gigabyte GA-M57SLI-S4
RAM: OCZ KIT 2x 1024MB DDR2 800MHz CL4 EL Rev2.0 Platinum XTC
Netzteil: Corsair HX 520W
Grafikkarte: Gigabyte Geforce 8800GTS

Trotzdem nochmal vielen Dank für deine Beratung!
 

007_Elmar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
411
Hmm...macht auf mich keinen allzu guten Eindruck, warum erläutere ich gerne auf Wunsch später. Sind 20 € mehr oder weniger so wichtig gegen eine ,meiner Meinung nach, große Mehrleistung ? Was spricht für Dich gegen das Sharkoon ?

WICHTIG: Ist der PC schon gekauft / bestellt ? Da besteht noch Verbesserungsbedarf.
Sorry wenn ich unfreundlich klinge :D Ich meine es nur gut mit Dir :)

Gruß Elmar
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelKnight

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
48
Das Sharkoon gefällt mir von der Optik nicht und es ist auch zu groß für das Fach in meinem Schreibtisch. 20€ mehr machen bei mir einen großen Unterschied. PC ist zum Glück noch nicht gekauft, nach dem heutigen Tag muss das auch erstmal noch warten.
 

007_Elmar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
411
Gute Idee! Da passt der rein. Ich habe gehört, dass da sogar mein IFX-14 reinpassen würde :D
Wenn es bei Dir auf 20 € ankommt, wofür ich vollstes Verständnis habe empfehle ich MDT DDR2 Speicher mit 800MHZ. 2 GB gibt es ab 30€. Die Bewertungen sind durchgängig gut.
 
Top