News : EeePC-Start verschiebt sich erneut

, 31 Kommentare

Wie heute bekannt wurde, hat sich der Deutschland-Starttermin für den EeePC aus dem Hause Asus erneut verschoben. Statt wie bisher geplant am 10. Januar soll das Mini-Notebook nun aller Voraussicht nach am 24. Januar erhältlich sein.

Dies ist aber laut Asus nicht auf eine generelle Knappheit der EeePCs zurückzuführen, sondern liegt in einer geänderten Vertriebsstrategie begründet. Statt zunächst gezielt Partner zu beliefern, soll das Gerät nun flächendeckend verfügbar gemacht werden – dafür aber zwei Wochen später, als geplant. Ob aber tatsächlich jeder Interessent am 24. Januar ein Gerät erhalten wird, bleibt abzuwarten. Asus gab bisher keinerlei Stückzahlen bekannt, die bereitstehen wird.