WLan unterbricht beim Einloggen in Onlinegames

Moskito74

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
34
Desktop Pc: Win7 64bit mit Asus PCI-Wlan Karte; Router Dlink; Provider Kabeldeutschland
Firewall von microsoft; Virenscanner Avira
Das Internet funktioniert einwandfrei (Firefox, Downloads alles geht).

Wenn ich aber ein Mehrspieler-Game starten will wie Starcraft2, dann wird Wlan unterbrochen und ich finde keine Server. Das gleiche passiert auch bei Splintercell.

Auf meinem Notebook mit Vista geht alles problemlos.
Hab auch schon die Wlan-Karte deaktiviert und einen Wlan-Fritz USB-Stick verwendet. Leider das gleiche Problem. Bei der Suche nach Spiele-Servern wird die Wlan-Verbindung unterbrochen und das Spiel stürzt oder es kommt die Meldung Verbindung unterbrochen.
Wenn ich zurück zum desktop gehe, dann wird die Wlan-Verbindung wieder hergestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

CamShaft

Ensign
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
253
Deaktiviere bitte mal UPNP in deinen Einstellungen (also im Router). Das dürfte Dein Problem lösen ...
 

Moskito74

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
34
Danke für die Tipps, werde ich am Nachmittag gleich mal probieren.
 

Moskito74

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
34
WLan unterbricht in Onlinegames

Hab die Vorschläge erst jetzt testen können. Hat leider alles Nichts gebracht.
Es sieht so aus, das ich per WLan nicht online spielen kann.
Habs per Kabel probiert und da gings problemlos.
Es kann eigentlich nur noch an Windows7 64bit liegen, da ich an einem zweiten Rechner die gleichen Probleme habe.
Und das einzige was bei beiden Rechnern gleich ist, ist das Betriebssystem.
Darf man die Treiber von Win7 verwenden?
 
Top