News : Catalyst 4.9 bringt Support für Doom 3

, 49 Kommentare

Mitte September - soviel schon mal vorab - bringt ATi den routinemäßigen Catalyst 4.9 auf den Markt. Das kleine, augenscheinlich unbedeutende, aber derzeit für Spieler wohl interessanteste Merkmal ist der Zusatz für den Support von Doom 3, einem Spiel in dem ATi zuletzt eher schwache Leistungen zeigen konnte.

Mit dem Treiber sollen gerade die neuen Grafikkarten unter Doom 3 gegenüber der Konkurrenz von nVidia sprichwörtlich nicht mehr so alt aussehen. Derzeit befindet sich der Treiber noch im Alpha-Stadium, so dass bis Mitte September sicher gestellt werden kann, dass der Treiber tadellos funktioniert und auch die eine oder andere Performanceverbesserung für das begehrte Spiel mit sich bringen wird.

Bis dahin müssen sich Doom-3-Fans, die auf eine Grafikkarte von ATi setzen, wohl noch ein wenig gedulden. Aber vielleicht bringt ja der Catalyst 4.8, welcher in den nächsten Tagen erwartet wird, schon die eine oder andere kleine Verbesserung mit sich. Dieser ist übrigens im Moment schon als Beta-Version für die Presse erhältlich und soll besonders bei Far Cry einige Verbesserungen bringen.

In Deutschland wird das Spiel ab dem 12. August zu haben sein. In den USA ist der offizielle Verkaufsstart morgen. Allerdings sind schon jetzt eine Menge Bilder aufgetaucht, die zeigen, dass das Spiel bereits dort teilweise schon zu haben ist. Ob sich einige Shops nicht an das offizielle Verkaufsdatum gehalten haben oder doch von Publisher Activision autorisiert worden sind, kann man nur mutmaßen. Auf jeden Fall gibt es schon einige Menschen in den USA, die Doom 3 legal erstanden haben.