Updates für das Sony Xperia V und das HTC One S (C2)

Android-Updates von Sony und HTC

Nachdem gestern darüber berichtet wurde, dass das Xperia T von Sony ein Update auf Android 4.1.2 erhält, wird dies jetzt auch für das Xperia V ausgeliefert. Zudem bekommt das HTC One S (C2) das lange erwartete Update auf „Jelly Bean“.

Auch wenn Sony auf der firmeneigenen Homepage als Erscheinungstermin den 1. März 2013 angibt, hat die Auslieferung des Updates für das Xperia V bereits begonnen. Somit werden Nutzer voraussichtlich in den nächsten Tagen eine entsprechende Benachrichtigung erhalten. Das Update trägt die Versionsnummer 9.1.A.0.490 und soll per Over-The-Air und per Sony PC Software aufgespielt werden können. Die Verteilung erfolgt in einer Reihe europäischer Länder gleichzeitig, so unter anderem in Dänemark, Norwegen, Schweden, Deutschland und der Schweiz.

So kommen nun auch Benutzer des Xperia V in den Genuss von „Project Butter“ und der damit verbundenen Leistungssteigerung. Auch hat Sony hier leichte Veränderungen an der Oberfläche vorgenommen, somit stehen beim Xperia V ebenso sieben statt der bisherigen fünf Homescreen-Seiten zur Verfügung. Zudem soll auch bei diesem Update der Stromverbrauch deutlich geringer ausfallen. Weitere Informationen sind noch nicht bekannt.

Sony Xperia V Update Android 4.1.2
Sony Xperia V Update Android 4.1.2

Jelly Bean für HTC One S (C2)

Da Qualcomm mit der Herstellung und Lieferung des eigentlich im One S verbauten Snapdragon-S4-Prozessors nicht nach kam, wurde in neueren Geräten kurzer Hand von HTC der Snapdragon S3 verbaut. Diese Umstellung hatte zur Folge, dass jedes der Geräte seine eigene Firmware benötigte. Nachdem die erste Version des One S das Update bereits Ende Dezember erhalten hat, folgt nun auch die C2-Version mit der Aktualisierung auf Android 4.1.1 samt Sense 4+.

Zu den Neuerungen zählt unter anderem eine Verbesserung der Kamera-Funktion, ein Redesign der Album-App – inklusive einer neuen Startansicht und der Möglichkeit, Inhalte nach einer Event- oder Kartenansicht anzeigen zu lassen und einer Optimierung des Leistungsmanagements.

Das Update, welches Over The Air verteilt wird, misst rund 600 Megabyte, weshalb es sich anbietet, dieses über eine WLAN-Verbindung herunterzuladen. Angefangen hat HTC mit der Verteilung in Griechenland und anderen Staaten, so dürfte das Update in der nächsten Zeit ebenfalls in Deutschland zu haben sein. Doch auch dann dürfte es noch einige Zeit in Anspruch nehmen, bis das Update auch jeden Nutzer eines One S (C2) erreicht hat.

HTC One S (C2) Update Android 4.1.1
HTC One S (C2) Update Android 4.1.1
Mehr zum Thema