News : Core 2 Duo „Conroe“ bei Händlern gelistet

, 269 Kommentare

Wieder einmal listen einige Händler Prozessoren von Intel, bevor diese offiziell vorgestellt wurden. Den Core 2 Duo, Intels Desktop-Zugpferd der Core-Mikroarchitektur, welcher im Juli offiziell vorgestellt werden soll und von uns bereits einem Preview unterzogen werden konnte, wird nun von Händlern gelistet.

Der Core 2 Duo, besser bekannt als „Conroe“, soll die Performance-Krone zurück ins Intel-Lager holen. Der Prozessor kommt im Sockel 775 daher und wird unter anderem vom bereits länger erhältlichen i975X-Chipsatz und der kommenden i965-Chipsatzfamilie (Broadwater) unterstützt, sofern bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden.

Gelistet werden nun der Core 2 Duo E6300 mit 1,86 GHz je Kern und 2 MB Cache, der Core 2 Duo E6400 mit 2,13GHz und ebenfalls 2 MB Cache, der Core 2 Duo E6600 mit 2,40 GHz und 4 MB Cache und der von uns bereits begutachtete Core 2 Duo E6700 mit 2,66 GHz (Link: Geizhals.at) und ebenfalls 4 MB Cache. Allen Modellen gemeinsam ist der 1066 MHz schnelle Frontside-Bus und der als Basis dienende Sockel 775.

Intel Core 2 Duo
Modell Takt L2-Cache Frontside-Bus Sockel Preis
E6300 2 x 1,86 GHz 2 MB 1066 MHz LGA 775 ab 209 Euro
E6400 2 x 2,13 GHz 2 MB 1066 MHz LGA 775 ab 249,95 Euro
E6600 2 x 2,40 GHz 4 MB 1066 MHz LGA 775 ab 349,95 Euro
E6700 2 x 2,66 GHz 4 MB 1066 MHz LGA 775 ab 599,95 Euro