Wiki-Alternative für privaten Gebrauch?

brenner

Commander
Registriert
Apr. 2002
Beiträge
3.032
Gibt es eine Alternative eines Wiki was nur ich nutzen kann nach Abfrage von Zugangsdaten?

Reicht ansonsten ein .htaccess geschützes Wiki oder kommt man trotzdem an die Datenbank und kann die verändern?


Grund:
Ich brauche nur ein "Medium" welches jederzeit online ist in das ich diverse Dinge dokumentieren kann. Der Übersicht halber wäre es ideal wenn es einen öffentlichen und einen geschützten Bereich geben würde.
 
Vielleicht solltest du deine Problembeschreibung überarbeiten.
Ich habe nicht gecheckt, was du vorhast und außerdem sind da sogar Widersprüche in der Beschreibung.

Reicht ansonsten ein .htaccess geschützes Wiki oder kommt man trotzdem an die Datenbank und kann die verändern?

Soll heißen? Was meinst du mit "kommt man trotzdem an die Datenbank"?
 
Falls ich es richtig verstanden habe könntest du beispielsweise die 1GB kostenlosen Speicherplatz von GMX nutzen...
 
Ich dachte immer, das sei der Sinn und Zweck von so nem Wiki, dass man es verändern und erweitern/ergänzen kann. Natürlich werden diese Veränderungen in die Datenbank geschrieben. Ich versteh irgendwie auch nicht, was du da vor hast.

BTW: Freespace gibt's ja an jeder Ecke (z.B. funpic.de, kilu.de, 10000kb.de, etc.). Eine Übersicht über Wiki-Systeme findest du hier.
 
Zuletzt bearbeitet:
Freespace? Sinn & Zweck???

Das ging wohl voll daneben!? Na dann nochmal langsam.


Also, ich würde gerne so etwas wie das MediaWiki installieren. Das habe ich auch schon in diversen Varianten getan, was also kein Problem ist.

Ich möchte dieses "System" aber nun so haben das ich entweder:

-nur ich Zugang habe. (Man könnte das ganze ja per .htaccess schützen)

oder besser:

-das nur ich zu bestimmten Artikeln Zugriff habe und bestimmte andere Artikel jeder sieht aber alles ohne sie ändern zu können.




Was ich nur noch zusätzlich wissen wollte ob jemand irgendwie die Möglichkeit hat trotz .htaccess Schutzes die WikiDatenbank auszulesen, also ob die im gleichen Verzeichniss liegt oder woanders.


Der nächste Teilpunkt der Frage war ob es Alternativen zum MediaWiki gibt die meine Wünsche bewerkstelligen können.
 
So ganz versteh ich's noch immer nicht. Die Datenbank liegt in dem Sinne nicht in einem Verzeichnis. Die muss nichtmal auf demselben Server sein (ist sie allerdings in vielen Fällen). Insofern schützt du imho die Datenbank auch nicht mit .htaccess, die ist durch Username/Passwort sowieso separat geschützt.

Alternativen hatte ich dir gepostet: http://www.wikimatrix.org/

edit: Da fällt mir als Alternative spontan noch Ask Sam ein (http://www.asksam.com / http://www.asksam.de)!
 
Zuletzt bearbeitet:
Das geht doch alles mit MediaWiki.
In Wikipedia laufen einem doch häufig Artikel über'n Weg, die man nur lesen, aber nicht verändern darf.
 
@k0m4:

Danke für die Links, werde sie gleich mal anschauen.


@Computer Freak:

Aber verhindert man das bestimmte Artikel nicht mal gelesen werden können, außer von mir?
EDIT---------------------
k0m4 schrieb:
Alternativen hatte ich dir gepostet: http://www.wikimatrix.org/

Das nenne ich mal eine Auswahl. Da brauche ich ja Wochen um das passende zu finden :freaky:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: (Doppelpost zusammengeführt, bitte "Ändern" - Button nutzen.)
Du musst ja nicht alle 92 Wikis ranziehen. MediaWiki ist ja eigentlich schon ne ganz gute (wenn nicht die beste) Wahl.

Was mir nicht ganz klar ist: Wenn es ohnehin für dich privat ist, wieso muss es dann webbasiert sein? Da kannst du doch auch ne lokale Datenbank einrichten, meinetwegen mit Access oder was auch immer. Daher ja auch der Tipp mit Ask Sam (was aber wohl leider ein Bisschen teuer sein dürfte).
 
Webbasiert um es einerseits überall über einen Browser abrufen zu können und zum anderen damit der "öffentliche" Bereich immer erreichbar ist.
EDIT---------------------
Habe mich jetzt für das DokuWiki entschieden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: (Doppelpost zusammengeführt, bitte "Ändern" - Button nutzen.)
Zurück
Oben