Zwei Grakas

MK159

Newbie
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2
Hallo Community

Ich habe mir ein Neues mainboard (ASUS P8Z77-V LX Z77 Sockel 1155 ATX DDR3) gekauft auf dem sich zwei Grafikkarten Steckplätze befinden 1. P8BZ77-V LX und 2. DirectX 11 Support Turbo V. Nun habe ich eine neue Nvidia GTX660 (Zotac) und eine alte Nvidia 9800 GT (ASUS).

1. Lohnt es sich beide Grafikkarten anzuschließen, da sie einen deutlichen Leistungsunterschied haben?
2. Welche sollte auf welchen Steckplatz?

Vielen Dank
 

Simanova

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.068
Die 9800GT komplett weglassen und auf ebay verkaufen - erspart dir auch etwa 150 Euro Stromkosten im Jahr.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.417
Wofür sollte es sich lohnen?

Lass die 9800 einfach draußen. Außer, dass sie ordentlich Strom verbrauchen wird, hättest Du keinen wirklichen nutzen. Oder besser gesagt. Man erkennt an Deiner Frage keinerlei Nutzen, den Du haben könntest.
 

eri

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
847
Lohnt sich nur, wenn du Physx-Spiele spielst... und auch dann nur, wenn du Sie in den Einstellungen dem Physx-Berechnen zuweist.

Dann ist der Performance-Vorteil vielleicht im günstigsten Fall bei 10% oder so.

Also lass sie einfach draußen.
 
G

gammastrahl

Gast
Denke Mal MX159 dachte an sowas wie SLI, das beide Grakas gemeinsam rechnen. Das geht leider nicht bei 2 verschiedenen Grakas. Wie angesprochen könnte eine als Physx-Karte arbeiten, aber das macht hier keinen Sinn wg. Alter, Stromverbrauch und Stärke der 660er.
 

Kyotetsu

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.014
die Grafikkarte kommt in den oberen slot (blau) die Beschriftung darunter hat nichts mit den anschlüssen zu tun
 
Top