News Windows 11 23H2: Interaktive Inhalte machen sich auf dem Desktop breit

SVΞN

Redakteur a.D.
Registriert
Juni 2007
Beiträge
22.699
Mit der Windows 11 Insider Preview 25120 erprobt Microsoft im Dev Channel mögliche neue Features für das jährliche Funktionsupdate, das als „Herbst 2023 Update“ alias Windows 11 23H2 im kommenden Jahr erscheinen soll. Erstmals können die Insider auch interaktive Inhalte in Form der Suchleiste auf dem Desktop ausprobieren.

Zur News: Windows 11 23H2: Interaktive Inhalte machen sich auf dem Desktop breit
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Smartbomb, flo.murr, iron-man und 4 andere
@TE (:))
Microsoft nennt dieses Feature „Interactive Content“ und setzt hierfür in einem ersten Schritt eine Suchleiste für respektive auf dem Desktop um.

Ich glaube da ging was verloren.
 
Die Suchleiste wird wahrscheinlich Edge nutzen und als Suchmaschine dann Bing. Der Super-GAU :freak:

Solange man da nicht wenigstens Google als Suchmaschine einstellen kann kommt das nicht auf meinen Desktop.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: vti, Smartbomb, R4fiqi und 13 andere
Eigentlich mag ich Win 11, auch wenn es (noch) einige Features vermissen lässt (die es ja schon mal gab), aber was MS hier teilweise als "neu" verkauft, ist echt lächerlich.
Was ein Feature... Wait, das gibt es in den PowerToys schon seit Ewigkeiten und bietet neben der Standardsuche im präferierten Broswer+Suchmaschine auch das Ausführen von Programmen und co.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: flo.murr und panzercrak
Gsonz schrieb:
Die Suchleiste wird wahrscheinlich Edge nutzen und als Suchmaschine dann Bing. Der Super-GAU :freak:

Solange man da nicht wenigstens Google als Suchmaschine einstellen kann kommt das nicht auf meinen Desktop.
Jup, die Suchergebnisse von Bing sind im Vergleich zu Google erschreckend.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: XY-Diddi
Wenn die Leiste Bing nutzt, koennen sie die gleich behalten.
Freie Wahl der Suchmaschine waere geil, aber wir reden hier von Microsoft...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Smartbomb, R4fiqi, XY-Diddi und 5 andere
Zunächst mal sollte es MS lassen, auf meinem Rechner rumzufuschen. 🤬
Wenn ich den IE aufrufe im eine Seite zu öffnen, dann soll die Seite geöffnet werden und KEIN HINWEIS DASS EIN NEUER MS BROWSER DAS BESSER KANN 💩
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nore Ply, Smartbomb, TexHex und 2 andere
Kommen die Widgets von Vista wieder?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: trockenerToast, R4fiqi, DerNiemand und 12 andere
One Step forward, several hoops back. The Microsoft way of ruining OS and Programms since 95
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Janami25, Smartbomb, konkretor und 4 andere
Ich teste Windows 11 wirklich gerne aber so einige Dinge gehen jetzt wirklich am Kunden vorbei.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Janami25, iron-man und bLu3to0th
Wie schrecklich ist das denn? Jeder hat seinen Geschmack was das angeht und jeder ist ein Individuum. Die Suchleiste habe ich nie auf dem Smartphone benutzt und hier stört die auch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: vti, matze313 und TheBeastMaster
Herdware schrieb:
Oder doch der Active Desktop von Windows 98?

Das erste was mir auch durch den Kopf gegangen ist. Active Desktop. :-)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Marflowah, konkretor, Lumiel und 2 andere
Erst mit Windows 8 den Desktop aufs Abstellgleis schieben und alles in Kacheln packen.

Jetzt zurück zum Desktop und die Widgets neu beleben.

Ansich gar nicht mal so schlecht.
Seit Vista nutze ich gern ein paar gadgets oder widges auch unter Linux Mint.

Es vereinigt auch Mobiles und Desktops hinsichtlich des OS, was MS hier sicher vor hat.

Blöd wirds nur wenn man es nicht abstellen und/oder konfigurieren kann.

Bsp. war ja schon da: Suchleiste nur mit Edge/Bing.

Dazu kommt noch, was ggf. an Telemetrie drin versteckt wird oder ggf. wird der Desktop sogar für Werbung in irgendeiner Art & Weise genutzt.

Ich bin skeptisch, lasse mich aber mal überraschen.
 
Schlussendlich ist der neue „Interactive Content“ nichts anderes als ein neues Format der Widgets.
Wenn die schon dabei sind, kommt sicher auch das von mir geliebte "DreamScene" aus Windows Vista in der Ultimativen Fassung zurueck!

Traeumen wird man duerfen?

Gruss Fred.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ichthys und TheHille
Gsonz schrieb:
Die Suchleiste wird wahrscheinlich Edge nutzen und als Suchmaschine dann Bing. Der Super-GAU :freak:

Solange man da nicht wenigstens Google als Suchmaschine einstellen kann kommt das nicht auf meinen Desktop.
Mir graut's richtig vor Mitte 2023 wenn der Support für Win10 endet. Bei Notebooks schau ich schon nach Alternativen zu Windows. Auf meinem Desktop wird es durchs Zocken nicht anders gehen. Aber da werden nur die Game-Launcher, Firefox und Deezer draufgezogen 😄
 
Ja, die Rückkehr einer Windows 95 Funktion von vor fast 30 Jahren!

https://de.wikipedia.org/wiki/Active_Desktop

Also echt Microsoft, ihr habt es echt drauf! :lol:
Auf so eine Big-Brain Aktion muss man erst mal kommen.
Ergänzung ()

ZenMasterTM schrieb:
Mir graut's richtig vor Mitte 2023 wenn der Support für Win10 endet.

Oktober 2025 meinst wohl?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Smartbomb, iron-man, XY-Diddi und eine weitere Person
Das Tollste an Windows 11 ist, dass es mit den meisten meiner Rechner nicht kompatibel ist. Sobald der Support für Windows 10 ausgelaufen ist, wird auf Linux gewechselt, falls Windows 11 nicht nochmal massiv verbessert wird. Allein schon die Optik ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iron-man, Fritzler, Donzi und 2 andere
Zurück
Oben