WLAN bricht ab, PC und Maus frieren ein, Zeitpunkt ungewiss

hans92

Newbie
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
2
Hallo Zusammen !

Leider habe ich folgendes Problem:

Es kommt vor, dass nach ungewisser Zeit meine WLAN-Verbindung abbricht und damit ziemlich gleichzeitig mein Laptop einfriert. Tastaturbefehle funktionieren nicht mehr, und auch der Mauszeiger friert auf der Stelle fest.
Das kuriose finde ich jedoch, dass ich nicht weis, wann der Fall eintritt. Es kann sein, dass es nach den ersten Minuten der Nutzung passiert oder erst nach ein paar Stunden.
Wenn ich merke, dass eine Webseite nicht mehr ladet, weis ich es ist wieder an der Zeit :(
Zwar wird noch ein paar Sekunden lang die WLAN-Verbindung als aktiv angezeigt, aber selbst wenn man auf "Verbindung trennen" klickt (oder auch nicht), befindet man sich wenige Sekunden später in der Eiszeit. Hier hilft leider nur den Power-Knopf lange gedrückt zu halten und offene Dokumente sehr oft abzuspeichern :(
Habe bereits mal einen anderen Virenscanner installiert und die Netzwerktreiber zurückgesetzt/neu installiert, allerdings ohne Erfolg.
Ebenfalls schaute ich ob in den Energieoptionen keine falschen Sachen eingestellt waren, aber auch hier passte alles.

Meine Frage an Euch:
Hat jemand eine Idee wie ich das Problem lösen kann, oder sogar jemand der bereits diesen oder einen ähnlichen Fall hatte ?


Im Voraus schon mal besten Dank für Eure Hilfe ! :)

Mein Laptop:
Acer Aspire 7745G mit Windows 10
 

hans92

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
2
Schon mal Danke für den Tipp !

Habe 2 verschiedene Speichertests durchlaufen lassen, aber beide sagten es läge kein Fehler vor...
 
Top