News : Auch Point of View übertaktet die GTX 580

, 13 Kommentare

Es war abzusehen, dass Point of View sich zusammen mit TGT auch der neuen GeForce GTX 580 annehmen und mindestens ein Modell mit erhöhten Taktraten anbieten würde. Genau dies hat der Hersteller getan und stellt nun die ab Werk übertakteten Modelle POV/TGT GeForce GTX 580 Ultra Charged und POV/TGT GeForce GTX 580 Charged vor.

Die höheren Taktraten bietet, wie der Name es bereits vermuten lässt, das Modell Ultra Charged. Ein auf 841 MHz angehobener GPU-Takt, ein Shader-Takt von 1.682 MHz sowie ein effektiver Speichertakt von 4.104 MHz sollen aus der aktuell ohnehin schnellsten Single-GPU-Lösung noch mehr Leistung herauskitzeln und auch noch Spielraum für eigene Übertaktungsversuche bieten.

POV/TGT GeForce GTX 580 Ultra Charged
POV/TGT GeForce GTX 580 Ultra Charged

Ein wenig moderater fallen die Taktsteigerungen der Charged-Variante aus, die aber immerhin noch 810 MHz GPU-Takt, 1.620 MHz Shader-Takt und 4.050 MHz effektiven Speichertakt sowie Luft nach oben verspricht. Mit einem Preis von 503 Euro aufwärts ist sie 30 Euro günstiger als das Ultra-Charged-Modell, das ab 533 Euro gelistet wird.