1. #1
    Newbie
    Dabei seit
    Sep 2010
    Beiträge
    6

    Question Beratung für Heimkinosystem

    hallo
    folgende frage
    ich möchte gerne einen guten sound beim dvd oder blueray sehen haben nun weiss ich nicht was ich nöch benötige

    ich hab
    einen lcd (toshiba) full hd und habe mir jetzt einen lg blueray zugelegt (LG BD 350 )

    hätte gerne nen 5.1 sound nun meine frage
    brauch ich nen av receiver oder etwas anderes ?
    würde mir gerne was komplettes mit boxen kaufen hat da jemand einen tip für mich ?

    sollte nicht alzu teuer sein

    bedanke mich jetzt schonmal

    Mfg Hoschie00

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    17.525

    AW: Beratung für Heimkinosystem

    was heißt "nicht all zu Teuer"?

  4. #3
    TB87
    Gast

    AW: Beratung für Heimkinosystem

    was heißt nicht allzu teuer ? 100€, 500€, 1000€ ? Das müsstest du schon präzisieren und am besten gleich schreiben wie du deine Lautsprecher aufstellen könntest.

    Und ja, einen AV-Receiver brauchste definitiv.

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2009
    Beiträge
    563

    AW: Beratung für Heimkinosystem

    Was darf der Spaß denn kosten?

  6. #5
    Redakteur
    Redakteur
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    1.801

    AW: Beratung für Heimkinosystem

    Zimmergröße und Stellmöglichkeiten für Boxen müsstest du uns mitteilen.
    Und dein Budget.

  7. #6
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Sep 2010
    Beiträge
    6

    AW: Beratung für Heimkinosystem

    hallo
    danke für die schnellen antworten
    also ausgeben so bis ca 300 euro (für boxen und receiver)
    sollte halt nur nen besseren klang als die lautsprecher vom lcd haben
    wohnzimmer ist ca 4 x 5 m und viel platz zum stellen habe ich nicht
    hatte mir mal was bei ebay angesehen was sagt ihr dazu ?

    1. LG Heimkinosystem HT554TH
    2. LG HT 805 PH

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    1.565

    AW: Beratung für Heimkinosystem

    Der billigste einfachste AVR kost ja schon ~250,-
    u. Boxen dazu für 50,-???? Das wird dann ja leider nix.

    Aber für 300,- kann ich den empfehlen: Pioneer VSX-820-K, Boxen dann zum nächsten Zahltag/ nächstes mal, für ebenfalls 300,- (Quadral Quintas 5000 5.0 Heimkinosystem u. nen Sub dazu dann wiederum nen Monat später) oder was von Teufel oder
    Magnat Interior 5001 5.1 Lautsprechersystem, ~250,-€ http://www.magnat.de/index.php?id=3428&L=0,
    oder was von Canton, Canton Movie 120 MX 5.1 Lautsprecher-System etwa, ~260,- .

  9. #8
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Sep 2010
    Beiträge
    6

    AW: Beratung für Heimkinosystem

    hi
    habe ich da nicht eine andere möglichkeit mit dem bluray ?
    also die komplett twile von lg die ich da angegeben habe ?

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    1.565

    AW: Beratung für Heimkinosystem

    Wie, sowas: LG HB905TA Home Theater? http://www.cinemahometheaters.com/ho...nufacturers/lg
    ??? Aber nen Blurayplayer hast ja schon, was da wiederum + nen Verstärker (den du aber noch benötigst, als AVR) integriert ist, als Komplettsystem oder???

    LG HT-554 TH
    +
    LG HT 805
    sind beides Heimkinosysteme mit nem integriertem DVD-Player (nix mit Bluray), du hast aber schon nen Bluray-Player:
    ...und habe mir jetzt einen lg blueray zugelegt (LG BD 350 )
    ???
    Das von dir ausgesuchte ist also leider sinnlos.

  11. #10
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Sep 2010
    Beiträge
    6

    AW: Beratung für Heimkinosystem

    also komme ich günstiger weg wenn ich mir ein lg komplett angebot kaufe anstatt receiver und boxen einzeln ?
    verstehe ich das richtig ?
    soll ja kein hammer teil sein

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    1.565

    AW: Beratung für Heimkinosystem

    "Billiger", aber net günstiger, leider, hat aber selber mit einfachstem 5.1-KLANG oder gar "Heimkino" nicht wirklich was zu tun, ehr so in der Richtung: "hauptsache es kommt nen Ton raus".

