WLAN-N Powerline-Netzwerkadapter die optimale Lösung?

DerStubant

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
26
Mein WLAN reicht nicht in mein Zimmer.

Bin jetzt kurz davor, mir dieses Gerät zu bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B00C2ICYPC/ref=noref?ie=UTF8&psc=1&s=computers#productDescription

Wie funktioniert das, und ist es auch für mich als Laien einfach aufzubauen?

So wie ich das anhand des Bildes verstehe, wird der eine Adapter mit dem Router und einer Steckdose verbunden.
Den anderen stecke ich in meinem Zimmer an die Dose und schon habe ich durch die WLAN Funktion in meinem Zimmer WLAN.

Zitat aus der Beschreibung:
Der TL-WPA4220 verfügt zudem über eine WiFi-Clone-Taste: Per Tastendruck kopiert das Gerät automatisch SSID und Passwort Ihres WLANs, sodass Sie den Powerline-Adapter an jeder gewünschten Stelle in Ihrem Zuhause oder Büro platzieren können, ohne weitere Einstellungen vornehmen zu müssen.

also muss ich nichts weiteres machen?

Danke:)
 

BacShea

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.591
Es funktioniert ganz genau so, wie du es verstanden hast.
Meine Frage ist jetzt nur: Warum möchtest du WLan haben, wenn du sowieso DLan verwendest? Dann kannst du doch auch über ein Kabel in das Gerät gehen? Oder hast du nur WLan Geräte?
 

DerStubant

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
26
Es funktioniert ganz genau so, wie du es verstanden hast.
Meine Frage ist jetzt nur: Warum möchtest du WLan haben, wenn du sowieso DLan verwendest? Dann kannst du doch auch über ein Kabel in das Gerät gehen? Oder hast du nur WLan Geräte?
Nein, mein PC ist ganz normal über einen Adapter über die Steckdose per LAN verbunden.
Nur habe ich in meinem Zimmer keinen Mobilfunkempfang, also möchte ich wenigstens über Whatsapp etc. erreichbar sein, wenn ich hier bin.
Und da ich bald die auf die Uni gehen werde, benötige ich einen Laptop, und auch da wäre WLAN gut.

Also würdest du mir zu dieser Variante raten? Danke!:)
 

BacShea

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.591
MOMENT! Wenn du ein Kabel im Zimmer hast, würde ich dir zu einem Switch und dann einem AccessPoint raten...
 

mugam

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
11.506
@BacShea - das hat er doch mit dem Powerline-Kit alles in einem ...
 

BacShea

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.591
Schon, aber so hat er noch Ports frei... Ich weiß ja nicht, wie der andere Anschluss an den Rechner kommt. Wenn er schon eine Powerline Dose daneben hat, kann es eben sein, dass es da Probleme gibt...
 

mugam

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
11.506
Der vom TE verlinkte Powerline-Adapter macht WLAN und hat 2 LAN-Anschlüsse, da kann er doch alles dran anschließen.
 

BacShea

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.591
Das habe ich wohl übersehen. Dann sieht es tatsächlich nach einer vernünftigen Lösung aus.
Bedenke jedoch: Hast du ein altes Gebäude oder alte Stromleitungen, wird da auf keinen Fall auch nur annähernd an die gewünschte Geschwindigkeit
 
Top