News Wurm verbreitet sich via MSN-Messenger

Tobi

Vater v2.0
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.860
#1
Der deutsche Antivirenspezialist H+BEDV Datentechnik warnt alle Anwender der Betriebssysteme Windows 9x, ME, NT, 2000 und XP sowie Windows Server 2003 vor einem neuen Computervirus. „Worm/Bropia.F“ verbreitet sich ausschließlich via MSN-Messenger und beinhaltet Funktionen für eine Denial-of-Service-Attacke.

Zur News: Wurm verbreitet sich via MSN-Messenger
 
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
244
#2
Hi!

Hab ich gestern ein paar Mal per Messenger erhalten.

Meist tarnt er sich als vermeindlich harmloses Bild. Ist aber ne Script-Datei mit der Endung pif gewesen.
Habs dann mal gescannt und getestet, MS Antispyware schlug aber sofort Alarm.

Bis denne!
 
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.951
#3
also installiert sich das Teil ned von selber, wenn man einfach nur chattet ?

Wenn ned, dann is mir des Teil eigentlich recht egal :p
 
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
244
#4
Nein.
Bei mir kam die Aufforderung, eine Datei von nem Chatpartner entgegenzunehmen (normaler Download via MSN).
Danach muß man die Datei erst von der Platte ausführen.

Allerdings hab ich Trillian. Weiß nicht, wie das beim MS Messenger ist.

Bis denne!
 
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
146
#5
Deswegen habe ich auch Skype drauf.Hatte letztmal beim spielen immer einen Ping von über 500.Habe rechner neu gemacht,immer noch,XP Home gekauft,immer noch,SP2 rauf gemacht immer noch 500 Ping.Alles Ausprobiert.Ich dachte das gibt es doch nicht.Dann habe ich mal echt aus Spaß MSN runter geschmissen und Skype drauf gemacht,und siehe da ,das war das Problem.Hatte sonst nie Probleme mit MSN,da ich mit meine Kumpel jeden Abend mich unterhalte
über Headset wegen Spielen.Nie wieder MSN!!!
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
2.772
#6
also darf man praktisch nix von anderen usern annehmen? oder man sollte diesen nachfragen ob er dir wirklich was schickt oder nicht.

aber sonst kann er net zu mir rauf oder?
 
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
2.908
#8
Ich Glück geht bei mir der Datei Transfer per Miranda net,, wenn mir da jemand was schicken will (bewusst) dann mach ich schnell den Messenger an, aber auch nur dann :)
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
2.772
#9
@ 7) na ich nehme ja auch dateien nur von dene auf, die in meiner liste sind, anders geht es ja auch nicht. aber der wurm funktioniert ja so, dass er sich von kontaktliste zu kontaktliste via datentransfer verbreitet. das heisst. du bekommst ne aufforderung eine datei anzunehmen von einem user aus deiner liste, obwohl der user dir in wirklichkeit nix schickt. er merk davon selber auch nix. der wurm macht es im hintergrund.

das heisst demnächst einfach keine dateien aufnehmen, und davor den user nachfragen was das ist,. zum glück geht es mir so, dass ichnur von einem user dateien aufnehme und der hat nur 2 weitere user in seiner liste, mich und meinen großcousin, der jetzt aber seit 2 monaten nicht mehr online ist. das heisst ich persönlich habe wenig zu befürchten, wenn meine auffassung die ich hier schiilderte der wahrheit entspricht.

wenn der wurm sich aber "komplett" unsichtbar im hintergrund verbreitet, denn werd ich MSN nicht mehr nutzen, ich nutze zZ die 7.0 BETA, ist diese vom Wurm auch betrofen?
 

Blaubierhund

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
355
#10
wer benutzt denn freiwillig den MSN-Manager?? da ist doch sowas vorprogrammiert
 

Pat

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.130
#11
@10: An deiner Stelle würde ich mich erstmal informieren, wie der "MSN-Manager" wirklich heisst und ihn gegebenenfalls ausprobieren, bevor du so einen Schwachsinn daherredest.

