Windows 2003 Terminalserver sperrt Sitzungen nach 10 min inaktivität

X23^Piracy

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.192
Hallo,

ich habe folgendes Problem, ein Windows 2003 Terminalserver sperrt die Sitzung der User nach etwa 10 Minuten inaktivität, danach muss der betreffende User wieder STRG + ALT + ENTF drücken und sein Passwort erneut eingeben um weiter arbeiten zu können.

Ich habe in den Sicherheitsrichtlinien (gpedit.msc) nichts finden können um diesen Zustand abzuschalten, ich bräuchte diesbezüglich dringend Hilfe von einem von euch.


Ich bin für jede Anregung dankbar.



MfG X23 :D
 

X23^Piracy

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.192

Breakout_Basti

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.136
ist eine einstellung der gruppenrichtlinien, kann nur der domänen admin wieder umstellen. falls das nicht du bist, geht das nicht anders.
 
Top