Widerrufsrecht bei Grakas - Welcher Anbieter ist kulant?

Der Schalker

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
187
Hallo Grakagemeinde,

ich möchte meine 9800GTX durch eine GTX275 EXO von PoV ersetzen.

Jetzt bin ich auf der Suche nach dem richtigen Onlineshop. Welcher Onlineshop nimmt anstandslos Grakas zurück, auch wenn diese einmal (zwecks Test) eingebaut waren. Im letzten Jahr hat mir ein Shop 70€ Wertersatz abknöpfen wollen. Das Theater will ich nicht nochmal erleben. Da zahle ich lieber nen 10er mehr...

Danke für jeden Tipp!

 

xpower ashx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.453
Innerhalb von 14 Tagen gibts ein Fernabsatzgesetz bei Onlineshops, ich würde mal ausgesuchte Shops anrufen nachfragen und den Namen der Miarbeiter notieren und mich im Falle des Falles drauf berufen. Was hier bei einem User passiert muß nicht gleich generell auf jeden anderen auch stimmig sein ;)
 

Der Schalker

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
187
das sollte jeder shop machen, müssen sie eigtl auch...
Das hatte ich damals auch gedacht. Wollte mal SLI testen und weils mir zuviel Frickelei war habe ich die zweite Karte zurückgeschickt. Der Verkäufer fand leichte Kratzer an den Einsteckleisten und meinte sie wäre in Gebrach gewesen und wollte mir den vollen Kaufpreis nicht zurückerstatten. Er argumentierte, dass man im Geschäft ja auch keine Karte einbauen und testen kann und daher zieht hier das uneingeschränkte Rückgaberecht nicht. Rein rechtlich konnte ich nicht dagegen angehen. War nen kleinerer Shop. Ich denke die großen sind i.d.R. kulanter.
Ich habe die Karte dann mit weniger Verlust bei eBay verkauft...

Vielleicht kann ja jemand nen Shop empfehlen, der bereits anstandslos zurückerstattet hat.
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
20.396
FAG muss jeder Versandshop gewähren. Sie dürfen allerdings auch einen kleinen Betrag abziehen, wenn deutliche Gebrauchsspuren sichtbar sind. Ob 70€ für sichtbare Benutzung der Kontakte der Karte gerechtfertigt sind... da dürften sich wahrscheinlich auch Anwälte drüber streiten können.
 

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.594
Das hat weniger mit dem shop zu tun, sondern wie Du die GraKa behandelst. Fakt ist, dass jeder online-shop Dir eine Art "Nutzungsgebühr" abknöpfen kann, da Du -wenn die Karte in Betrieb genommen wurde- einen Gebrauchsvorteil hattest (steht meist in den AGBs).
Deshalb ist es meiner Meinung nach auch unseriös, hier einen bestimmten shop zu nennen.

Ich habe auch schonmal eine GraKa zurückgeschickt, die ich einen Tag in Gebrauch hatte. Habe dabei aber peinlichst darauf geachtet, weder irgendwelche Zubehörbeutel aufzureißen und die GraKa wie ein rohes Ei beim Einbau behandelt. Das saubere Aufmachen einer elektrostatischen Schutzfolie dürfte übrigens keine Wertminderung darstellen, da Du die Karte ja wenigstens begutachten dürfen musst.

Mfg
 
Top