GeForce GTX 460 im Test : MSI Hawk sorgt für eine fehlerfreie Vorstellung

, 186 Kommentare
GeForce GTX 460 im Test: MSI Hawk sorgt für eine fehlerfreie Vorstellung

Ein kleiner Blick zurück in die nahe Vergangenheit: Die MSI Radeon HD 5770 Hawk war mit ziemlicher Sicherheit der beste 3D-Beschleuniger seiner Klasse. Denn die Karte war und ist schnell und durchgehend flüsterleise – ohne Nachteile in der Temperaturentwicklung. Kurz und knapp: echt empfehlenswert!

Nun bringt MSI mit der GeForce GTX 460 Hawk einen „Nachfolger“ auf den Markt, an den entsprechend hohe Erwartungen gestellt werden. Auf dem Papier hat MSI einiges dafür getan, damit diese auch erfüllt werden. So hat der Hersteller die Taktraten ein gutes Stück gegenüber dem Referenzdesign angehoben, das Kühlsystem stammt erneut aus der Twin-Frozr-II-Serie und das PCB wurde völlig neu entwickelt – Überakten soll damit besonders weit möglich sein.

Ob das alles dazu reicht, an die Qualität des Vorgängers anzuknüpfen, klären wir auf den folgenden Seiten.

Auf der nächsten Seite: MSI GeForce GTX 460 Hawk

186 Kommentare
Themen: