Zusammenstellung so in Ordnung?

proxi21

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
51
Hallo, will mir einen pc für unter 500€ zusammenstellen. Als Graka möchte ich erstmal noch meine alte 5770 weiter benutzen. Habe mal etwas zusammengestellt. Was meint ihr? Preise sind über geizhals.

image.jpg
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.005
Ne SSD wäre ganz empfehlenswert. Sind keine alten Platten mehr da, die du für Daten nutzen könntest? Dann bräuchtest die 1TB nicht unbedingt...
 

Gr33nHulk

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.150
Sind 2 Artikel schon mal nicht lieferbar und ein extra Kühler (den sich sowieso fast jeder nach einem Boxed nachkauft) fehlt noch, z.B. Cooler Master Hyper TX3 Evo. Das be!Quiet L8 430W mit Kabelmanagment wäre noch optional besser. Und natürlich die fehlende SSD, welche aber bei dem Budget + i5 halt nicht passt.

Ansonsten kann man so kaufen......wann willst du denn kaufen? Wenn das jetzt erst wieder in ein paar Monaten ist, bringt sowas zur Zeit Null!
 

proxi21

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
51
Hallo, hab ne alte 250 Gb Platte von 07. allerdings vermute ich, dass die ihren Geist bald aufgibt. Ne SSD für 50 € wäre echt Nice, finde in der Hinsicht aber nichts :(

Ich will ihn so schnell wie möglich kaufen, auf Lieferzeiten hab ich erstmal nicht geachtet, da das meist am nächsten Tag wieder ganz anders aussieht. Ist ein Kühler so wichtig? Kenne viele die meinen die Boxed Kühler wären klar ausreichend wenn man nicht übertaktet
 
Zuletzt bearbeitet:

Gr33nHulk

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.150
Der Boxed-Kühler "reicht" ja auch......ist aber laut bei höheren Temperaturen. Erst meint jeder Boxed und gut ist und dann wird sich doch was anderes gekauft, eben wegen dem genannten, dann hat man halt doppelt Arbeit. Ein guter (hier kleiner) Kühler ist nie verkehrt (trägt auch zu einer besseren Luftzirkulation im Gehäuse bei)!
Der Cooler Master Hyper TX3 Evo oder der EKL Alpenföhn Sella, mehr braucht es nicht und kostet nicht viel.

Wenn dir dazu diese SSD: ADATA Premier Pro SP900 64GB vom Platz her ausreischt und du das Geld zusätzlich auf das Budget drauf legen kannst, für den Preis auf jeden Fall empfehlenswert.

Und ganz vergessen, nimm ein Mainboard im neuen C2-Stepping! -> ASUS B85M-G (C2)
 
Zuletzt bearbeitet:

proxi21

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
51
Hallo, das mainboard von dir hat in Sachen Grafik eine maximalkapazität von 1024 mb RAM. Ist das in Ordnung? Wenn ich einen Kühler dazukaufe, muss ich dann eine Boxed Version kaufen?
Was heißt C2 stepping?
 

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.619
C2 Stepping müssten jetzt auch Hersteller wie AsRock und Gigabyte im Angebot haben.
CPUs immer boxed kaufen ... meist eh günstiger und mehr Garantie!
 

Gr33nHulk

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.150
Hallo, das mainboard von dir hat in Sachen Grafik eine maximalkapazität von 1024 mb RAM. Ist das in Ordnung?
Das ist der geteilte Speicher für den Onboard-Grafikchip.....spielt keine Rolle bei Nutzung einer extra Grafikkarte.

Wenn ich einen Kühler dazukaufe, muss ich dann eine Boxed Version kaufen?
Musst du nicht.....Boxed ist aber wie schon erwähnt oft sowieso günstiger und die Trial-CPUs sind eher mal "Gebraucht-Ware", also Rückläufer.

C2-Stepping sind die fehlerbereinigten neuen/aktuellsten Mainboards.
 

proxi21

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
51
Das bedeutet, dass das mainboard von dir auch eine onboard Grafikkarte hat? Das ist ja insofern wichtig weil ich dann meine 5770 draufstecken will, geht das?
 

Gr33nHulk

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.150
Das bedeutet, dass das mainboard von dir auch eine onboard Grafikkarte hat? Das ist ja insofern wichtig weil ich dann meine 5770 draufstecken will, geht das?
Ähm......du solltest dich noch mal über die Hardware die du kaufen möchtest informieren!

Deine CPU (die meisten CPUs heut zu Tage) -> Intel Core i5-4570
hat eine integrierte Grafikeinheit (hier HD 4600), welche natürlich vom Mainboard unterstützt wird. Diese interne Grafikeinheit macht deiner extra Grafikkarte gar nichts, lässt sich auch deaktivieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.619
Wenn dir dazu diese SSD: ADATA Premier Pro SP900 64GB vom Platz her ausreischt und du das Geld zusätzlich auf das Budget drauf legen kannst, für den Preis auf jeden Fall empfehlenswert.
Mit dem Platz ist so eine Sache ... meine beiden Win7-Installationen (Windows+Anwendungen aber ohne Spiele) belegen immer über 50 GB...da wäre mir persönlich eine 64 GB SSD zu knapp ... und alles so 80-100 GB ist zu teuer...also gleich eine mit 120/128 GB. Kosten aber mind. 80 Euro. (ScanDisk Ultra Plus, Plextor M5S oder Samsung 840 Evo).

Eine Überlegung wert, aber Preis-Nutzen-Verhältnis wäre mir zu schlecht. Ist nach der CPU dann immerhin die zweitteuerste Komponente. Und das für ein paar Sekunden Boot-Geschwindigkeit oder 1-2 Sekunden Programmstart???

Gruß

Nando
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
20.767
Anstelle der Seagate solltest Du lieber eine WD Black oder Blue nehmen. Oder idealerweise direkt SSD + WD Green.
 

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.619
Eine WD Blue würde ich nicht nehmen, da lauter und stromhungriger als die Seagate.
Eine Black wäre mir zu teuer, dazu ist m. E. die Seagate zu gut.

Für mich sieht das gut aus.
Über eine SSD und eine neue Grafikkarte solltest du aber nachdenken.

Die 5770 ist nichtmal halb so schnell wie eine aktuelle 150-170 Euro Grafikkarte wie z. B. die GTX660 und eindeutig der Flaschenhals des PCs.
SSD nur ganz am Ende, wenn noch Geld da ist...

Gruß

Nando
 
Top