4/4 Logitech Cordless Presenter im Test : Bluethooth für Profis oder auch für Spieler?

, 0 Kommentare

Fazit

Das Fazit fällt dieses Mal nicht schwer, ist der Presenter doch schon von Haus aus für eine bestimmte Verwendung vorbestimmt. Dafür schlägt er sich jedoch auf diesem Gebiet sehr gut und ist für Präsentationen sehr zu empfehlen, ist er doch das bisher einzige Eingabegerät, dass speziell hierfür entwickelt wurde. Wer also oft Vorträge, Präsentationen und dergleichen hält, ist mit dem Presenter gut bedient. Spieler oder Leute, die nur normal an ihrem PC arbeiten und keine Präsentationen halten, sind mit dem Logitech Cordless Presenter schlecht bedient und können ruhig einen großen Bogen um ihn machen, zumal der Preis schon viele abschrecken dürfte, denn mit rund 249 Euro ist der Presenter für einen Privatmann viel zu teuer für die gebotene Leistung. Für Firmen dürfte der hohe Preis jedoch durch den hohen Komfort bei Vorträgen und Präsentationen ausgeglichen werden, liegen doch die Vorteile hier genau auf der Hand.

Logitech Cordless Presenter
  • Ansprechendes Design
  • hoher Komfort bei Präsentationen
  • Ideal geeignet für Präsentationen
  • integrierter Laserpointer
  • Auch als Maus verwendbar
  • Reisetasche inkl.
  • kleiner Empfänger
  • Zuverlässige Übertragung
  • Etwas wackelig
  • Zum Spielen ungeeignet
  • Sehr teuer
  • Verwendet Batterien statt Akkus

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.

0 Kommentare
Themen:
  • Markus Hoffmann E-Mail
    … hat von Juli 2000 bis September 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.