News : Samsung: Neue TFTs mit Kontrast von 1500:1

, 69 Kommentare

Samsung erweitert seine TFT-Palette mit den beiden Modelle 770P und 970P um je ein 17- und 19-Zoll-Display. Beiden Displays gemein ist der dreigelenkige Standfuß und die Pivot und Swivel-Funktion, dank der der Monitor um 355 Grad um seine Längsachse gedreht werden kann.

Die Pivot-Funktion ermöglicht es, die Monitore um 90 Grad ins Portraitformat zu schwenken. Längere Tabellen oder Bilder im Hochformat passen so vollständig auf den Bildschirm und das lästige Scrollen entfällt weitgehend, auch wenn viele Benutzer auf diese Funktion nicht zurückgreifen, da sie es Leid sind den Monitor jedesmal zu drehen. Eine Höhenverstellung um bis zu 13,4 Zentimeter ist beiden Modellen gleich.

Sowohl der 770P als auch 970P soll ab Mitte Oktober verfügbar sein, wobei die Preisempfehlung für das 17-Zoll-TFT-Display bei 444 Euro und für den 19-Zoll-Kollegen bei 649 Euro liegen wird. Die native Auflösung des Samsung Syncmaster 770P liegt bei 1280 x 1024 Pixeln bei einer Helligkeit von 280 cd/m² und einem von Samsung angegebenem Kontrast von 1500:1.

Samsung Syncmaster 770P silber
Samsung Syncmaster 770P silber

Der Syncmaster 970P verfügt über eine native Auflösung von 1280 x 1024 Pixeln bei einer Helligkeit von 250 cd/m² und einem Kontrastverhältnis von 1000:1. Samsung selbst gibt die Reaktionsgeschwindigkeiten der PVA-Panels mit jeweils sechs Millisekunden (Grey-to-Grey) an. Der Blickwinkel beträgt laut Samsung sowohl vertikal als auch horizontal 178 Grad. Beide Monitore sind mit einem analogen und digitalen Eingang ausgestattet. Einstellungen können nur über die Software in Windows vorgenommen werden, da die Monitore der P-Serie keine Kontrollknöpfe besitzen.

Update

Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin (IFA) geben die Samsung-Promoter die unverbindlichen Preisempfehlung des Syncmaster 970P entgegen dieser Meldung mit 699 Euro an. Zudem kann der Samsung Syncmaster 970P als Ersatz für den von einigen lang erwarteten Syncmaster 193P+ gesehen werden, da dieser laut Samsung in Deutschland definitiv nicht mehr auf den Markt kommen wird.