News : AMD überarbeitet Single-Core-Sortiment

, 38 Kommentare

Einem Bericht des Branchendiensts Digitimes zufolge hat AMD einige Änderungen im Bereich der Single-Core-Prozessoren vorgesehen. Wie bereits bekannt, kommt im zweiten Quartal 2008 noch ein weiterer Einkern-Athlon-64, obwohl bereits im letzten Jahr gemeldet wurde, dass diese langsam, aber sicher auslaufen sollen.

Bei dem neuen Modell handelt es sich um den Athlon 64 LE-1660, der im 65-nm-Verfahren gefertigt wird und wahrscheinlich mit einem Takt von 2,8 GHz und einem 512 kB großen L2-Cache versehen wird – ein Preis wurde nicht genannt. Samt dem Athlon 64 LE-1640 und LE-1620 wird AMD drei Prozessoren mit dem Siegel „Energy Efficient“ (EE) im Segment der Einkern-Athlon-64-Prozessoren positioniert haben – allerdings wird der LE-1620 zum dritten Quartal auslaufen, während für das vierte Quartal nur noch LE-1660 vorgesehen ist.

AMD-Prozessor-Roadmap bis 4/08
AMD-Prozessor-Roadmap bis 4/08

Der Sempron LE-1150, aktuell das kleine Modell mit 2,0 GHz und einem L2-Cache von 256 kB, wird dagegen aus dem Portfolio gestrichen. Nach Angaben von Mainboard-Herstellern wird neben dem Athlon 64 X2 6400+, 6000+ and 5600+ auch der 4200+ nur noch bis zum Ende des Monats an Händler ausgeliefert.