Ziemlich viele Host dateien Aktiv. Ist das ein Virus?

XHitcher1

Banned
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
992
Hallo (; Ich habe vor 2 Wochen Windows 7 , 64 Bit über USB Stick neu Installiert von Chip.de gezogen.

Nun hab ich mal in den Task Manager gesehen, und beim Youtube Videos schauen habe ich ziemlich viele *host * Prozesse Aktiv. Ist dass normal.

Als ich in Task Manager ging waren 3 x dllhost *aktiv* als ich auf *alle benutzer anzeigen* klickte doch dann verschwanden sie plötzlich als ich Sie deaktivieren wollte.

Auserdem sind übers *System* 11 svchost.exe* Hostprozesse aktiv.


Hab schon mit *AVG Internet Secuirty* Kostenpflichtige Variante PC gescannt und ein Paar Cookies behoben.

Genauso hab ich mit *Malewarebytes Anti Maleware* überprüft und das hat einen *BUP* eintrag gefunden den ich behoben habe.

Ich habe allerdings keine Dubiosen Seiten besucht und bin Vorsichtig beim Surfen gewesen, auser Youtube, Faceboo, WEb.de war ich fast nirgends.

Hier eine Liste der Installierten Programme.

Mit *Emisoft Anti Malware * würde auch überprüft dort kamen aber nur Cookies mit niedrigem und mittlerem Risiko als fund die ich dann auch löschte.

Hier die Programm Liste.

Adobe Flash Player Plugin.
AMD Catalyst Install Manager.
Auslogics Disk Defrag.
Auslogics Registry Cleaner.
AVG 2013.
CCleaner.
Debut Video Capture Software.
DH cleaner Professional Cleaner Edition.
Foxit Reader

Free Youtube Download
Free Mp3 Download.
HD Cleaner.

Java 7 Update 25.
K-Lite codec Pack 9.9.5 (Full)
Malwarebytes Anti Malware
Mozilla Firefox
Mozilla Maintanance Service

Open Office 4.0.0
Radeon Pro 1.0
Speed Fan.
Tune Up Utilities 2013
USB Video Device
Visual Studio 2010
VLC Media Player
Windows 7 Codec Pack
Windows Essential 2012
Win Rar 4.20
XP- Anti spy.
 

XHitcher1

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
992
Da du ja schon dein System auf andere Schädlinge geprüft hast, kann man aktuell davon ausgehen, das bei dir alles ok ist.

lg
fire
Ja ich hab alle Schädlinge bzw cookies die gefunden wurden behoben mit diversen Programmen die ich alle einzeln und Extra laufen lies also nie gemeinsam (;

Und ich hab auch auser mein AVG Virenwächter nichts aktiv an spyware programmen die hab ich alle deaktiviert und nutze die Programme nur zum gelegentlichen Durchscannen (;


Aber woher die vielen dll host und die svchost?

Bei meim Bruder der hat einen 2 kern prozessor Laptop sind nicht soviele prozesse davon aktiv obwohl er auch Win 7 hat und dass seit 2 jahren schon nimmer neu installiert hat
Ergänzung ()

PS: dort steht ich könnte *HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\svchost* darüber überprüfen welche Programme den dienst nutzen. Wo komm ich in den eintrag genau rein? Wie?
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.782
In den Eintrag sollte man nur reingehen, wenn man ein wenig Ahnung davon hat, weil man sich sonst sein ganzes Windows zerschiessen könnte. Wenn du dich aber traust, nur zu gucken: Google mal nach 'regedit'.

lg
fire
 

XHitcher1

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
992
In den Eintrag sollte man nur reingehen, wenn man ein wenig Ahnung davon hat, weil man sich sonst sein ganzes Windows zerschiessen könnte. Wenn du dich aber traust, nur zu gucken: Google mal nach 'regedit'.

lg
fire
Ich möchte nur Sicher sein dass die dllhost. dateien kein virus sind ):

Ich habe nämlich grade wieder task manager geöffnet und als ich auf *alle benutzer anzeigen* klickte zeigte er mir wieder 3 x dll host.exe an und plötzlich als ich drauf klicken wollte verschwanden 2 davon und es war nur noch 1 er da so war dass vorher auch.
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.782
Ja, das wird in dem Link erklärt. Windows besteht aus vielen großen und kleinen Modulen. Da manche so umfangreich sind, nutzen sie eine eigene svchost.exe.

Wenn es ein Virus sein sollte, dann steht da -> scvhost.exe

Da werden der 2. und 3. Buchstabe vertauscht, damit der Benutzer das nicht sofort sieht. In deinem Falle ist aber alles ok.

Und DLL Dateien sind quasi riesige Bücherregale mit systemwichtigen Informationen. Die braucht dein Windows.

lg
fire
 

Randy89

Captain
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.287
Wenn du sicher gehen möchtest, dass die Prozesse keine Bedrohung sind, kannst du folgendes tun:
1) "powershell" im Suchfeld eintippen und per Rechtsklick als Administrator ausführen
2) folgenden Befehl eingeben:
get-process | format-List Name, Path > c:\prozessliste.txt
Wenn ein Laufwerk ein anderer Buchstabe besitzt, den Pfad entsprechend umändern.
3) Die Textdatei im angegebenen Pfad öffnen und nachschauen, wo die Prozessdateien hinführen.
 
Top