News : Intel CPUs mit 0,13 Mikrometer-Technik

, 0 Kommentare

Intel gab bekannt, dass sie weltweit die ersten Prozessoren in der neuen 0,13-Mikrometer-Technik gefertigt haben. Die derzeitige Fertigungstechnik liegt bei 0,18 Mikrometer.

Durch die neue Technology sind die neuen Chips schneller, brauchen weniger Strom, haben daher eine geringere Wärmeentwicklung und sind in der Herstellung billiger als ihre Vorgänger. Ab Mitte 2001 sollen erste Pentium Prozessoren in der neuen Technology produziert werden. Durch die verringerte Größe der Strukturbreiten soll die Größe des L2-Cache auf dem Prozessorkern zunehmen und die Versorgungsspannung auf bis zu 1,0 Volt gesenkt werden können. Anstatt Aluminium setzt Intel nun Kupfer für die Leitungsstrukturen ein.

0 Kommentare
Themen: