News XPG Invader und Battlecruiser: Erste Adata-Gehäuse sind konservativ gestaltet

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.973

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.324
Mir gefällt vorallem die silberne Variante, bei dem Volumen hätten es aber auch wie beim Fractal Design Define S2 auch 3x 140mm Lüfter Vorne und ein 1x 140mm hinten sein können.
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.581
Schade, dass die silberne Version auch den schwarzen Rand am Glasseitenteil hat. Das stört die Optik doch schon ziemlich stark. Im Großen und Ganzen sieht das Invader aber ganz ordentlich aus.
Das Battlecruiser hingegen gefällt mir nicht.
 

Piep00

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
811
Das Battlecruiser-Gehäuse sieht irgendwie aus, als ob das Seitenteil nicht richtig befestigt wurde. Das löst in mir Unbehagen aus.

Das Invader gefällt mir ganz gut. Vor allem in Silber. Aber ich muss ZeXes zustimmen, dass der Aufdruck störend wirkt.
 

puccinator

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
105
Eigt. gar nicht so schlecht, wobei hier andere Gehäuse netter finde.

Beim Battlecruiser sieht es irgendwie sehr danach aus, als würde etwas fehlen mMn. :)

Aber guter Start.
 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.542
Kein Bling-Bling-RGB? Das sich das noch ein Hersteller traut! Schön schlicht statt Weihnachtsbaum.
Trotzdem kein Grund, mein Fractal Design R6 auszutauschen.
 

trane87

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.641
Die 90er möchten ihren Designer zurück. Ohne die Sticker wäre das Gehäuse in Ordnung.
 

Qualla

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
731
Die Front vom Invader schaut ein wenig nach Plastik aus, ist aber wohl Aluminium?
Ich hätte mir zum Markstart eher einen Paukenschlag gewünscht. So gehen die Gehäuse ein wenig in der Masse unter.
 

MIWA P3D

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
377
Nur 120mm Lüfter, find sowas unverständlich besonders hinten nur 120mm ist doch nun wirklich nicht zeitgemäß
 

Saint81

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
114
Konservativ. Man könnte sie auch als stinklangweilig, überholt und schon 15 Jahre lang so im Handel abstrafen.

Ne, so n' 0815-Kästchen haut mich jetzt nicht vom Hocker. Irgendwo im Keller hab ich noch ein Thermaltake von vor 10 Jahren, das sieht ähnlich aus und wurde damals schon für durchdachtes Design und tolle kleine Details gelobt. Wo ist der Upgrade?
 

Everlast

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
411
Invader finde ich ganz ok, Battlecruiser ist irgendwie nix...
Besonders auffallend störend empfinde ich die schwarze Umrandung des Seitenteils, was sich durchzieht bis in die Front. Wirkt als würde es nicht dazu passen. Ähnlich wie bei Fractal (Weißes Gehäuse / schwarze Front)
 

dynastes

Bisher: DeathShark
Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.113
Diese Gehäuse hatte ich inmitten der Computex-Berichterstattung wohl irgendwie übersehen. Das Battlecruiser gefällt mir auf den ersten Blick aber richtig gut. Ich bin gespannt, wann es tatsächlich verfügbar sein wird. Offenbar hatte man ursprünglich geplant, beide Produkte Ende August auf den Markt zu bringen - aber gut, es ist ja nichts neues, das wenig, was auf der Computex gezeigt und angekündigt wird, auch wirklich in dem genannten Zeitraum auf den Markt kommt :D
 

hroessler

Captain
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
3.103
Gefällt mir sehr gut! Hebt sich (gerade weil ohne groß RGB) wohltuend von der Masse ab!

greetz
hroessler
 

DrSeltsam95

Ensign
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
177
Das Invader sieht recht ordentlich aus, die erwähnte schwarze Einfassung der Scheibe und der schwarze Lüfter beißen sich aber mMn mit dem silber-weiß.
Immerhin ist die Scheibe aber offenbar wie eine normale Blechseitenwand befestigt, auch bei Fractal Design zu finden und muss nicht an den vier Ecken festgeschraubt werden.
Und die Farbe kriegen Define R6 und S2 in weiß hin, bis auf die Frontplatte, Slotblenden und Dämmmatte sowie Kabeldurchführungen ist dort alles weiß, vielleicht kommt von denen in Zukunft noch eine Whiteout-Edition...
 

joel

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.451
Der XPG Aufdruck ist für mich (auch) ein NoGo.
 
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
183
Wie sind die bei dem Design auf den Namen gekommen? Wahrscheinlich so: “Fractal Designs Define-Reihe kommt ja ganz gut an, wir machen das Design so ähnlich. Und Raumschiff-Namen waren bei den Gamern doch immer beliebt.” :D
 

dynastes

Bisher: DeathShark
Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.113
Das Design der ersten Gehäuse von Adatas Gaming-Marke XPG steht im Kontrast zu ihrer martialischen Bezeichnung. Invader und Battlecruiser lassen eine brutale, aggressive Gestaltung erwarten, entpuppen sich aber als schlichte, fast minimalistische Midi-Tower für den ATX-Formfaktor – also letztlich konservativ.

Zur News: XPG Invader und Battlecruiser: Erste Adata-Gehäuse sind konservativ gestaltet

Gibt es mittlerweile weitere Informationen zur Verfügbarkeit? Aktuell findet sich noch keine einzige Listung auf Geizhals -.-
 
Anzeige
Top