Wie seriös ist eine Firma die per Fernzugriff beim PC die Software repariert ?

Ruedi9420

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
30
Folgendes bei Windows 10 gab es ein Oktober - Update, das alle meine Dateien gelöscht hat und mein Laptop nicht mehr starten ließ. Da ich ein Laie bin habe ich mit meinem alten Laptop eine Firma gesucht, die mir per Fernzugriff helfen könnte. Da bin ich an die Firma Logmein123.com gestossen, die 90 Euro für die Reparatur forderte. Sie hatte während ich zusah, mehrere Stunden benötigt und hatten sogar mein Wlan repariert, welches die Telekom nicht hinbekam. Sie hatten meinen alten Laptop auch wieder schneller gemacht.
Jetzt die eigentliche Frage, diese Firma hat mir inclusive im Preis McAfee installiert und hatte bei diesem Virenschutz Ihr eigenes E - Mail Konto eingetragen und ist für 2 Jahre ohne zusetzliche Kosten von mir.
Können die jetzt, ohne ich es merke mit einem anderen Gerät per Truekey, was ich nicht auf meinem Laptop installiert habe, meine Passwörter abgreifen ?

Im Voraus bedanke ich mich für Eure Hilfe !!!
 

daniel_m

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.405
Wer mehrere Stunden etwas mit deinem Notebook macht wovon du, das unterstelle ich jetzt einfach mal, keine Ahnung hast, der kann dir alles mögliche installieren und dadurch auch Passwörter und sämtliche Eingaben abgreifen. Keylogger ist hier das Stichwort.

Wie seriös die genannte Firma ist, kann ich nicht beurteilen, das müsstest du mal im Netz recherchieren. Aber warum hast du das Gerät nicht einfach zu einem Systemhaus in deiner Nähe gebracht?

Wenn du in dein Notebook jetzt kein Vertrauen mehr hast (ich hätte definitiv keines), dann solltest du in den sauren Apfel beißen und dir entweder einen fachkundigen Bekannten suchen oder nochmal etwas Geld in die Dienste eines Systemhauses investieren.
 

Nordwind2000

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.418
Ich repariere auch PCs per Fernwartung und kann, wenn gewünscht BitDefender installieren, welcher aber über meine Firmenadresse läuft. Trotzdem habe ich keinen Zugriff auf die Passwörter oder Daten meiner Kunden.
 

l00pm45ch1n3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
368
Der Laden ist mir schon suspekt, wenn er McAfee installiert.
Im Zweifelsfall die Kiste plattmachen und die Kohle als Lehrgeld verbuchen.
Ansonsten den Remotedesktop deaktivieren und nachschauen was die sonst noch wohin installiert haben.
Auch mal den Autostart überprüfen. Und McAfee? Weg damit. Ist so sinnvoll wie ein Geschwür am Rektum.
 

Orcon

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
684
Ernsthaft? Ich lass doch niemanden den ich nicht kenne Einfluss auf meinen Pc nehmen über Fernzugriff.
Allein der Firmenname klingt schon dubios.

Sollte man sich mal durchlesen. https://www.logmeininc.com/de/legal/privacy
 
Zuletzt bearbeitet:

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.184
Mach eine Datensicherung, ändere an einem anderen PC sämtlichen Passwörter und dann installiere Windows 10 neu nach zum Beispiel dieser Anleitung: https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Windows_10_clean_neu_installieren oder nach dieser: https://www.trojaner-board.de/51262-anleitung-neuaufsetzen-systems-windows-10-uefi.html und dann entweder den Windows 10 Defender nutzen oder wenn der dir nicht zusagt einen anderen Virenschutz deiner Wahl. Auch Freeware AV's wie Avast Free oder AVG Free reichen da aus, sollten aber per Angepasster Installation installiert werden mit den essentiellen Modulen Dateisystemschutz, Webschutz, Mailschutz und Verhaltensschutz.
 

shadowrid0r

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
936
Du hast Donald auf dein PC gelassen... Die sitzen in Trumpland.
logmein.JPG
Dokumente und Daten sichern...
Clean Neu Installation...
Und kein mehr dran lassen...
Bitdefender reicht.
Neu Passworte für alles einstellen.
 

Ruedi9420

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
30
Ich habe das aus Panik rausgemacht und diese Firma hat auch nicht die besten Bewertungen, eher zweifelhaft.
Vielen Dank für Eure Hilfe ich werde in meine Nähe ein Geschäft finden, der mir alles säubert.
 

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.184
Wie dumm konnten die Amis nur gewesen sein, als Sie den zum Präsidenten gewählt haben:rolleyes:Ansopnsten stimme ich dir zu er soll Windows 10 neu machen, ist ja nicht so schwer.
Ergänzung ()

Ich habe das aus Panik rausgemacht und diese Firma hat auch nicht die besten Bewertungen, eher zweifelhaft.
Vielen Dank für Eure Hilfe ich werde in meine Nähe ein Geschäft finden, der mir alles säubert.
Nicht nur säubern, Windows 10 plättern, alle Passwörter ändern und dann Windows 10 neu drauf. Würdest du aber auch selbst hinkriegen mit den verlinkten Tutorials.
 

BFF

Commodore
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
4.733

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
19.712
Die 90 € sind übrigens eine "Jährliche Zahlung", aber mehr kann ich nicht dazu finden. Ob Abo, oder einmalig, oder ob du jetzt jeden Tag da um Hilfe bitten darfst ... keine Ahnung. Aber prüf mal deinen Vertrag, sonst zahlst du nächstes Jahr wieder 90 €.