@5: Ich benutze seit Jahren den MSN Messenger, ungefähr seit Version 3, im Moment 6.0 und Beta 7. Ich zogge sehr viel online, auch mit Teamspeak, und ich hatte noch NIE, nicht ein einziges Mal, irgendwelche Ping-Probleme. Und mein MSN ist immer offen während dem zoggen. Ich denke mal bei dir ist da was anderes schiefgelaufen. Also verurteile ein Programm nicht, bevor du dir nicht sicher bist. Ein paar Dutzend meiner Kollegen haben ebenfalls MSN und zoggen gleichzeitig. Und keiner von uns hat einen 500er Ping.
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
24.640
#13
@Blaubierhund,

super haltlose Polemik! Solche Sprüche braucht kein Mensch. Wenn du nichts sachgerechtes zu dem jeweiligen Thema zu sagen hast, dann behalte es besser für dich.

Wenn sich so ein Wurm oder Virus verbreitet, liegt das in der Regel doch an den unvorsichtigen Usern, die alles einfach aufmachen ohne vorher zu kontrollieren was sie da bekommen haben und nicht an dem Programm über das die Verbreitung statt findet.

Gruss Nox
 
N

NaturalSound

Gast
#14
also msn messenger hat weit weniger macken als icq, oder andere chatnetworks...
von daher...
ausserdem gibts diese download aufforderungen schon seit 2 jahren, ist nix neues. Wer 120 leute oder mehr drin hat bekommt diese jede minute, da hilft nur bannen ;) kickn geht ja nich :D
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
2.772
#15
ICQ traue ich mich schon garnicht aufzumachen, wegen dem ganzen gespamme... ist ja schlimmer als email spam.

naja ich hoff nur ich bleib vom wurm verschont, weiss man eigentlich welchen zweck dieser wurm in sich hat? also was macht er genau als sich nur zu verbreiten? Was ist seine Bestimmung?
 
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
3.889
#16
Naja, so haarsträubend scheint das ganze nun doch nicht zu sein, wenn man die Gefahr einmal kennt.

1) Wenn dir jemand ohne Gespräch was zuschickt ist es verdächtig
2) Es ist eine Datei mit .pif als Endung
3) Diese Datei muss noch ausgeführt werden

Ich glaube niemand, der diesen oder ähnliche Threads gelesen hat, wird sich jemals diesen Wurm einfangen, es sei denn durch Dummheit. Also einfach nachfragen, "Hast du mir grad was geschickt" und die Kiste ist gegessen.
 

value

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.995
#17
Macht es einfach wie bei E-Mail Anhängen. Was nicht erwartet wird, wird nicht geöffnet.
 
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1
#18
Hallo, da hier sich einige MSN-Messenger Fans befinden, bin ich hier vielleicht und hoffentlich richtig: Ich habe seit 4 Tagen ein Problem mit dem MSN-Messenger. Wenn ich versuche, mich anzumelden, bekomme ich die Meldung dass der Service nicht verfügbar ist. Ich habe 4 Wochen lang den WinMessenger benutzt, habe dann den MSN 6.2 installiert und einen Tag lang benutzt. Am nächsten Tag habe ich dann den 7.0beta installiert und den ganzen Tag gechatet. Doch am nächsten Tag konnte ich mich dann nicht mehr anmelden und seit dem habe ich dieses Problem. Ich habe auch schon mein System mit einem kostenlosen Scanner von Symantec nach dem Wurm gescannt, aber der hat nichts gefunden. Ich habe mich auch an den MSN-Support gewandt, die Hilfstipps durchgeführt, aber das Problem besteht weiterhin.... auch die Deinstallation und Neuinstallation hat nichts gebracht. Ich komme auch nicht mehr in den WinMessenger rein und kann mich auch nicht mehr im MSN-Explorer anmelden.

Einige Daten:
Ich benutze DSL / Flatrate von T-Online und zwar über WirelessLAN, WinXP, Norton Internet Security (habe auch schon komplett ausgeschaltet, konnte mich aber trotzdem nicht anmelden), Mozilla Firefox 1.0.
 
Top