News : Sky/Premiere bald auf der Xbox 360 in UK

, 15 Kommentare

Im Laufe der vergangenen Woche wurde offiziell bekanntgegeben, dass der Pay-TV-Sender Premiere in Zukunft unter dem neuen Namen „Sky“ vermarktet und angeboten wird. Gleichzeitig sollen sich auch einige Programminhalte ändern. Zusätzlich wird man nun auch die Empfangsmöglichkeiten ausweiten.

So wird es Sky ab Herbst diesen Jahres nun nicht mehr nur auf dem eigenen Fernseher, sondern ebenfalls auf der Xbox 360 zu sehen geben, wobei der Service zuerst in England sowie Irland angeboten wird. Die Spielekonsole dient in dem Fall als Premiere-Decoder, wofür normalerweise eine spezielle Set-Top-Box von Nöten ist. Es wird sowohl Live- als auch On-Demand-Content geben, wobei das genaue Angebot noch unbekannt ist.

Generell werden wie für Sky bekannt, Filme, Dokumentationen, Unterhaltung, ein Kinderprogramm, Sport sowie Musik enthalten sein. Während Neukunden für Sky auf der Xbox 360 entweder einzelne Angebote oder ein Bundle erwerben können, werden Bestandskunden auch so ihr bisheriges Sky-Angebot auf der Microsoft-Konsole anschauen können. Darüber hinaus wird es noch interaktive Inhalte wie zum Beispiel den genauen Tabellenstand während einer Sport-Übertragung auf der Xbox 360 geben.

Vorerst wird sich Sky aufgrund der Bandbreiten-Limitierung von Internet-Anbindungen auf "Standard-Definition" (SDTV) beschränken, wobei einzelne HD-Inhalte für die Zukunft nicht ausgeschlossen werden. Ob der Service zu einem späteren Zeitpunkt auch für Deutschland geplant ist, steht aktuell noch nicht fest.