WIFI STick für Sat Receiver : reicht der selbe Chipsatz um kompatibel/funktionierend zu sein?

NutzenderNutzer

Captain
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
3.170
haben hier nen Sat Receiver liegen der mit passendem WLAN Stick auch Youtube und co könnte.

Leider ist es die Version ohne den Stick, der kostet ab 9 Euro plus Versand.

Alternativ gibt es einen Haufen Dongles für 2-3 Euro die denselben Chipsatz nutzen, Ralink RT5370.

Da laut Hersteller der Treiber im Receiver sitzen soll müssten doch auch die billigen Sticks gehen mit eben jenem RT5370?

Oder ist das zu kurz/einfach gedacht?

Haupttäter:
http://anadol-media.de/produkte/zubehoer/3/anadol-wlan-wifi-stick-150-mbit-fuer-anadol-hd-200

thx)
 

Millkaa

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
528
Bei solchen Preisen würde ich das Risiko nicht eingehen und den originalen kaufen, der extra dafür da ist. (Das würde ich nunmal so machen)
Die Dongles kommen ja meist direkt aus Fernost.
https://www.ebay.de/itm/Ralink-RT5370-150Mbps-USB-2-0-WiFi-Wireless-Network-Networking-Card-802-11-b-g-n-/262023771838
Bei dem ist extra ein Treiber Download Link.
Die Frage ist nun ob die Treiber gleich sind oder ob die Dongles irgendwas anderes im Treiber haben als der originale oder andersrum der Receiver einen speziellen Treiber für den einen Stick hat.

In den Beschreibungen fällt mir auf, dass der original Anadol folgendes stehen hat:
Technische Daten:
- Standard : IEEE 802.11n,IEEE 802.11g, IEEE 802.11b
Ratio Kanal : 1-14 Ch. (Universal Domain Selection)
- Modulation : OFDM/CCK/16-QAM/64-QAM

Der Dongle:
Chipset Ralink: RT5370
Standard: IEEE 802.11g, IEEE 802.11b, CSMA/CA with ACK
Channel: 1~11 (US, Canada); 1~13 (Europe) ; 1~14 (Japan)
Modulation: BPSK, QPSK, CCK and OFDM (BPSK/QPSK/16-QAM/ 64-QAM)

Also es finden sich viele Unterschiede. Diese können natürlich auch daher kommen, dass die anders aufgeschrieben wurden. Oft hat man die chin. Übersetzungen nicht immer perfekt.
Augenscheinlich sind sie aber nicht 1zu1 gleich, sondern schon eigenständig und müssten daher auch auf veränderte Treiber zugreifen.

Ich rate dir für 9€ in Deutschland zu kaufen. Kein Stress mit Garantie, Zoll oder sonst was. Nicht das da ein CE Kennzeichen fehlt und dein 3€ Dongle nach 3 Wochen Versand im Müll landet. Alles schon mitbekommen mit den China Sendungen. Einen RT5370 Dongle aus DLand oder EU habe ich nicht finden könnn. Nur Marketplace oder Bucht Anbieter aus China direkt.
 

NutzenderNutzer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
3.170
ja mit Treiber ist hier wie gesagt nichts

kann man keinen aufspielen, der ist im Gerät fest

der Verkäufer hat den Chipsatz ins Gespräch gebracht, verstehe ich durch die Blume so dass das passen müsste

anders herum, wer braucht schon zwingend youtube auf dem Sat Receiver, für 2.50 kaufen und es passt, wenn nicht eben drauf verzichten sag ich mal so
 

Millkaa

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
528
Eben oder für 9€ den 100% passenden kaufen.
Ich mein das sind 9€, ein Monat Netflix. Sollte meist ja drin sein.
Dann kommen wir aber zum: Isses einem das Wert? Ja, dann 9€, Nein, dann testweise in Fernost kaufen.
Einen wirtschaftlichen Totalschaden wird man nicht erleben.
Das Gefühl nen schnapp für 2.50€ gemacht zu haben ist auch nicht verkehrt.

Probier es aus, wie gesagt scheinen ein paar Spezifikationen anders zu sein. Was die Channel und die Standards angeht bin ich überfragt.
Allerdings sind alle USB Dongles aus der EU mit dem n/g/b Standard gelistet der China hat nur g/b, ob n wichtig ist? Kein Plan
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.101
9 euro? zwei Bier weniger trinken, einmal weniger mac-do.... ?

natürlich sollten alle anderen auch funktionieren, nur hast du keine garantie dafür. kann gut sein, dass du 3-4 sticks für 2euro kaufen musst, damit der passende dabei ist, der stabil funkt.
 

NutzenderNutzer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
3.170
also ein im Haushalt vorhandener TP_Link TL WN721N tut es auf jeden fall nicht
 
Top