    Habe schon einige Teile von gehört (u.a. von meinem Sohn), der wußt ja immer alles besser, bis ich ihm selber was einfaches kaufte, seit dem "strahlt" er
    (PS. er wohnt aber nicht in der Nähe vom Endlager Gorleben oder eines AKW).

    Mehr zu kann ich leider nix sagen, bin ja aber mal gespannt, was andere dir hier so empfehlen.

    Edit, sonst schau ev. auch mal da: Heimkino bis 500-600 Euro u. ev. in ähnliche Threads.

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    2.093

    AW: Beratung für Heimkinosystem

    Du kannst den BluRay-Player nicht an die LG Anlage anschließen also geht das nicht.
    Du hättest wenn dan gleich eine 5.1 Anlage mit integriertem BR-Player holen sollen die kosten aber einiges mehr. http://geizhals.at/deutschland/?cat=...ceiver~292_5.1

    Du kannst einen guten und günstigsten AVR nehmenz.B. Yamaha 367 und dazu das Teufel Kompakt 30

    PS. oder Canton 5.1 http://geizhals.at/deutschland/?fs=canton+movie+cx&in=
    Geändert von lubi7 (05.09.2010 um 17:22 Uhr)

  14. #13
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    17.525

    AW: Beratung für Heimkinosystem

    nimm den Yamaha 367 und das Canton Movie 60/80 (80= hochglanz)
    dazu noch 20€ Kabel.

    Kostet 350€
    und du kannst 4 HDMI Geräte Anschließen.
    zusätzlich 3x Digital AUdio mit entsprechenden Video Eingängen.

    Das Bietet der LG Billigheimer nicht, zudem sind die Boxen Hochwertiger.

  15. #14
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Sep 2010
    Beiträge
    6

    AW: Beratung für Heimkinosystem

    hallo
    habe mir jetzt den yamaha bestellt
    kann vom kollegen noch boxen bekommen...taugen die etwas ?

    http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=382692

  16. #15
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    2.093

    AW: Beratung für Heimkinosystem

    Wohl nicht schlechter und besser als andere in dieser Preisklasse. Für Heimkino aber ausreichend.

    Bevor du dich aber wunderst, solltest du wissen, dass der Yami 367 nicht die neuen HD Tonformate die BluRay mitbringt, abspielen kann.
    Dafür müsste man den etwas teuereren kleinsten Onkyo 308 nehmen http://geizhals.at/deutschland/a513452.html
    auch wenn man da wiederum etwas drauflegen könnte und den Onkyo 508 nehmen.
    http://geizhals.at/deutschland/a513455.html

    Ergänzung vom 05.09.2010 21:36 Uhr: Hier was zum Onkyo 308 nachzulesen http://www.areadvd.de/hardware/2010/...tx_sr308.shtml
    Geändert von lubi7 (05.09.2010 um 21:36 Uhr)

  17. #16
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    17.525

    AW: Beratung für Heimkinosystem

    die HD Formate spielen in diesem Preisbereich keine rolle!

  18. #17
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    2.093

    AW: Beratung für Heimkinosystem

    habe deinen Einspruch schon erwartet ........ nur kann sich jemand etwas verarscht fühlen wenn er BR-Player hat, einen neuen AVR und dann steht da kein HD auf dem Display, egal ob mans mit dem AVR und Boxen hören oder eher nicht hören kann.
    Subjektiv könnte es jemanden ein bessere Gefühl geben, wenn da HD leuchtet und er denkt er hört das HD

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    1.565

    AW: Beratung für Heimkinosystem

    Nen geiler Satz:
    ...ein besseres Gefühl...wenn da HD leuchtet und er denkt er hört das HD


    PS.
    Lies bitte mal den 1. Absatz in meiner Sig.


    Erinnert mich irgendwie immer an das Wort:
    "Kabel Voodoo = Klang-Esoterik": Kabelklang...Realität oder Voodoo???

  20. #19
    Apeescape
    Gast

    AW: Beratung für Heimkinosystem

    Hallo
    hab auch ne frage
    Ich habe mir heute ein paar Cambridge s30 Gekauft
    jetzt wollt ich eig nur wissen ob ich für die LS Boxenkabeln mit demgrößeren querdurschnitt oder mir dem kleineren kaufen soll?
    oder macht das keinen unterschied ? hauptsache die qualität stimmt oder?

  21. #20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •