Wie vergleicht man ältere mit neueren Grafikkarten?

NeM

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
39
Ich versuche grade interessehalber rauszufinden, wie eine GTX 750 im Vergleich zu einer Radeon 5770 (= meine aktuelle Karte) abschneidet. Ich stelle dabei fest, dass ich diese Information nicht auf der CB Website finde. Gibts auf CB irgendwo eine Liste, vielleicht in den Tests einen Button, Link o.ä. wo man ne Karte ins Diagramm einfügen kann oder was vergleichbares? Hab mich jetzt durch einige Artikel gehangelt, leider vergleicht CB stets nur aktuelle Karten, was mir bei meiner Frage natürlich 0 weiterhilft. Ich hab aktuell nichtmal ne Ahnung, ob die GTX überhaupt schneller ist :D

tia
 
Zuletzt bearbeitet:

Darklord272

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.266

NeM

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
39
Verzeihung, Zahlendreher.... Sollte GTX 750 heißen und nicht 570. Habs korrigert.
 

SaarL

Rear Admiral
Dabei seit
März 2012
Beiträge
5.307
Es gibt ja nicht nur einen Test bei CB ;)
Pi mal Daumen kannst du dann über Quervergleiche mit älteren Tests auch hier auf CB zu deinem Ergebnis kommen (obs dann 5% mehr oder weniger in der Realität sind, ist mMn irrelevant).
 

Teiby

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.610
Ich würde das hier verwenden.

Die GTX 750 hat 3250 Punkte und die Radeon 5770 nur 1682.
Also ist die GTX 750 ungefähr doppelt so schnell.

@ComputaMan: gpuboss.com ist fürn Popo und sollte verboten werden ...
 

Matzegr

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.406
5770 = 6770 eine 7770 ist ~19% schneller als eine 6770. Eine 7790 ist nochmal ~27% schneller als die 7770 und eine GTX 750 Ti ist nochmal ~18% schneller als die 7790. Somit müßte die 750Ti ~80%+ schneller sein. Alles aus Daten von früheren CB Tests.
 

psYcho-edgE

Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.514
Rein von der Hardware ist die 750 auch nur 10% schneller. De Rest ist Treibersache, wodurch die HD 5770 hinterherhängt. Das Problem ist, dass die oben besprochenen 5% Abweichung durch das zusammenpfriemeln verschiedener Test vorallem durch die Treiberupdates dann hinfällig werden und deutlich stärkere Abweichungen auftreten. Hwcompare zeigt nun mal alle echten Werte an, die die Karte durch ihre Hardware bedingt hat. Ob Passmark wirklich alle Karten jedes mal durch den Parcours jagt kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.
 

NeM

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
39
Die 5000er Reihe wurde vor etwa 5 Jahren released, d.h. vermutlich hat man bei sämtlichen Benches und Tests auch die Treiber von 2009-2010 genommen, während die GTX dieses Jahr rauskam und daher mit 2014 Treibern getestet wurde.

Insofern sind die 10% Unterschied vermutlich ein realistischerer Wert, wenn ich davon ausgehe dass ich beide Karten mit einem Treiber aus 2014 vergleichen würde, oder?

Prinzipiell hab ich eine passiv gekühlte 5770 und wollte nur nachsehen, ob es mittlerweile einen brauchbaren Nachfolger gibt. Viel scheints da aber nicht mehr zu geben, von der GTX abgesehen. Und die wiederum lohnt sich anscheinend kaum.
 

Satsujin

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.174
Hier fehlt noch die Grafikkartenrangliste von PC-Ehrfahrung, dann hätten wir hier noch mehr Quellen, an denen ich mich nie freiwillig orientieren würde :D

Rein von der Hardware ist die 750 auch nur 10% schneller. De Rest ist Treibersache, wodurch die HD 5770 hinterherhängt.
10%? Sicher? :freaky:
Wenn die schnellere 250X (alias 7770) schon 25% (zb. aktuelle CB-Test) im Durchschnitt hinterherhinkt, wie soll die noch mal langsamere 5770 den Abstand auf 10% reduzieren?

@NeM

Meine Empfehlung lautet www.3dcenter.org

Warum ich diese Seite empfehle? Weil es nicht viel bringt nur auf einer Seite zu gucken, da ja jede Seite mit ihrer Testszene/Level, ihren Einstellungen usw. testet, kommen natürlich auch unterschiedliche Ergebnisse zustande. 3DCenter ist eine neutrale Seite, die Tests von den anderen Redaktionen vergleicht, was die ganze Sache mMn. etwas aussagekräftiger macht.

Mal als Beispiel das Endergebnis der Launchanalyse, von der GTX 750 & 750TI...
 

Anhänge

NeM

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
39
Als kleiner Nachtrag (jaja, Leichenschändung... Könnt den Thread schließen wenn ihr wollt :p)

Hab mir die passive GTX 750 Ti geholt, leider wurde das Ding etwas warm, weshalb ich wieder den 80mm Enermax Lüfter mit Kabelbindern drauf befestigt habe (der hat auch die alte 5770 gekühlt). Ist mir sonst zu heikel im Sommer... Im Gegensatz zur alten Karte ist der Kühlkörper aber nicht so lose, weshalb auch das störende Rattern des Kühlers ausbleibt, das ich bei der 5770 hatte -> Praktisch lautlos.

Die Leistung ist durchaus überzeugend, allem voran gefällt mir, dass sie dafür nichtmal einen PCIe Stromanschluss braucht. Mit anderen Worten: Bin sehr zufrieden damit. Meine letzte Nvidia war eine GeForce 2 GTS (64 MB DDR) bei Release, insofern hat Nvidia da für mich persönlich ein nettes Comeback geschafft :D

Danke für die Überzeugungsarbeit ;)
 
Top