Zu der Firma kann ich nichts sagen, McAffee zu verteufeln und deswegen der Firma jegliche Seriösität abzusprechen, ist Quatsch. Es ist ein riesen Konzern, als absoluten Betrug würde ich da nicht tippen. Ob sie deine Kennwörter verkaufen, kann man natürlich nie ausschließen.^^
 

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.184
Die 90 € sind übrigens eine "Jährliche Zahlung", aber mehr kann ich nicht dazu finden. Ob Abo, oder einmalig, oder ob du jetzt jeden Tag da um Hilfe bitten darfst ... keine Ahnung. Aber prüf mal deinen Vertrag, sonst zahlst du nächstes Jahr wieder 90 €.
Vielleicht kann er das ja mal bei einer Verbraucherzentrale prüfen lassen und wie er aus dem Vertrag rauskäme wenn er da in was steckt.
Zu der Firma kann ich nichts sagen, McAffee zu verteufeln und deswegen der Firma jegliche Seriösität abzusprechen, ist Quatsch. Es ist ein riesen Konzern, als absoluten Betrug würde ich da nicht tippen. Ob sie deine Kennwörter verkaufen, kann man natürlich nie ausschließen.^^
Mcafee würde ich jetzt auch nicht verteufeln, es aber nicht mehr benutzen mit den Zugangsdaten dieser vielleicht dubiosen Firma. Gibt genug Virenschutz Alternativen inkl. dem Windows 10 Defender Virenschutz.
 

BFF

Commodore
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
4.733
Mach das mal bei W10 Home. Das geht noch nicht mal legal anzuschalten. ;)

Ich denke fast, das kaum einer von den obigen "Postern" jemals das "Arbeiten" der "Diensleister" je live gesehen hat. ;) Nein ich meine jetzt nicht die SCAM-Calls aus Pakistan bei Youtube!

Abgesehen davon sin 90 Euronen fuer eine Arbeit, von der selbst der TE sagt das sie hilfreich war, nicht gerade viel. McAfee als AV, Wifi geht wieder und vermutlich einigen unnoetigen Krams aus dem Autostart gekillt.

Ob da nun eventuell zusaetzlich ein Abo rueberkam, das kann nur der TE pruefen.

BFF
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
38.726
Warum wird der Laden hier sofort als unseriös abgestempelt? Kein Support Unternehmen arbeitet heute anders. Das geschieht alles Remote. Vor Ort geht man nur, wenn es nicht anders geht. Und das kostet dann auch keine 90€.

Wenn der TE unsicher ist, soll er den Rechner gegen checken lassen. Bevor das nicht passiert ist sage ich, der Laden hat geholfen und wenig dafür berechnet.

Der Laden ist mir schon suspekt, wenn er McAfee installiert.
Ist halt ein US Unternehmen. Wie der Dienstleister auch. Und das Produkt wird bei viel Software (optional) mit installiert. Als Beispiel, Adobe.
 

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.184
BFF, kannst du ihm garantieren das die Firma seriös ist? ihm nichts untergejubelt hat und ihm auch keinen Abo Vertrag untergejubelt hat? wenn du ihm das garantieren könntest, ok dann soll er dir glauben und nicht auf uns hören. Aber so finde ich es besser, wenn er Windows 10 neu macht oder machen lässt, seine Passwörter ändert und auch den Vertrag wenn es einen gibt, prüfen lässt.
 

l00pm45ch1n3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
368
;)

Ich denke fast, das kaum einer von den obigen "Postern" jemals das "Arbeiten" der "Diensleister" je live gesehen hat. ;) Nein ich meine jetzt nicht die SCAM-Calls aus Pakistan bei Youtube!
BFF
Wie ich bereits oben getippt habe: Im Zweifelsfall... Und klar steht es außer Frage wie ich persönlich dazu stehe.
Mein Geschreibsel kann man wahrnehmen, man muss es aber nicht. Das nötigste habe ich ja in den 4 Zeilen gepackt. :daumen:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BFF

BFF

Commodore
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
4.733
Nope, nicht akzetiert die Ausrede. ;)

Wie ich bereits oben getippt habe: Im Zweifelsfall...
Du schreibst ganz klar "Ansonsten" bei RDP. :)

Im Zweifelsfall die Kiste plattmachen und die Kohle als Lehrgeld verbuchen.
Ansonsten den Remotedesktop deaktivieren und nachschauen was die sonst noch wohin installiert haben.
Du weisst es also nicht, wie man unter W10 Home RDP deaktiviert. :D

Egal.

Schoenes WE!

BFF
 

Shio

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.328
Logmein123.com ist nicht die Dienstleister der Reparatur.
Das ist nur das Webinterface für die Remote-Software (ähnlich wie Teamviewer).
Das ist ein feiner Unterschied.
 

BFF

Commodore
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
4.733
BFF, kannst du ihm garantieren das die Firma seriös ist?
Die sind genau so serioes oder unserios wie ich und andere Dienstleister auch.

Der Konzern hinter logmein123 ist riesig und als Fernwarter recht bekannt, ja ok nicht unbedingt im Neuland Deutschland. ;)
Das dieser Konzern "sogar" LastPass gekauft und die GoTo-Angelegenheit von Citrix uebernommen hat spricht natuerlich nicht fuer Serioesitaet. ;)

Ganz ehrlich. Die haben kein Interesse irgendwas ausser der RemoteZugriffssoftware (macht der Kunde sogar selbst oder gibt die Einwilligung dafuer) zu installieren und die Kohle einzustreichen vom Kunden fuer die, laut TE wirklich gemachte Arbeit. Zu schnell waeren die (der Konzern) zum Beispiel am Konzernsitz ganz heftig verklagt, wenn da auf gut Deutsch "Bullshit" gemacht wird. ;)

In diesem Sinne. Schoenes WE!

BFF
 
Zuletzt bearbeitet:
Top