Win Updates übers netzwerk verteilen?

Nordm4nn

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.135
Hi,
Frage steht eigentlich schon oben!
Bei einer Freundin helfe ich beim Netzwerk zuhause
3 Laptops 2 Festrechner alle Vista.
Problem ist bei denen geht nur dsl light also 386kbit
naja wenn jetzt größere win updates sind
dauert das ewig bis alle die Updates gezogen haben.
Jetzt habe ich bisschen nachgelesen und wsus entdeckt
ein Rechner läuft bei denen permanent jetzt dachte ich
das der die Updates zieht und übers Netzwerk dann auf
die anderen Rechner verteilt wenn die online gehen.
Geht das so "einfach"?? bzw wie geht das?

gruß
 

Masamune2

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.455
http://www.wsusoffline.net/

Ein ausgewachsener WSUS wäre etwas übertrieben, die Script Sammlung von wsusoffline.net ist genau das richtige für dich. Damit kannst du die ganzen Updates über eine schnelle Leitung ziehen und dann zu deiner Freundin mitnehmen.
 

Revolution

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.917
Jetzt habe ich bisschen nachgelesen und wsus entdeckt
Das Läuft aber nur auf nem Windows Server und nicht auf nem Windows Client PC

Bei Winfuture gibt es Update pakete. Und im Netz gibt es auch noch einen offline WSUS das funktioniert aber beides nicht über das Netzwerk.

Geht das so "einfach"?? bzw wie geht das?
Ja im Prinzip schon ich hab zuhause auch nen WSUS am laufen da ich nur ne 768 er Leitung habe und ein paar PC's... Aber gut ich habe alle rechner bei mir daheim auch in ner Windows Domain... Das Problem wird bei dir denke ich einfach mal die Server Lizenz sein.
 

Nordm4nn

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.135
Hmm ok also win server naja ok das mit dem Updatepack ist auch
ne möglichkeit wollte es halt gerne im Hintergrund laufen lassen.
Die Serverlizenz wäre nicht schlimm habe hier eine Server 2003 msdnaa
die nicht genutzt wird aber ein eigener Winserver ist bei denen bissal oversized
 

Revolution

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.917
Die Serverlizenz wäre nicht schlimm habe hier eine Server 2003 msdnaa
Der Laut lizenzbestimmung nur von dir genutzt werden darf :p ;)

die nicht genutzt wird aber ein eigener Winserver ist bei denen bissal oversized
Na ja man muss da etwas den Bedarf ausloten bei mir übernimmt er halt noch andere Funktionen wie Domain, Media Server, BackupSystem usw usw...


Ne möglichkeit alles im Hintergrund laufen zu lassen ist mir jetzt nicht bekannt. Man könnt es ggf. noch über Software verteilung machena ber das ist zu aufwendig für den Heimgebrauch.
 

Masamune2

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.455
Das Problem beim WSUS ist, dass du dann den Clients erstmal beibringen musst den zu nutzen. Das ist in einem kleinen lokalen Netz eigentlich unnötig. Das WSUS-Offline Update Paket kannst du einfach auf ner USB Platte mitnehmen und an jeden Rechner hängen um die Updates zu installieren. Ansonsten einfach auf einem der Rechner ablegen und Freigeben, dann ist es fast wie ein vollständiger WSUS ;)
 

Revolution

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.917
Das Problem beim WSUS ist, dass du dann den Clients erstmal beibringen musst den zu nutzen. Das ist in einem kleinen lokalen Netz eigentlich unnötig.
Eine einstellungen in den GPO's / Registry kannst du jetzt nicht ernsthaft als Problem bezeichnen...

Der offline WSUS ist halt leider nicht automatisch im Hintergrund tätig.
 

Masamune2

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.455
Für jemand der sich damit auskennt sicher kein Problem. Automatisch Updaten lassen kann ich allerdings auch mit nem einfachen geplanten Task, genauso wie neuen Updates runterladen.
 
Top