XFX Geforce 8600GTS 665M 512MB GDDR3

denyo1990

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
72
Hallo,

ich habe in einem Zweitrechner die Geforce 8600GTS auf einem Foxconn A79A-S verbaut.

Nun zum eigentlichen Problem: Die Grafikkarte bindet sich nicht mit den vollen Lanes an (PCI-E x16) sondern mal mit x8, x4 und x2. Ich habe erfahren, dass der zweite und der dritte PCI-E Slot jeweils mit 8x betrieben werden, was auch ok ist. Ich betreibe die Grafikkarte im ersten PCI-E Slot x16 Slot und der ist laut Hersteller für den Betrieb mit x16. Die pendelt aber nach jedem PC Neustart hin und her (x16, x8, x4, x2).
Ich habe eine andere Grafikkarte (Radeon X1950) zum Test verbaut und dort tritt das Problem nicht auf.

Überprüft habe ich das ganze mit CPU-Z und Everest. Ein Screenshot folgt, sobald ich wieder Zuhause bin.

Bin für jede Hilfe dankbar.

Mit freundlichen Grüßen,

denyo1990




Daten zum System:


CPU: AMD Phenom II X4 940 BE
Mainboard: Foxconn A79A-S
Speicher: 8GB OCZ XTC Gold 1066 MHz
Grafikkarte: XFX Geforce 8600GTS 512MB
Netzteil: Rhombutech 550W RT-550G SGGP
 

Strike09

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
105
komisch weil eigentlich müssten sogar die ersten beiden pcie plätze mit jeweilis 16 lanes angebunden werden, weil es ja der FX Chipsatz ist(für Corssfire mit 2 ATI-Karten). Vielleicht ein Bios update? Aber das sollte man erst machen wenn alles andere ausprobiert wurde, nicht ganz ungefährlich^^
 

denyo1990

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
72
Hallo Strike09,

das neueste BIOS ist installiert.

TYP: A79A-S
BIOS Version: P07
Release Date: 03/06/2009

Mit freundlichen Grüßen,

denyo1990
 

denyo1990

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
72
Das seltsame ist ja, das mehrere Programme das anzeigen. Es macht sich dann auch in der Geschwindigkeit in Spielen bemerkbar.

Ich werde mal schauen, ob es Stromspareinstellungen gibt. ;)
 

denyo1990

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
72
Ja, es war die Version P06 drauf, mit welcher das selbe Problem auftrat. Aber nur bei der Karte, mit der anderen passiert das nicht.

mfg

denyo1990


PS: Die Karte macht das Problem auch auf einem anderen Motherboard von Asrock.
 
Zuletzt bearbeitet:

God-Father

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
424
Deine "XFX Geforce 8600GTS 665M" ist doch bestimmt eine schon vom Hersteller aus übertaktete Version oder? Meistens benutzten die Hersteller dafür dann leicht modifizierte Bios-Versionen für ihre Grafikkarten.
Könnte also auch sein das sich das Bios der Graka mit dem Board (oder dem Bios des Boards) nicht verträgt.

Ist aber nur eine vage Vermutung. Hast du die Grafikkarte mal in einem anderen PC getestet? wenn ja wie lief sie dort?
 

denyo1990

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
72
Ja, die Grafikkarte war auf einem Asrock Mainboard verbaut. Dort hat sie die selben Probleme gemacht.
Weißt du, wie es bei der Karte mit der Stromversorgung aussieht? Vielleicht ist ja dort das Problem.

Achso, ja die Grafikkarte ist von Haus aus Übertaktet. Es kann gut sein, dass XFX ein spezielles BIOS verwendet.

mfg

denyo1990
 

denyo1990

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
72
Ja, es ist ein 6pin Stromanschluss.
Netzteil: Rhombutech 550W RT-550G SGGP
 

denyo1990

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
72
Eigtl. nicht, das Problem ist mir aber auch vorher nicht so aufgefallen. Ich denke aber auch, dass es die Grafikkarte ist. Wüsste auch nicht womit ich das noch testen soll...

mfg

denyo1990
 

God-Father

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
424
Wenn sonst keine Fehler auftreten (Bildfehler oder Abstürze), dann hört sich das nach einem defekten Grafikkarten-Bios an, wenn du an ein Bios ran kommst was zu der Karte passt könntest du sie flashen, wird aber schwer werden für diese eins zu finden.
Vll. hat ja morgen auch wer anderes eine gute Idee für dein Problem, für heute bin ich erstma raus.

mfg
Goddy
 

denyo1990

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
72
Ich habe nun nochmal im Internet nach einem BIOS für die Karte gesucht, aber vergebens...
Da ist einfach kein BIOS zu finden. Habe im moment keine Ahnung mehr, woran es noch liegen könnte. Das Bild friert sogar immer öffter ein und der PC startet dann neu. (Ohne Bluesceen) Habe die Karte nun auf 3 verschiedenen Mainboards getestet, auf allen drei Boards das selbe Problem.

Wenn jemand noch eine Idee hat, dann immer her damit :)

Mit freundlichen Grüßen,

denyo1990
 
Top