Wer benutzt "Bitcoin Core" und/oder "Electrum"?

Snoopy69

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.195
Habe längere Zeit "Bitcoin Core" nicht mehr laufen gelassen. Die Blockchains waren somit 2,75 Jahre im Rückstand. Aktuelle bin ich bei 67% Synchronisation und habe 137GB Blockchains auf der Platte. Nun hab ich gelesen, dass das bei "Electrum" anders sein soll. Würde weniger Platz verbrauchen und der Sync geht viel schneller.

Nun angenommen meine Blockchains würden bei einem Crash zerstört werden, müsste ich mit Bitcoin Core wieder sehr lange syncen. Kann ich nicht einfach die wichtigen Daten in Electrum oder bei einer anderen guten Alternative einpflegen?

Bei Electrum hab ich nur so "leere" Adressen, aber ich sehe keine Möglichkeit meine Adresse von meinen Bitcoins anzulegen.
 

Tada100

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.893
Die wallet Bitcoin Core lädt nunmal die ganze Blockchain herunter auf dein Pc .Das sind momentan mehr als 200Gb wenn ich mich recht entsinne.
Programme wie Electrum, Exodus oder Amory tuen dies nicht bzw. sind platzsparender.
Bist du sicher das du die ganze Blockchain brauchst?
 

GreyGoose

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
411
Würde als einfacher Nutzer zu einer SPV Wallet greifen und keine full node auf meinem PC laufen lassen.

("Simple Payment Verification (SPV) is a technique described in Satoshi Nakamoto's paper. SPV allows a lightweight client to verify that a transaction is included in the Bitcoin blockchain, without downloading the entire blockchain."~ google zu SPV Wallet)

Electrum ist eine solche SPV Wallet, gibt auch noch zahlereiche andere.
 

Snoopy69

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.195
Bist du sicher das du die ganze Blockchain brauchst?
Natürlich nicht!!!
Andererseits bin ich bald fertig, so dass ich bei Bitcoin Core bleiben könnte.
Aber meine Adresse ist noch nicht verifiziert. Wenn ich nun zu Electrum gehen würde, wird dann die Adresse sofort verifiziert? Wenn ja, macht Electrum das mit externer Rechenpower (also greift es auf eine dezentrale Blockchain) oder wie funktioniert das?
 

GreyGoose

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
411
sry für die späte Antwort.
SPV Wallets verbinden sich mit ~10 full nodes, auf welchen die vollständige Blockchain abgespeichert ist.

Wenn ich nun zu Electrum gehen würde, wird dann die Adresse sofort verifiziert?
Nicht ganz sofort, aber wenn du die Wallet zum ersten Mal startest, sollte es unter 30 Sekunden dauern, bis die Synchronisation abgeschlossen ist.
 
Top